.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk meldet sich nicht komplett an??????

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von AbsolutFrisch, 17 Juli 2005.

  1. AbsolutFrisch

    AbsolutFrisch Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi, er will nicht wie ich will!

    Suse 9.3 mit allen ladbaren Zusätzen aus Yast(DVD#1) auf Rechner mit AMD 2200+ mit FritzCardDSL(PCI) nicht 2.0 (fürs ISDN)
    Internet über 1&1 DSL-Flat(auf zweitem Rechner Windows AMD2200+ mit FritzBoxFon 5050 >>>> die fungiert als Router für alle Rechner noch 2 weitere)Telefone hängen alle an der FritzBoxFon 5050.

    Das zur Anlage.

    Das ist das Problem :

    Added extension '719' priority 1 to parkedcalls
    -- Added extension '720' priority 1 to parkedcalls
    == Registered application 'ParkedCall'
    asterisk: symbol lookup error: /usr/lib/asterisk/modules/res_parking.so: undefined symbol: ast_manager_register
    linux:~ #


    Vielleicht kann mir ja irgendwer auf die Sprünge helfen, wäre schön ich bin seit 48Stunden dran und komm nicht weiter (ist auch nicht unbedingt mein Gebiet).
    Ich weiss wirklich nicht was er von mir will und krieg noch die Krise(hab jetzt mehr als 10 Stunden das Forum -und andere- durchsucht und gelesen schlauer bin ich nicht gerade was mein Prob betrifft).

    >>>>>>das die extensions.conf
    ; Dies ist ein Demo Konfiguration.
    ; Ins deutsche übersetzt von Bernd Anding und Mark Werbik.
    ; Die Demo enthält einige Segmente des Original Paketes und eigene Konfigurationen.
    ; Mit 8000 lässt sich vom Client aus die Voicemalbox abrufen.
    ; Mit 8001 lässt sich ein Echotest durchführen.
    ; Mit 8002 verbindet sich Asterisk mit einer Demo von DIGIUM.
    ; Mit 1234 lässt sich der Client 1 anrufen und
    ; mit 5678 lässt sich der Client 2 anrufen.


    [general]

    static=yes
    writeprotect=no


    [globals]
    IAXINFO=guest
    TRUNK=Capi

    [iaxtel700]

    exten => _91700NXXXXXX,1,Dial(IAX2/${IAXINFO}@iaxtel.com/${EXTEN:1}@iaxtel)


    [local]
    ;
    ; Hauptkontext für lokale und iaxtel Anrufe.
    ;
    ignorepat => 9
    include => default
    include => iaxtel700


    [macro-ruf];
    ;
    ; Standard Extension für einen Anrufbeantworter:
    ; ${ARG1} - Teilnehmer
    ;
    exten => s,1,Dial(SIP/${ARG1},30,Ttr) ; 30 Sekunden maximal klingeln lassen
    exten => s,2,Voicemail(u${ARG1}) ; Anrufbeantworter
    exten => s,3,Goto(default,#,1) ; Wenn man # dürckt, geht es zurück zum Start.
    exten => s,102,Voicemail(b${ARG1}) ; Wenn besetzt ist, schickt Asterisk eine Voicemailnachricht mit der Info das besetzt ist.
    exten => s,103,Goto(default,#,1) ; Wenn man # dürckt, geht es zurück zum Start.


    [demo]
    ;
    ; Bei einem Anruf starten wir automatisch mit der Demo.
    ;
    exten => s,1,Wait,1 ; 1 Sekunde warten
    exten => s,2,Answer ; Antworten der Leitung
    exten => s,3,DigitTimeout,5 ; Setzt das Digit Timeout auf 5 Sekunden.
    exten => s,4,ResponseTimeout,10 ; Setzt Response Timeout auf 10 Sekunden.
    exten => s,5,BackGround(demo-congrats) ; Spielt eine Begrüssungsnachricht
    exten => s,6,BackGround(demo-instruct) ; Spielt einige Anweisungen

    exten => 2,1,BackGround(demo-moreinfo) ; Spielt mehr Informationen ab
    exten => 2,2,Goto(s,6)

    exten => 3,1,SetLanguage(fr) ; Stellt die Sprache auf Französisch um
    exten => 3,2,Goto(s,5) ; Beginnt mit der Begrüssungsnachricht

    exten => 1000,1,Goto(default,s,1)
    ;
    ;
    ; # für die fertige Demo und zum auflegen.
    ;
    exten => #,1,Playback(demo-thanks) ; Die Demo bedankt sich und
    exten => #,2,Hangup ; legt auf
    ;
    ;
    ; Ein timeout und "ungueltige Extensionregeln"
    ;
    exten => t,1,Goto(#,1) ; Wenn es zu lange dauert, legt Asterisk auf.
    exten => i,1,Playback(invalid) ; "Dies ist nicht gültig, versuchen Sie es noch mal"
    ;
    ;
    ; Die Extension mit der Rufnummmer 8002 ist zum anrufen
    ; der Asterisk Demo.
    ;
    exten => 8002,1,Playback(demo-abouttotry) ; Gibt Ihnen Auskunft darüber was gerade passiert.
    exten => 8002,2,Dial(IAX2/guest@misery.digium.com/s@default) ; Ruft die Asterisk Demo bei digium.com an.
    exten => 8002,3,Playback(demo-nogo) ; Kann sich nicht verbinden mit der Demo-Seite
    exten => 8002,4,Goto(s,6) ; Zurück zum Start mit einer Nachricht


    [echotest]
    ;
    ; Die Extension 8001 ist für den Echotest.
    ;
    exten => 8001,1,Playback(demo-echotest) ; Gibt eine Ansage zum Echotest.
    exten => 8001,2,Echo ; Echotest
    exten => 8001,3,Playback(demo-echodone) ; Bedankt sich für den Echotest.
    exten => 8001,4,Goto(demo,s,6) ; Start vorrüber


    [vmailbox]
    ;
    ; Mit 8000 kann man die Voicemailbox anrufen.
    ;
    exten => 8000,1,VoicemailMain
    exten => 8000,2,Goto(default,s,6)


    [default]
    ;
    ; Bei einem Anruf fügen wir die Demo ein.
    ;
    include => demo
    include => vmailbox
    include => echotest
    include => macro-ruf


    [Benutzer]

    ;exten => eineNummer,1,Dial,Capi/deineMSN:1234,30,Ttr ; Extension zum wählen
    exten => 1234,1,Macro(ruf,1234) ; Man kann den Benutzer 1234
    exten => karl,1,Goto(1234|1) ; auch mit "karl" anrufen.

    ; hier kommt der ISDN-ruf rein. 127 ist als msm in der capi.conf eingetragen
    exten => 127,1,Goto(1234|1) ; auch mit "karl" anrufen.

    ;exten => eineNummer,1,Dial,Capi/@deineMSN:5678,30,Ttr
    exten => 5678,1,Macro(ruf,5678)
    exten => gustav,1,Goto(5678|1)

    exten => 1234567,1,Goto(1234|1) ; bei Sipgateanruf nach 1234


    ; und hier wählen wir über Sipgate raus.
    exten => 0815,1, DISA,no-Password|sipgateout



    ;hier ein Beispiel wie die Sipnummer als Callerid gesetzt wird und über Sipgate
    ;raustelefoniert wird.
    [sipgateout]
    exten => _.,1,SetCallerID(1234567)
    exten => _.,2,Dial(SIP/${EXTEN}@1234567,60,Ttr)



    >>>>das die modules.conf
    ;
    ; Asterisk configuration file
    ;
    ; Module Loader configuration file
    ;

    [modules]
    autoload=yes
    ;
    ; If you want, load the GTK console right away.
    ; Don't load the KDE console since
    ; it's not as sophisticated right now.
    ;
    noload => pbx_gtkconsole.so
    ;load => pbx_gtkconsole.so
    noload => pbx_kdeconsole.so
    ;
    ; Intercom application is obsoleted by
    ; chan_oss. Don't load it.
    ;
    noload => app_intercom.so
    ;
    ; Explicitly load the chan_modem.so early on to be sure
    ; it loads before any of the chan_modem_* 's afte rit
    ;
    noload => chan_modem.so
    noload => chan_modem_aopen.so
    noload => chan_modem_bestdata.so
    noload => chan_modem_i4l.so

    load => res_musiconhold.so
    load => res_parking.so
    load => chan_capi.so
    ;
    ; Load either OSS or ALSA, not both
    ; By default, load OSS only (automatically) and do not load ALSA
    ;
    noload => chan_alsa.so
    ;noload => chan_oss.so
    ;
    ; Module names listed in "global" section will have symbols globally
    ; exported to modules loaded after them.
    ;
    [global]
    ;chan_modem.so=yes
    chan_capi.so=yes


    >>>>>>>>>das die capi.conf
    ;
    ; CAPI config
    ;
    ;
    [general]
    nationalprefix=49
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8

    [interfaces]

    msn=127
    incomingmsn=*
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=default
    ;echosquelch=1
    ;echocancel=yes
    ;echotail=64
    ;callgroup=1
    ;deflect=12345678
    devices=3


    msn=128
    incomingmsn=128
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=default
    ;echosquelch=1
    ;echocancel=yes
    ;echotail=64
    ;callgroup=1
    ;deflect=12345678
    devices=3


    msn=129
    incomingmsn=129
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=default
    ;echosquelch=1
    ;echocancel=yes
    ;echotail=64
    ;callgroup=1
    ;deflect=12345678
    devices=3


    ;PointToPoint (55512-0)
    ;for outgoing calls use example 5551212
    ;and in dialplan you can use callerid like
    ;exten => _0XXX.,1,StripMSD,1
    ;exten => _XXX.,2,Dial,CAPI/55512${CALLERIDNUM}:bBYEXTENSION
    ;============================================================
    ;mode=immediate
    ;isdnmode=ptp
    ;msn=55512
    ;controller=2
    ;devices=30
     
  2. AbsolutFrisch

    AbsolutFrisch Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Lesen allein hilft nicht , Antworten wären hilfreich !

    Hallo liebe Gemeinde,

    ich weiss die neuen sind nervig, aber ich denke ich verstehe mittlerweile nach 10 Tagen Asterisk-studium schon etwas mehr als am Anfang -bin mir jedoch sicher das auch Ihr alle mal angefangen habt und dankbar über Hilfe wart- ICH WÄRE ES AUCH !

    Danke
     
  3. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Re: Lesen allein hilft nicht , Antworten wären hilfreich !

    Dann nimm mal deine Config-Dateien und schmeiss alles auskommentierte raus.
    Danach such mal die Bedeutung von dem was übrig bleibt. Vielleicht kapierst du es dann.

    Wenn nicht findest du was für absolute Anfänger auf meiner derzeit ziemlich chaotischen Seite www.asterisk.li.
     
  4. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ach ja, und es wäre schön, wenn Du so lange Config-Dateien auch in einen Code-Block setzen könntest. Mein Mausrad bekommt sonst jedesmal einen Drehwürm vom vielen Kurbeln :)!
     
  5. AbsolutFrisch

    AbsolutFrisch Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke, Danke,
    @kombjuder werde Deinem Rat folgen ! und wenn ioch nicht fündig werde melde ich mich wieder bei Dir.

    @ Hupe wenn mir einer erklärt wie das funzt gerne(absuloter Dussel was Foren-Einträge betrifft)

    ??? vielleicht doch der ein oder andere kleine Hinweis???

    ich find wirklich nix was passt ---> außerdem ist die Config aus dem Original-Asterisk-Paket von Suse9.3(DVD#1) und die veränderten Teile von dem Asterisk-ISO von www.asterisk.de.ms da wird wohl nix falsches mehr drin sein, oder????
     
  6. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    code in eckigen Klammern für den Anfang und /code in eckigen Klammern fürs Ende

    Es ist vmtl. nichts falsches drin, nur alle Zeilen die mit ; beginnen sind Komentar, d.h. min 3/4 deiner Dateien sind Komentar. Das ist schön um zu kapieren was die einzelnen Zeilen machen, aber nicht für die eigentliche Konfigurationsdatei.
    Du siehst da nämlich den Wald vor lauter Bäumen nicht mehr.
     
  7. AbsolutFrisch

    AbsolutFrisch Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    gut, wenn also höchstwahrscheinlich nichts falsch daran ist, warum bekomme ich dann diese Meldung und er verabschiedet sich ohne anmelden???

    @ kombjuder
    1. Kann ich irgendwie in die besagte "res_parking.so" reinsehen (mit was für einem Programm) um zu verstehen was er da wo aufruft, oder geht das nicht???

    2. habe mir Deine Seite angesehen, gefällt mir ganz gut (versteh sogar ich) !
    muss da wenn ich´s für den Anfang so probieren soll (soll ich?) trotzdem anpassen(klar) als da wären
    >>> sip.conf <<<
    bindaddr= 192.168.0.2 --> ?funzt das auch mit der FritzboxFon5050(als Router für alle PC´s) da die ja per USB an den Rechner angeklemmt ist und daran alle Telefone hängen, oder muss ich das auch ändern? Wenn ja auf die Adresse der Box die die Computer verwenden(192.168.178.1) oder ne andere?

    Provider 1&1 host und fromdomain=1&1.de)

    username= ?was wo kommt die Nummer her?

    Siptel /Notebook / jeweils username muss da 1234 und 1235 stehen oder dürfens auch andere Zahlen/Begriffe sein?

    secret= ?Passwort?

    >> extensions.conf <<<
    1234/1235/4799001 = durch eigene(andere) Werte ersetzen richtig?
     
  8. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    weiss ich nicht.
    Geh mal in die modules.conf dort änderst du load=res_parking.so in noload=res_parking.so
    Dann wird das nicht geladen und der Start sollte weiterlaufen.

    Das solte eine Binärdatei sein. Wird dir also nicht viel bringen.

    Das ist die IP-Adresse der Netzwerkkarte von deinem Asterisk, die musst du auf die von deinem Asterisk ändern.

    für 1&1 aus deinen Zugangsdaten, ansonsten sind das die von dir festgelegten Rufnummern deiner Telefone.

    das sind die von dir festgelegten Rufnummern deiner Telefone

    das Passwort von 1&1 für den Eintrag von 1&1 ansonsten die Passworte die du deinen Telefonen zugewiesen hast.


    richtig
     
  9. AbsolutFrisch

    AbsolutFrisch Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juli 2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nun, ich habe mal weiter experimentiert, und die Daten von kombjuder´s Seite verwendet.
    Das Ergebnis in den Fehlern hat sich verändert.


    Jul 18 20:31:52 WARNING[8866]: chan_oss.c:239 sound_thread: Read error on sound device: Resource temporarily unavailable
    Jul 18 20:31:52 WARNING[8866]: acl.c:197 ast_get_ip: Unable to lookup 'dynamik'
    Jul 18 20:31:52 WARNING[8866]: chan_sip.c:8885 reload_config: Failed to bind to 192.168.178.1:5070: Cannot assign requested address
    == Registered channel type 'SIP' (Session Initiation Protocol (SIP))
    == Registered application 'SIPDtmfMode'
    Jul 18 20:31:52 WARNING[8866]: rtp.c:876 ast_rtp_new_with_bindaddr: Unexpected bind error: Cannot assign requested address
    Jul 18 20:31:52 WARNING[8866]: chan_sip.c:2305 sip_alloc: Unable to create RTP session: Cannot assign requested address
    Jul 18 20:31:52 WARNING[8866]: chan_sip.c:4104 transmit_register: Unable to allocate registration call


    Also er kann nicht verbinden ??

    Bei 1&1 auf der HP steht das die Ports 5070-5079 und 30000-30019 für UDP freigeschaltet sein müssen, also hab ich mal Dein Port=5060 in 5070 abgeändert(und an der FBF aktiv gestellt.
    Habe auch in der rtp.conf die Wete von 10000-20000 auf 30000-30019 geändert und mal den 30000 an der FBF aktiv gestellt.
    ???aber es geht nichts durch (na ich hab auch mal Deine 192.168.0.2 in der Sip.conf gegen 192.168.178.1 -für die FBF- getauscht)

    Übrigens Anrufe vom Handy nach Telefon signalisiert er mit der angerufen Nummer und man kann normal sprechen(auch hören).

    Was ist da faul?
    Könnte es an den Ports liegen?

    Nachtrag : also die res_park.... hab ich erst mal stillgelegt das Modul dazu verschoben, und wie Du sagtest er läuft weiter (Ergebnis siehe oben).

    Wie krieg ich Nummer der Netzwerkkarte raus?


    Noch´n Nachtrag bei den Gesprächen scheint doch nicht alles sauber zu laufen siehe unten.
    Erster Anruf wie gesagt vom Handy an 9069127, zweiter Anruf von ISDN FBF an Analog FBF 9069127 ich hab jeweils an der 9069127 aufgelegt. In der FBF sind beide Anrufe sauber gelaufen der zweite übers Internet wie eingestellt(FBF)

    *CLI> -- started pbx on channel (callgroup=0)!
    == Starting CAPI[contr1/9069127]/0 at default,9069127,1 failed so falling back to exten 's'
    == Starting CAPI[contr1/9069127]/0 at default,s,1 still failed so falling back to context 'default'
    Jul 18 20:42:35 WARNING[8866]: pbx.c:1893 ast_pbx_run: Channel 'CAPI[contr1/9069127]/0' sent into invalid extension 's' in context 'default', but no invalid handler
    -- CAPI Hangingup
    -- started pbx on channel (callgroup=0)!
    == Starting CAPI[contr1/9069127]/1 at default,9069127,1 failed so falling back to exten 's'
    == Starting CAPI[contr1/9069127]/1 at default,s,1 still failed so falling back to context 'default'
    Jul 18 21:07:09 WARNING[8866]: pbx.c:1893 ast_pbx_run: Channel 'CAPI[contr1/9069127]/1' sent into invalid extension 's' in context 'default', but no invalid handler
    -- CAPI Hangingup
     
  10. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Wenn du die IP-Adresse meinst--->
    je nach Betriebssystem mit einem anderen Befehl an der Commandozeile.

    win98 --> ipcfg

    win2000 und xp --> ipconfig /all

    linux --> ???
     
  11. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Dein Asterisk kennt seine externe Ip-Adresse nicht. Durch brauchst in der sip.conf was wie

    externip = xxx.homelinux.net oder
    externhost = xxx.homelinux.net

    Dazu bauchst du einen dyndns-Dienst.

    Jetzt suchst du mal im Forum oder fragst google dazu.

    Frag yast

    Er sucht in der extensions.conf eine Zeile mit
    exten => s,

    und findet sie nicht. Könnte sein, dass du die voicemailbox noch drin hast, die hat einen Sprung nach s drin.

    Viel Spass bei rtfm