.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und ein paar Fragen

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von F2B, 1 Feb. 2006.

  1. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi@all,

    ich möchte mich mit Asterisk beschäftigen. Bis jetzt nutze ich eine FB Fon Wlan.
    Ist es möglich Asterisk und die FB Fon Wlan in Kombination miteinander zu nutzen? Ich denke mal Ja. Oder? Wenn Ja wie?
    Da ich von der ganzen Materie überhaupt noch keine Ahnung habe, suche ich also deutschsprachige Infos zumThema Asterisk.
    Gibt es eigentlich für Asterisk eine Benutzeroberfläche (z.B. über Browser)?
    Also Googel habe ich logischerweise schon benutzt. Die Ergebnisse sind relativ spärlich und teilweise für einen Newbie nicht verständlich.
    Die Boardsuche hat mir jetzt folgendes HowTo rausgegraben: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=91217
    An das hab ich mich gerade an meinem Test-Rechner rangemacht ;)
    Also ich hoffe, ich nerve Euch Profis mit meinem Anliegen nicht und Ihr könnt mir ein paar Tipps und Tricks sagen.

    Cu F2B
     
  2. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    neben dem Kurs, den Du ja schon gefunden hast, ist das O’Reilly Buch 'The Future of Telephony' => AMAZON empfehlenswert.

    Es scheint auch downloadbar zu sein... dazu sottest Du mal die Suche bemühen...

    Gruß Stefan
     
  3. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Dir Stefan, aber mein Englisch ist leider beiweitem nicht so gut, daß ich mir sowas auf Englisch "reinziehen" kann. Deswegen suche ich ja deutschsprachige Sachen.

    Cu
    F2B
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das erwähnte Buch soll es im März 2006 auch in deutsch geben.
     
  5. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke Dir ;)

    Aber schon geht es mit Probleme los :(
    Wie gesagt ich habe Lektion1 durchgearbeitet und mir auf meinem Testrechner Debian installiert. Habe alles so gemacht wie es in der Lektion steht. Jetzt bin ich an der stelle, wo ich "asterisk" und dann "asterisk -r" eingebe.
    Bei "asterisk" passiert, so wie in der Lektion beschrieben, nichts. Aber bei "asterisk -r" kommt folgende Fehlermeldung:

    "unable to connect to remote asterisk (does /var/run/asterisk.ctl exist?)"

    Ich habe in /var/run nachgesehen und dort liegt auch eine asterisk.ctl drin.
    Was mache ich kervehrt? *grübel*

    Cucu
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    mach mal
    Code:
    ps -A |grep asterisk
    und schau nach, ob da laufende Asterisk-Prozesse angezeigt werden. Wenn dort nix angezeigt wird, dann mach mal
    Code:
    asterisk -vvvg
    und sieh nach, ob der Asterisk korrekt gestartet wird. Die letzte Meldung die da kommt muß "Asterisk ready" lauten. Wenn nicht, nenne uns die Stelle, wo der Start abbricht.
     
  7. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ne... der zeigt garnischt an??????
     
  8. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Betateilchen schrieb..
    <<< und schau nach, ob da laufende Asterisk-Prozesse angezeigt werden >>>

    Auch keinen aktiven Prozess ? Alle Installationsschritte sauber durchgelaufen ?

    Hallo Alle, @Betateilchen,

    lt. meinem Buchhandel gibt es zZt zwei Bücher die sich dem Thema Asterisk widmen ab Januar im Handel auf Bestellung.

    Vorbestellt habe ich eins, Bescheid habe ich aber leider noch keinen :-(

    Grüsse Stefan
     
  9. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Joo... ich habe alle Schritte so ausgeführt wie es im Kurs steht. Und fehler sind mir auch keine aufgefallen. Mich wundert es auch daß kein asterisk Prozeß läuft. Müßte normalerweise nicht, wenn ich "asterisk" eingebe, irgendeine Fehlermeldung oder so kommen?
     
  10. pbx-stefan

    pbx-stefan Neuer User

    Registriert seit:
    26 Jan. 2006
    Beiträge:
    128
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    mir ist auch bei der Erstinstallation ein Fehler beim configurieren von Asterisk durchgegangen...

    Code:
    asterisk -vvvg
    startet aber die Asterisk mit ziemlich viel output. Den solltest Du nach Fehlermeldungen absuchen (sind eingefärbt)...

    Ansonsten... make clean und alles von vorne... das da gar nichts kommen will ist wirklich komisch.
     
  11. HobbyStern

    HobbyStern Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    5 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,837
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    vorhanden
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Ich habe 5 ganze male von vorne angefangen bis ich asterisk mit allen facetten zum laufen bekam...also wäre meine empfehlung, schmerzhaft oder nicht, nochmals von vorne, nur das notwendigste drauf und auf error ausgabe achten - notfalls bilder hochzappen..

    grüsse!
     
  12. F2B

    F2B Neuer User

    Registriert seit:
    17 Feb. 2005
    Beiträge:
    131
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leute schlagt mich jetzt bitte nicht oder haltet mich nicht für ganz bescheuert.
    Ich habe jetzt mal das von Steanf angewand also "asterisk -vvvg" ausgeführt. Da hat er mir keine farbigen, sprich Fehlermeldungen ausgegeben. Gut dachte ich probierst es halt nochmal. "asterisk" eingegeben, dann sagt er mir, daß asterisk schon laufen würde. "asterisk -r" eingegeben und nu läuft alles, ich sehe die "Startmeldung". Sehr komisch. Dachte mir könnte ja Zufall sein. Ich also wieder nen neustart gemach dann "asterisk" dann "asterisk -r" und es läuft.
    Ich schwöre Euch ich habe nichts geändert seit gestern Abend. Und nu läufts auf einmal? Wie kann das denn sein? Oder hat "asterisk -vvvg" irgendetwas bewirkt?

    Cu
    F2B

    P.S.: Übrigens vielen Dank, daß Ihr Euch soviel Mühe mit mir macht ;)