.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk - SER - Snom 190 Problem

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von schef4711, 29 Jan. 2006.

  1. schef4711

    schef4711 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Buenos Aires
    Hallo,

    hat jemand schon mal so ein Problem gehabt, dass man zwar den anderen Teilnehmer hoert aber er hoert nix . Zumindest tritt dies aktuell bei uns auf wobei sich nichts veraendert hat :(

    Config/Reihung schaut so aus :

    o) User hat SNOM 190 Telefom
    o) User waehlt Telefonnummer oder SIP-URI
    --> bei TelNr. geht das ganze zu einem SER der das dann mit SIP weiterschickt an unseren Asterisk (1.2.1)
    --> bei SIP-URI gehts klarerweise direkt
    o) Asterisk schickt das Gespraech auf das xyz-SIP Telefon
    o) Verwendet wird auf beiden Seiten ulaw

    Problem ist lustigerweise, das dies halt in beiden Richtungen auftritt - also auch wenn das xyz-SIP-Telefon das SNOM anruft ist genau das gleiche.

    Waehlt man das ganze aber via ZAP/PSTN raus (egal ob vom SER oder vom Asterisk) dann funktioniert das ganze ohne Probleme.

    Also wuerd ich mal von folgendem ausgehen :

    o) xyz-SIP Telefon <---> Asterisk 1.2.1 (OK)
    o) SNOM 190 <---> SER (OK)
    o) SER <--> Asterisk via PSTN (OK)
    o) SER <--> Asterisk via SIP-URI (SHIT)

    Komisch ist nur, dass dies erst seit kurzem passiert und sich eigentlich nichts geaendert hat an der Config. Andere direkte SIP-Calls welche von z.B. anderen Asterisk's kommen funktionieren einwandfrei.

    Hat da jemand eine Idee bzw. schon mal so ein aehnliches Phaenomaen gehabt ??

    cu alex
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein

    Hast du deinen Asterisk gefixt? Der hat sonst ein ziemliches Problem, das evtl. genau deines sein könnte. Schau mal auf www.asterisk.org oder hier im Forum.
     
  3. d9rv

    d9rv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi

    Ich habe das Problem zur zeit auch Aktuell..

    Habe leider noch kein Asterisk geupdatet. Werde ich heute abend nochholen
    Allerdings muss ich sagen das SIP Gespräche die Über den Ser an den Asterisk z.b. Echotest oder raus wählen zu einem Anderen Sip Account functionieren bei mir Tritt das Problem nur auf wenn ich einen Anruf aus dem PSTN bekomme über den Asterisk.

    lg
    Rolf
     
  4. schef4711

    schef4711 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Buenos Aires
    also seit heute verwende ich sogar Asterisk 1.2.4 (ganz brand heiss :p ) und das Problem ist genau das gleiche. Hier mal naehere Details zu dem ganzen :

    Asterisk 1.2.4
    SER 0.9.14 bzw. 0.8.14
    SNOM 190 (Firmware SIP 3.60x)

    Um hier einige Sachen auzuschliessen haben wir es auch mit einem ECHO Test probiert. Also das SNOM 190 hoert nicht mal diesen vom Asterisk - verbindet sich ordnungsgemaess, answered aber das SNOM hoert einfach nix.

    Weiters hoert man auf einem dem SIP Telefon/Adapter welches mit dem Asterisk verbunden ist lediglich beim Abheben und beim Auflegen ein Art "knaxen" wie wenn der andere den Hoerer einach auf den Tisch auffallen laesst. Also so "klack klack".

    Probiert haben wir es bei der Verbindung Asterisk - SIP Phone auch mit versch. Codex (g729, ulaw, alaw, etc.) aber gleiche Resultat.

    Bei einem Anruf vom SNOM direkt auf den Asterisk (ohne SER) mit <nummer>@<domainname> haben wir das gleiche Problem, also koennte man den SER auch ausschliessen.

    Somit bleiben nur noch 2 Sachen ueber - entweder der Asterisk macht einen mist oder das SNOM 190 ist mitn Asterisk incompatible :mad:

    Gruss
    Alex
     
  5. d9rv

    d9rv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    mm

    Hi,

    also soviel ich weiss klappt bei mir das mit dem Asterisk...
    Ich teste das Jetzt aber heute abend mal.

    Ich muss aber Sagen ich habe ein BT101 :)

    lg
    Rolf
     
  6. schef4711

    schef4711 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Buenos Aires
    also den Asterisk wuerde ich auch mal ausschliessen zumal ich weis, dass andere SIP Verbindungen funktionieren - wobei halt leider auch nicht so oft verwendet werden.

    Mir schaut das ganze eher nach einem SNOM/Asterisk Trouble aus wenn mich mal wer so persoenlich fragt. Vermutlich liegts an der Firmware aber sicherlich nicht an der aktuellen 3.60x weil die ist erst sein 1 woche drauf.

    Ich weis aber auch das es ja schon funktioniert hat - da war die Firmware 3.56y am SNOM drauf und zu dem Zeitpunkt hatten wir auf jedenfall schon * 1.2.0 bzw. glaub auch schon 1.2.1 im Einsatz (1.2.1 nicht 100%ig sicher).

    Gruss
    Alex
     
  7. schef4711

    schef4711 Neuer User

    Registriert seit:
    10 Jan. 2006
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Buenos Aires
    Hallo,

    falls jemand ein SNOM 190 hat oder auch ein anders Telefon moege er doch bitte mal direkt einen SIP-Call auf SIP:4312680600@sipnetwork.at machen (da kommt lediglich der ECHO Test) und dann hier mitteilen ob es funktioniert hat oder nicht.

    Die Nummer geht natuerlich auch aus dem PSTN (+4312680600) zum Vergleichstest :)

    Gruss
    Alex
     
  8. d9rv

    d9rv Neuer User

    Registriert seit:
    27 Aug. 2004
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ohne ser gehts

    Hi,

    also ohne ser funst bei mir alles.. sobald ich den ser dazwischen schalte sind ankommende gespräche auf meiner seite stumm die gegenseite hört mich aber.

    Hat jemand vieleicht eine idee?

    lg
    Rolf