.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk & SipGate - Keine ankommenden Anrufe

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von ricardo, 8 März 2005.

  1. ricardo

    ricardo Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute,

    das ist zwar mein erstes posting aber ich denke es wird euch trotzdem "unterhalten" *g*

    folgende problematik:
    ich habe ein system mit asterisk und momentan gilt es nur zu lösen das man rein und raustelefonieren kann. klingt noch nicht schwer, ist es vermutlich auch nicht. jetzt ist es aber so das ich wunderbar über sipgate nach draußen funken kann, jedoch kommen keine eingehenden anrufe an. jetzt dachte ich zuerst an den router, den habe ich inzwischen aber sogar getauscht und auch direkt angeschlossen - ohne erfolg.
    ich hab meine konfiguration mit der sipgate-hilfeseite abgestimmt - ohne erfolg.

    es tut sich weder im debug noch sonst wo was, kann mir da jemand helfen?

    konfiguration sieht folgendermaßen aus...

    sip.conf:
    [general]
    insecure=very
    context=sipgate_incoming ; Default context for incoming calls
    port=5060 ; UDP Port to bind to (SIP standard port is 5060)
    bindaddr=0.0.0.0 ; IP address to bind to (0.0.0.0 binds to all)
    srvlookup=yes ; Enable DNS SRV lookups on outbound calls
    ;disallow=all ; First disallow all codecs
    ;disable=all
    allow=ilbc ; Note: codec order is respected only in [general]
    allow=ulaw ; Allow codecs in order of preference
    allow=alaw
    allow=alaw
    allow=g729
    allow=slinear
    language=de
    qualify=no
    nat=yes

    und extensions.conf:
    [sipgate_incoming]
    exten => 700,1,Playback(/tmp/marketing)
    exten => 700,2,Queue(marketing)
    exten => 700,3,Playback(thankyou)
    exten => 700,4,Hangup

    hülfe!

    rgds,
    ricardo
    p.s.: je schneller je besser :p
     
  2. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    also ich kann in deinen config nirgends was von sipgate sehen. wie sollen denn da bitte welche ankommen ;)

    da ich aber schon weis warum und du ja sagtest das du raustellen kannst fehlen dir nur die


    register => 800XXXX:pASS@sipgate.de/800XXXX
     
  3. ricardo

    ricardo Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nene die zeile is drin, die ist beim copy & paste allerdings verloren gegangen *g*

    aber moment mal... muss die 800 der ID vorangestellt werden? meine fängt nämlich nicht mit 800 an...

    rgds,
    ricardo
     
  4. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    1 ) dann ändere in deinem Beitrag doch mal die Zeilen so ab das man Sieht wie du das ganze Konfiguriert hast.
    2 ) Die 800 dewegen weil die meisten die bis jetzt vergeben wurden immer mit 800 anfangen. es ist also kein präfix.
     
  5. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,280
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    von meinen sipgatenummern fängt keine einzige mit 800 an :gruebel:


    Warum nimmst Du nicht einfach ein funktionerendes Beispiel hier aus dem Forum oder von sipgate.

    Hast Du Portforwarding im Router eingetragen und wenn ja, sind es die richtigen Ports?

    jo
     
  6. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab hier in meinem telefon buch knapp 30 Nummer die alle mit 800 anfangen. ist ja auch egal es ist jeden Falls kein Präfix.
     
  7. ricardo

    ricardo Neuer User

    Registriert seit:
    8 März 2005
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo leute,

    danke erstmal für eure hilfe. es waren wohl zwei sachen: erstens war port 5600 anstelle von 5060 eingetragen ( :p ) und dann gabs noch das problem das in den extensions ereignisse eingetragen waren die nur auf die 700 reagieren, was ja aber gar nicht machbar war *g*

    klappt jetzt bislang alles - erwartet meine nächsten fälle ;)

    rgds & thx,
    ricardo