.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk PC mit Linux soll auch QoS/Trafficshaping realisieren

Dieses Thema im Forum "Linux allgemein" wurde erstellt von D-Trix, 20 Feb. 2006.

  1. D-Trix

    D-Trix Neuer User

    Registriert seit:
    11 Juli 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bisher steht mein Asterisk-Server (Suse 9.3) im Netzwerk hinter einem ISA Server 2004(kann kein QoS) und hinter einem Router(kann auch kein QoS).
    Gelegentlich ist die Sprachqualität schlecht, wenn die Netzwerkauslastung von und nach extern hoch ist(Flaschenhals).

    Kann ich den Asterisk zwischen ISA und Router stellen, und wie muss man den Linux PC mit 2 Netzwerkkarten konfigurieren, damit er allen Verkehr bedingungslos durchlässt, aber VoIP Paketen mit höheren TOS Bits den vorrang gibt?

    Bitte ausführlich, Linux ist für mich Neuland :)

    Gruß,
    Thorsten
     
  2. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig