.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk spielt TAE Dose

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von Kirk, 24 Aug. 2005.

  1. Kirk

    Kirk Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Forum,
    ich habe hier ein paar Newbie Fragen zu Asterisk und ISDN.
    Folgendes:
    [left:9f321e7ea3]http://wwwuser.gwdg.de/~oadam/Bilder/starter.GIF[/left:9f321e7ea3]
    so sieht zur Zeit meine TK-Anlage aus. VoIP geht nur über das Grandstream Phone.

    An der Box habe ich ein analoges Phone angeschlossen welches über die Box auch die Nummer des Anrufenden auf das Analoge Phone übermittelt. Jetzt soll Asterisk die TAE Dose ersetzen.

    Was für eine ISDN-Karte brauche ich dafür? Fritz oder die mit einem HFC-Chipsatz? Kann der * dann auch die Nummer des Anrufenden auf dem SIP-Gateaccount zur Starter Box übertragen damit ich diese auf dem analogen Phone angezeigt bekomme?

    Gruß Kirk
     
  2. sir-archimedes

    sir-archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich bin mir nicht ganz sicher, ob das überhaupt so geht, wie du das vorhast. genauergesagt wird das nicht gehen. Denn: der Asterisk-Server hätte ja als Ausgang eine ISDN-Buchse. Und dort liegt auch nur ein ISDN-Signal an.

    An der TAE-Dose kommt aber kein ISDN an, sondern DSL zusammen mit ISDN auf einem 2-poligen Kabel. Dahinter schaltest du in der Regel deinen Splitter und der teilt DSL und ISDN auf und dahinter kommt dann einmal dein DSL-Modem bzw. NTBA mit deinem Terminaladapter für die analogen Telefone oder die ISDN-Endgeräte. Die Starterbox ist nun eine Kombination von NTBA, Splitter und Terminaladapter. Du kannst also die Starterbox nicht direkt so einsetzen, wie bisher.

    Was ginge ist z.B. folgendes:
    Code:
    TAE-Dose 
         |
    Starterbox ------\ISDN-Kabel
         |            |
    DSL-Router       /
         |          /
    LAN            /
         |        /      Crosskabel
    Asterisk-Server  -------------  NTBA --- Terminaladapter --- Analoge Telef.
                                                  |
                                                  \-------- ISDN-Telefone
         
    
    So könntest du dann über den Asterisk-Server sowohl per VOIP telefonieren, als auch direkt über ISDN.

    An den Server schließt du dann über einen zweiten NTBA deine Telefone an und es ist für den Anrufer, wie als wenn er direkt am ISDN-Netz hängt. Ob man nun NTBA+Terminaladapter direkt durch die Starterbox ersetzen kann weiß ich nicht. Ich habe testweise mal meine Starterbox angehängt und man kann sie definitiv als NTBA verwenden. Nur ob man auch analoge Telefone anschließen kann weiß ich nicht, da ich selber keine habe...

    Bit der Konstruktion kannst du dann natürlich die Caller-ID durchschleifen, egal ob VOIP oder ISDN anruft. Du kannst sie auch komplett neu setzen. So habe ich z.B. wenn ich vom Handy zu Hause anrufe es so gemacht, dass ich zurückgerufen werde und der Ruf dann intern zugestellt wird und meine Homezone-Nummer als Caller-ID gesetzt wird. Damit kann ich dann kostenlos zuhause anrufen.

    Deiner Kreativität sind also keine Grenzen gesetzt...

    Gruß,
    Dominik
     
  3. Kirk

    Kirk Mitglied

    Registriert seit:
    15 Aug. 2004
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hi Dominik,
    danke für diese ausführliche Beschreibung. Mittlerweile habe ich mich ein wenig tiefer eingelesen. Zur simulation eines S0-Buses brauchts also eine ISDN-Karte mit dem "Köln-Chip" drauf? Fritzkarten gehen nicht?

    Mit der Starterbox sollte das so laufen wie in der Zeichnung.
    [​IMG]
    Eigentlicht möchte ich die Box als Adapter für analog "missbrauchen". Eigentlich müßte die Box doch über den S0-Bus ansprechbar sein? Also der Box die MSN 10 geben und dann müßte doch das analoge Ding läuten? Aber wie bekomme ich das Teil an den S0-Bus richtig angeschlossen?
     
  4. sir-archimedes

    sir-archimedes Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juli 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ob man die Box als Terminaladapter gebrauchen kann weiß ich nicht. Ich habe sie wie einen NTBA angeschlossen (Also Kabel in S0 rein) und kann dann an die Box meine ISDN-Telefone direkt anschließen (Auch über die S0-Anschlüsse). In Ermangelung eines analogen Telefons kann ich aber nicht sagen, ob man auch analoge Telefone anschließen kann. Was definitiv geht, ist einen Terminaladapter zu kaufen und den entweder an die Box oder über deine Abschlusswiderstandkonstruktion direkt an die Karte anzuschließen um dadran die analogen Telefone zu hängen.