.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk + Sipgate + NAT

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von rev0lutio, 11 Okt. 2005.

  1. rev0lutio

    rev0lutio Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Gemeinde,

    ich verzweilfe noch, sitzte jetzt schon seit stunden am Problem obwohl ich eigentlich längst im Bett sein müsste.
    Hab jede Menge Foren und Websites durchforstet bin aber nicht weitergekommen.

    Folgendes Problem:

    Mein Asterisk kann vom Festnetz über Sipgate angerufen werden, kann aber nicht raustelefonieren.

    CLI> sip show peers zeigt:
    Code:
    Name/username    Host            Dyn Nat ACL Mask             Port     Status
    sipgate/xxxxxxx  217.10.79.9          N      255.255.255.255  5060     UNREACHABLE
    CLI> sip show registry zeigt:
    Code:
    Host                            Username       Refresh State
    sipgate.de:5060                 xxxxxxx            105 Registered
    
    Anzunehmender Faktor:
    Mein * hängt hinter einem NAT. Problem ich kann am NAT keine Einstellungen vornehmen.
    Ich nehme an mit STUN würde es gehen. XLITE (mit sipgate konfig) geht ja auch übers NAT ohne Portforwarding.
    Oder hat das andere Gründe?
    Wenn nein wie krieg ich * STUN fähig.
    Hab dann irgendwo gelesen, man braucht bei * kein STUN das würde durch die localnet= und externip= ersetzt !??

    Hier meine sip.conf:
    Code:
    [general]
    port = 5060
    bindaddr = 0.0.0.0
    localnet = 192.168.0.0/255.255.0.0
    srvlookup = yes
    context = default
    disallow=all
    allow=gsm
    register => xxxxxxx:xxxxxx@sipgate.de/xxxxxxx
    canreinvite=no
    tos=0x18
    insecure=very
    nat=yes
    dtmfmode=info
    
    [sipgate]
    type=friend
    username=xxxxxxx
    secret=xxxxxx
    host=sipgate.de
    fromuser=xxxxxxx
    fromdomain=sipgate.de
    context=default
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=gsm
    insecure=very
    nat=yes
    dtmfmode=info
    tos=0x18
    
    un hier die extensions.conf
    Code:
    [general]
    
    static=yes
    writeprotect=no
    
    [globals]
    IAXINFO=guest
    
    [default]
    include => calls
    
    [calls]
    exten => xxxxxxx,1,Dial(Zap/1/12,60,tT)
    exten => xxxxxxx,2,Hangup
    
    exten => _9.,1,SetCallerId(xxxxxxx)
    exten => _9.,2,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,60,tT)
    exten => _9.,3,Congestion
    exten => _9.,4,Busy
    exten => _9.,5,Hangup
    
    exten => 12,1,Dial(Zap/1/12,60)
    exten => 12,2,Congestion
    exten => 12,102,Busy
    
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    benenne in der SIP.conf deinen Context [sipgate] mal um in [xxxxxxx] wobei mit xxxxxxx Deine 7-stellige Sipgate-ID gemeint ist. ALso genau das, was Du im register => hinter den / am Ende schreibst !

    Ein NAT-Problem hast Du jedenfalls nicht, sonst könntest Du nicht angerufen werden.
     
  3. rev0lutio

    rev0lutio Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    keine veränderung,

    die CLI gibt aus:
    Code:
    *CLI>   == Primary D-Channel on span 1 up for TEI 64
        -- Accepting overlap voice call from '12' to '<unspecified>' on channel 0/2, span 1
        -- Starting simple switch on 'Zap/2-1'
        -- Executing SetCallerID("Zap/2-1", "xxxxxxx") in new stack
        -- Executing Dial("Zap/2-1", "SIP/10000@xxxxxxx|60|tT") in new stack
    Oct 11 15:37:49 NOTICE[6466]: app_dial.c:759 dial_exec: Unable to create channel of type 'SIP'
      == Everyone is busy/congested at this time
        -- Executing Congestion("Zap/2-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 1 got hangup
      == Spawn extension (default, 910000, 3) exited non-zero on 'Zap/2-1'
        -- Hungup 'Zap/2-1'
    
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Probiere doch mal mit einem anderen Codec. Ob Sipgate mit dem von Dir (alleinig) zugelassenen GSM zurechtkommt, wage ich zu bezweifeln. Zum Testen würde ich Dir empfehlen, mal ULAW zuzulassen, das kann SIpgate auf jeden Fall.
     
  5. rev0lutio

    rev0lutio Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die hilfe, aber auch hier keine veränderung.
    nach wie vor:

    Code:
    Oct 11 20:38:31 NOTICE[8067]: app_dial.c:759 dial_exec: Unable to create channel of type 'SIP'
      == Everyone is busy/congested at this time
        -- Executing Congestion("Zap/2-1", "") in new stack
        -- Channel 0/2, span 1 got hangup
    
    ausserdem erscheint ja immer noch folgende meldung in regelmäßigen abständen:
    Code:
    Oct 11 20:38:27 NOTICE[8067]: chan_sip.c:8024 sip_poke_noanswer: Peer 'xxxxxxx' is now UNREACHABLE!
    
    was könnts noch sein?
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  7. rev0lutio

    rev0lutio Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Unable to create channel of type 'SIP'

    ich verstehs nicht mehr.
    es will einfach nicht funktionieren
     
  8. MaMe82

    MaMe82 Neuer User

    Registriert seit:
    20 Jan. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    habe auch große Probleme mit Sipgate, Nat und AAH.

    Kann mittlerweile rein und raus telefonieren, sowohl über ISDN- als auch über X-Lite-Nebenstellen.
    Leider ist das kein konstanter Zustand. Mal höre ich vom Sipgate-Account keine Sprache. Mal nehme ich bei einem reingehendem Anruf ab und auf Anruferseite kommt weiter das Klingelsignal, mal gibt es gar keine Probleme.

    Das ganze kann nur noch mit der Firewall zusammenhängen (oder sipgate).

    Habe in einem anderen Thread zwar schonmal gesagt das die Firewalleinstellungen passen, aber hat das mit X-Lite getestet und nicht beachtet das dort ein STUN-Server verwendet wird.

    Die Firewall ist folgendermaßen konfiguriert:

    UDP-Ports 5060 und 5004 sind offen (für SIP)
    UDP-Ports 50000 bis 65535 sind ebenfalls offen und der Bereich wurde in der rtp.conf gesetzt (rtpstart=50000 rtpend=60000)

    Versuchsweise habe ich auch schon die Parameter extenaip und localnet aus der sip.conf benutzt, da NAT verwendet wird, aber das kann aufgrund der wechselnden IP keine Dauerlösung sein.

    Wie man Asterisk dazu bekommt STUN zu nutzen hab ich auch nicht rausgefunden und bin mittlerweile ziemlich ratlos