.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk mit WebDe Freephone macht Probleme

Dieses Thema im Forum "Asterisk ON fli4l" wurde erstellt von ploieel, 19 Mai 2005.

  1. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Hallo Moderatorenteam;
    ich habe mehrere Freunde, die mit WebDe freephone telefonieren. Ich möchte sie nun über VoIP erreichen und sie mich auch, aber es funktioniert nicht.

    Ich habe einen Peer geschrieben, der sollte doch mit Asterisk und Web.de funktionieren. Nur leider springt er sofort ins disa, obwohl er genauso aussieht wie jeder andere Peer aus meiner sip.conf.

    Ich poste mal hier ein paar Zeilen code und hoffe auf eine Antwort.

    sip.conf:

    Code:
    [webde]
    context=external-webde_eingehend
    type=friend
    username=xxxxxxxxx
    secret=xxxxxxx
    host=sip.web.de
    fromuser=xxxxxxxxx
    ; fromdomain=sip.web.de
    fromdomain=web.de
    qualify=yes
    allow=gsm
    allow=g726
    allow=g729
    allow=gsm
    allow=ilbc
    allow=speex
    allow=g723.1
    insecure=very
    caninvite=no
    canreinvite=no
    nat=no
    maxexpirey=3600
    defaultexpirey=240
    
     
    und die dazugehörigen extensions

    Code:
    
    [external-webde_ausgehend]
    exten => _*5.,1,Dial(SIP/${EXTEN:2}@webde,60,tTgH)
    ; exten => _*5.,1,Dial(SIP/${EXTEN:2}@webde,60,tTr)
    exten => _*5.,2,Playback(invalid)
    exten => _*5.,3,Congestion
    exten => _*5.,4,Busy
    exten => _*5.,5,Hangup
    
    [external-webde_eingehend]
    exten => xxxxxx,1,Dial(ZAP/g1/25,45,r)
    
    
    wegen dem disa (das ist alles in der extensions.conf bezüglich der disa)

    Code:
    
    [dialout]
    ; exten => _.,1,ResponseTimeout(90)
    exten => _.,1,Answer
    exten => _.,2,Wait(30)
    exten => _.,3,DISA,no-password|dialout_now
    exten => _.,4, Hangup
    exten => _.,102,Busy
    exten => h,1,Hangup
    
    

    Wenn ich nun wähle: *502222948xxxxxxx, gibt asterisk -vvvvvgc aus:

    Code:
    Asterisk Ready.
    *CLI>   == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
        -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
        -- Accepting overlap voice call from '25' to '<unspecified>' on channel 0/2, span 1
        -- Executing Answer("Zap/2-1", "") in new stack
        -- Executing Wait("Zap/2-1", "30") in new stack
        -- Executing DISA("Zap/2-1", "no-password|dialout_now") in new stack
        -- Channel 0/2, span 1 got hangup
      == Spawn extension (ausgehend, *502222948xxxxxx, 3) exited non-zero on 'Zap/2-1'
        -- Executing Hangup("Zap/2-1", "") in new stack
      == Spawn extension (ausgehend, h, 1) exited non-zero on 'Zap/2-1'
        -- Hungup 'Zap/2-1'
    
    
    Ich verstehe nicht, warum er ins disa springt. Ich kann und will das disa auch nicht deaktivieren, weil es mir callback vom Handy ermöglicht. ;-)

    Bitte gebt mir einen Rat.

    Grüße
    Günter
     
  2. Linus_Pauling

    Linus_Pauling Neuer User

    Registriert seit:
    13 Mai 2005
    Beiträge:
    116
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Soweit ich weiß, haben 1und1, GMX und web.de Ihre VoIP Netze zusammengeschlossen. Weiß leider nicht mehr, wo ich das her hab, aber ich bin mir sicher, es gelesen zu haben.

    EDIT: Hier steht zumindest, dass United Internet (=GMX & 1und1) web.de übernommen haben:
    http://www.vdi-nachrichten.de/vdi_n...il.asp?source=rubrik&cat=2&id=21496&doPrint=1

    Insofern könntest Du doch per GMX-Account die Web.de-ler anrufen (den hast Du doch? Ja!). Ist dann auch kostenlos.

    Löst dein primäres Problem hier nicht, aber es bringt etwas weiter.
     
  3. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Na SUUUPER! Du bist hier genau richtig!

    Das Motto dieses Board lautet doch bekanntermaßen:
    User helfen Usern.

    So soll es sein. Es ist wirklich selten geworden, dass sich User im Web derartig hilfsbereit und freundlich begegnen.

    Danke für den Hinweis, und weiter Gutes Gelingen.

    Grüße
    Günter
     
  4. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    OK, habe jetzt was dazu gefunden.

    Innerhalb Deutschland von FreePhone® von FreePhone® für WEB.DE Club-Mitglieder
    zu FreePhone® 0 ct 0 ct
    zu 1&1, GMX, Schlund&Partner, Freenet, Nikotel & Sipgate 0 ct 0 ct
    ins Festnetz 1,49 ct 1,0 ct
    ins Mobilfunknetz 22,9 ct 22,9 ct

    Nur: die schreiben nirgends, wie Asterisk zu konfigurieren ist. Braucht man einen Gateway (sprich eine Vorwahl), um von GMX zu web.de-FreePhone zu kommen?
     
  5. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,727
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Ich nochmal,
    ich habe es gefunden: von GMX zu Web.de braucht man keinen Gateway, es geht direkt die Nummer zu wählen.

    Grüße
    Günter