.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

asterisk mit SUSE rpms und hfc Karte

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit Bristuff (hfc, zaptel)" wurde erstellt von srichter74, 4 Juni 2005.

  1. srichter74

    srichter74 Neuer User

    Registriert seit:
    3 März 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo *,

    ich bin gerade am verzweifeln, ich versuche schon seit geraumer Zeit die bristuff-0.2.0-RC8g unter Suse 9.2 inkl HFC Karte zum laufen zu bekommen.

    SIP - Technisch funktioniert alles.

    Nur am internen ISDN Bus bekomme ich kein Freizeichen.

    Grund für die Umstellung war ein Kernelupdate, vor dem Update funtionierte die bristuff-0.2.0-RC7k inkl. HFC Karte wunderbar.
    Die Konfig sollte also richtig sein.

    Grüsse aus Bremen

    Sven
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Lies mal die Antwort von mir auf Seite 2 von

    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=8983

    Damit dürftest du deine Probleme lösen können.
     
  3. Karl23

    Karl23 Neuer User

    Registriert seit:
    8 Nov. 2004
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die module zaptel.ko oder zaphfc.ko von SUSE sind zu löschen
    und durch die neu übersetzten aus dem bristuff zu ersetzen.
    Danach depmod -a nicht vergessen.