Asterisk und AVM auf soekris-Hardware?

saintq

Gesperrt
Mitglied seit
23 Aug 2004
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hi!

hat jemand einen link verfügbar, wo man ein flash-image für die soekris hardware und eine avm-fritz card mit asterisk runterladen kann?
die hardware müsste doch eigentlich reichen und schön klein ist sie auch, siehe http://www.soekris.com .

viele grüsse,
Christian.
 

thorsten.gehrig

Mitglied
Mitglied seit
14 Jun 2004
Beiträge
490
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
zu wenig power

hi
also ein 486er mit 133mhz ist doch ein bísserl sehr wenig .- auch für ein sparsammes linux mit asterisk.
für die ganzen transcodierungen (audiocodecs) scheint mit dir kiste zu lahm. nimm lieber mit micro-atx oder itx board mit pentium3-klasse prozessor - damit bist du sicherlich glücklicher. und mit einem cf-drive (anstadt festplatte) kriegst du auch ein passiv gekühltes system mit 0 geräuschpegel für kleines geld hin...

gruß
thorsten
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Naja, Soekris hat ja nicht nur die Teile mit 486er sondern auch Boards, die auf dem SC1100 basieren. Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass der MediaGX 300 (Vorgaenger des SC1100) performanceamessig vollkommen ausreicht, sofern man auf Spaesse wie Transcodierung verzichten kann. MoH koennte etwas knifflig (rechenintensiv) werden, aber das muss ich noch ausprobieren... gleiches gilt fuer TTS.

Kennt jemand einen Hersteller von MiniPCI-ISDN-Karten, die mit einem HFC-Chip arbeiten? Das waere eine wirkliche Marktluecke, denn dann koennte man beispielsweise auch die vergleichsweise guenstigen Boards von PC Engines fuer derartige Aufgaben einsetzen...
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
238,178
Beiträge
2,107,809
Mitglieder
360,795
Neuestes Mitglied
Meisi_Doken

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via