.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk & Sirrix.PCI4S0 an TCOM Netz

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN Allgemein" wurde erstellt von sercz, 31 Jan. 2006.

  1. sercz

    sercz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin gerade dabei, eine Verbindung zwischen dem TCOM Netz und Asterisk herzustellen. Ich habe mich dabei, aufgrund von fehlendem Wissen, an Beispiel-Configs aus diesem Forum gehalten. Meine (gekürzte) sirrix.conf:

    Code:
    [acc-isdn-anschluss]
    ports = 0001
    mode = TE
    ptp = no
    number = +
    extension = +
    context = incoming
    
    Der 2. Port der Karte ist dabei mit einem Cross-Kabel an den DSL-Splitter angeschlossen (der 1. Port ist mit einer Telefonanlage verbunden und funktioniert soweit wunderbar).
    Nun zeigt mir "srx show layers" nach einem "reload" für zwischen ca. 3 und 15 Sekunden lang (die Zeitspanne ändert sich von Mal zu Mal) folgendes:
    Code:
    l1=b6311758: port=0x0001, type=BA, mode=TE, ptp=0, ma=0, act=1:
      l2h=081268b0
        l2=08128e88: tei= -1, st='ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED':
          l3h=0811d148: cr_out={ }, cr_in={ }
    
    und dann
    Code:
    l1=b6311758: port=0x0001, type=BA, mode=TE, ptp=0, ma=0, act=0:
      l2h=081268b0
        l2=08128e88: tei= -1, st='ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED':
          l3h=0811d148: cr_out={ }, cr_in={ }
    
    Das bedeutet, das Licht für den 2. Port an der Karte ist kurz an, geht dann aber wieder aus. Ich habe das ganze nun schon mit Terminierung auf der Karte und ohne, an jedem anderen Port der Karte und mit zwei verschiedenen Cross-Kabeln erfolglos probiert. Im übrigen stört mich dieses "st='ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED'"; bei meinem erfolgreich konfigurierten 1. Port steht da was mit "...ASSIGNED".
    Hat jemand eine Idee?

    Gruß

    Sercz
     
  2. Maik

    Maik Gesperrt

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    1,778
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also wenn ich mich nicht irre, hast du die Karte am Uk0 angeschlossen (also VOR dem NTBA). Die Karte muss aber an den S0 (also hinter den NTBA).
     
  3. sercz

    sercz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    erstmal vielen Dank für die rasend schnelle Antwort! :)
    Erst dachte ich, das wäre das Problem, allerdings steht auf dem Gerät "NTBA7-split", es hat 2 Buchsen die mit "S0" beschriftet sind und vorher war die alte Telefonanlage an einer der Buchsen dran. Es scheint also, dass dieses Gerät NTBA und Splitter gleichzeitig ist. Richtig überblicken kann ich die Situation leider nicht, da es sich um einen in den Jahren gewachsenen Kabelwulst mit mehreren ISDN Anschlüssen und Telefonanlagen handelt :-/ . Nichtsdestotrotz werde ich mal versuchen, zwei herkömmliche, getrennte Geräte aufzutreiben und es damit zu versuchen.

    Gruß

    Sercz
     
  4. sercz

    sercz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe nochmal gegoogelt, das "Sphairon ntba7-split" ist tatsächlich NTBA und Splitter in einem Gerät.
     
  5. sirrix

    sirrix Neuer User

    Registriert seit:
    4 Jan. 2005
    Beiträge:
    42
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi!

    (Info aus späterem Posting: hängt am NTBA der im Splitter integriert ist).

    Ok!

    Das ist am Mehrgeräteanschluss der T-Com normal. Der Layer 1 wird nur dann aktiv gehalten (act=1), wenn mindestens ein Layer 2 in ST_L2_7... ist.

    Was passiert denn, wenn ein Call vom T-Com Anschluss reinkommt? Geht dann der Layer 2 aus ST_L2_1_TEI_UNASSIGNED weg?

    Viele Grüße,
    Oskar.
     
  6. sercz

    sercz Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Yep, es scheint zu funktionieren! :) Vielen Dank für die Hilfe!

    Gruß
    Sercz