.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und Freenet

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Ber5erker, 2 Juli 2004.

  1. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat schon irgendwer Freenet in Asterisk zum laufen gebracht?

    Sobald ich in der sip.conf
    Code:
    register => <username>:<passwort>@freenet.de/<int.nummer>
    oder auch
    Code:
    register => <username>:<passwort>@iphone.freenet.de/<int.nummer>
    eintrage gibts Fehlermeldungen:
    Code:
    Jul  2 17:38:44 NOTICE[1127672752]: chan_sip.c:3159 sip_reg_timeout: Registration for '<username>@62.104.23.42' timed out, trying again
    und solche:
    Code:
    -- Got SIP response 403 "Anruf nicht erlaubt" back from 194.97.54.97
     
  2. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Konfiguriere ich den ATA-286 direkt für Freenet kann ich raustelefonieren, aber nicht erreicht werden.

    Konfiguriere ich das kphone direkt für Freenet kann ich raustelefonieren UND erreicht werden.

    Konfiguriere ich Asterisk für Freenet passiert garnichts (siehe Posting oben).

    PS: Tarif ist der "iPhone Plus", der mit der FN-Nummer
     
  3. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
  4. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ok, funzt jetzt!

    sip.conf:
    Code:
    [general]
    ...
    register => <username>:<passwort>@freenet.de/<username>
    ...
    [freenet]
    ype=friend
    username=<username>
    secret=<passwort>
    host=freenet.de
    fromuser=<username>
    fromdomain=freenet.de
    nat=yes
    port=5060
    context=from-sip
    canreinvite=no ; WICHTIG wenn HINTER NAT!!!!
    auth=md5,plaintext
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=ilbc
    allow=alaw
    allow=ulaw
    ...
    extensions.conf:
    Code:
    [from-sip]
    ...
    exten => <username>,1,Ringing
    exten => <username>,2,Wait,2
    exten => <username>,3,agi(sender.pl|${CALLERID})
    exten => <username>,4,Dial(SIP/100,30,tr)
    exten => <username>,5,Wait,2
    exten => <username>,6,Voicemail(u100)
    exten => <username>,7,Hangup
    exten => <username>,105,Voicemail(u100)
    exten => <username>,106,Hangup
    
    [freenet]
    exten => _9.,1,SetCallerID,"<Telefonnummer>"
    exten => _9.,2,SetCIDName,"<Vollständiger Name>"
    exten => _9.,3,Dial(SIP/${EXTEN:1}@freenet,60,tr)
    exten => _9.,4,Playback(invalid)
    exten => _9.,5,Hangup
    Und nun der Clou, die /etc/hosts (danke Rajo für den Link):
    Code:
    ...
    194.97.54.97    freenet.de
    ...
    Wie immer, alles BETA :lol:

    -- EDIT --

    Telefonate vom Handy zu Asterisk funzen, umgekehrt gibts aber nen witzigen Effekt:
    Das Handy klingelt. Wenn ich jetzt abnehme ist im Telefon immer noch das Freizeichen und beim Handy nichts :(

    -- EDIT 2 --

    Folgende Meldung habe ich aber immer noch:
    Code:
    sg20:~# tethereal -i eth1 | grep Anruf
    Capturing on eth1
     25.654040 194.97.54.97 -> 192.168.1.16 SIP Status: 403 Anruf nicht erlaubt
     26.797948 194.97.54.97 -> 192.168.1.16 SIP Status: 403 Anruf nicht erlaubt
     87.506532 194.97.54.97 -> 192.168.1.16 SIP Status: 403 Anruf nicht erlaubt
     88.728294 194.97.54.97 -> 192.168.1.16 SIP Status: 403 Anruf nicht erlaubt
    und den hier:
    Code:
    Jul  4 05:03:26 WARNING[1127672752]: chan_sip.c:5037 handle_response: Got 200 OK on REGISTER that isn't a register
     
  5. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hab noch was im Freenet-Bereich gefunden:
    http://forum.freenet.de/app/forum_post_list.jsp?forum=freenet&tID=96131&PID=-1
    Da scheinen SIP-Realm und -Proxy durcheinander zu sein - kann man das bei Asterisk irgendwie "flicken"?
     
  6. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich gebs mit Freenet erstmal auf :bluescre:

    Den Fehler "Anruf nicht erlaubt" bekomme ich einfach nicht weg, und das gewurschtel mit der /etc/hosts gefällt mir auch nicht so besonders.

    Das komische ist ja, daß einzig kphone (zur Auswahl standen kphone, ATA-286 und Asterisk) mit Freenet fehlerfrei läuft - und das, ohne ports freizuschalten :gruebel:

    --EDIT--

    Bin ich hier eigentlich Alleinunterhalter? :|
     
  7. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Komisch ...

    ich habe die Konfigurationsdaten aus diesem Thread hier abgeschrieben, in meinen Asterisk eingetragen und es hat auf Anhieb funktioniert.
    Ich telefoniere jetzt abgehend mit dem 100-Minuten-Werbe-Freipaket von Freenet.

    Die Fehlermeldung "Anruf nicht erlaubt" bekomme ich zwar auch, aber das scheint der Sache keinen Abbruch zu tun.

    Übrigens funktioniert auch mein ATA486 problemlos mit Freenet - da sollte das der 286 auch können.
     
  8. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich glaub mich tritt ein Pferd

    Da hab ich doch einfach meine selbst geposteten Einstellungen eingetragen und siehe da: ich konnte über Freenet ins FN telefonieren :gruebel:

    Komisch ist nur, daß sobald ich Freenet dazu nehme folgende Meldungen wieder kommen:
    Code:
    Jul 10 14:44:56 NOTICE[1128098736]: chan_sip.c:6346 handle_response: Peer 'sipgate' is now TOO LAGGED!
    Jul 10 14:45:07 NOTICE[1128098736]: chan_sip.c:6341 handle_response: Peer 'sipgate' is now REACHABLE!
    Jul 10 14:49:13 NOTICE[1128098736]: chan_sip.c:7462 sip_poke_noanswer: Peer 'sipgate' is now UNREACHABLE!
    Jul 10 14:49:24 NOTICE[1128098736]: chan_sip.c:6341 handle_response: Peer 'sipgate' is now REACHABLE!
    Nehme ich Freenet wieder raus ist alles wieder ruhig.

    Kommen sich sipgate und freenet irgendwie in die Haare?

    --EDIT--

    Status mit Freenet:
    Code:
    Name/username    Host            Dyn Nat ACL Mask             Port     Status
    100/100          10.0.0.200       D          255.255.255.255  5060     OK (4 ms)
    sipgate/<Nummer> 217.10.79.9          N      255.255.255.255  5060     OK (1910 ms)
    freenet/<Name>   194.97.54.97         N      255.255.255.255  5060     OK (41 ms)
    Ohne Freenet:
    Code:
    Name/username    Host            Dyn Nat ACL Mask             Port     Status
    100/100          10.0.0.200       D          255.255.255.255  5060     OK (5 ms)
    sipgate/<Nummer> 217.10.79.9          N      255.255.255.255  5060     OK (115 ms)
     
  9. Blackvel

    Blackvel Mitglied

    Registriert seit:
    4 Mai 2004
    Beiträge:
    624
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    selbständig als IT-Consultant (VoIP, Asterisk, J2E
    Ort:
    Nürnberg, Einsatzorte Schwerpunkt D6-D9 (MCH, STG,
    Ic habe Sipgate + Nikotel am Laufen parallel und die Meldungen bekomme ich auch immer.
     
  10. Ber5erker

    Ber5erker Mitglied

    Registriert seit:
    6 Apr. 2004
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Meldungen scheinen erst zu kommen wenn man neben Sipgate einen weiteren Anbieter mit einbindet. Scheint der Funktionalität von Asterisk aber nichts anzuhaben 8)
     
  11. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ist zwar schon recht alt hier, aber ich denke mein Problem passt hier am besten hin.
    Habe das Problem, dass Anrufe auf meiner Freenet Nummer nicht an meinem Asterisk ankommen. Registriert bin ich laut Asterisk. Mit Sipgate und Dus.net habe ich keine Probleme nur eben Freenet.

    sip.cinf
    Code:
    [general]
    context=default			; Default context for incoming calls
    port=5050			; UDP Port to bind to (SIP standard port is 5060)
    bindaddr=192.168.1.3		; IP address to bind to (0.0.0.0 binds to all)
    srvlookup=yes			; Enable DNS SRV lookups on outbound calls
    maxexpirey=180			; Max length of incoming registration we allow
    defaultexpirey=160		; Default length of incoming/outoing registration
    disallow=all			; First disallow all codecs
    allow=ulaw			; Allow codecs in order of preference
    allow=ilbc			; Note: codec order is respected only in [general]
    language=de			; Default language setting for all users/peers
    nat=no				; NAT settings 
    tos=reliability
    
    
    register => XXXXXX:XXXXXX@freenet.de/sip
    register => XXXXXX:XXXXXX@sipgate.de/sip
    register => XXXXXX:XXXXX@voip.dus.net/sip
      
    
    externip = XXXXX.dyndns.org	; Address that we're going to put in outbound SIP messages
    
    
    [100]
    type=friend
    username=100
    secret=XXXXXX
    host=dynamic
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    dtmfmode=rfc2833
    context=clients
    mailbox=100
    
    
    [200]
    type=friend
    username=200
    secret=XXXXXX
    host=dynamic
    nat=yes
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    dtmfmode=rfc2833
    context=clients
    mailbox=200
    
    
    [300]
    type=friend
    username=300
    secret=XXXXXX
    host=dynamic
    nat=no
    diallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    dtmfmode=rfc2833
    context=clients
    mailbox=300
    
    [freenet]
    type=friend
    username=XXXXXX
    host=freenet.de
    fromuser=XXXXXX
    secret=XXXXXX
    ;nat=yes
    fromdomain=freenet.de
    qualify=no
    context=incoming
    canreinvite=no
    insecure=very
    allow=all
    
    [sipgate]
    type=friend
    username=XXXXXX
    host=sipgate.de
    fromuser=XXXXXX
    nat=yes
    fromdomain=sipgate.de
    qualify=no
    context=incoming
    canreinvite=no
    insecure=very
    
    [dusnet]
    type=friend
    username=XXXXXX
    secret=XXXXXX
    host=voip.dus.net
    fromuser=XXXXXX
    nat=yes
    fromdomain=voip.dus.net
    qualify=no
    context=incoming
    canreinvite=no
    insecure=very
    extensions.conf
    Code:
    [general]
    static=yes
    writeprotect=yes
    
    
    [voicemail]
    exten => 99/_[1-9].,1,Answer
    exten => 99/_[1-9].,2,Wait(1)
    exten => 99/_[1-9].,3,VoicemailMain2(s${CALLERIDNUM})
    exten => 99/_[1-9].,4,Hangup
    exten => 99,1,Answer
    exten => 99,2,Wait(1)
    exten => 99,3,VoicemailMain2(s${CALLERIDNUM})
    exten => 99,4,Hangup
    
    [incoming]
    exten => sip,1,Dial(SIP/100)
    
    [clients]
    include => dusnet
    include => freenet
    include => sipgate
    include => voicemail
    exten => 100,1,Dial(SIP/${EXTEN},20)
    exten => 100,2,Answer
    exten => 100,3,Wait(1)
    exten => 100,4,Voicemail2(u100)
    exten => 100,102,Voicemail2(b100)
    
    exten => 200,1,Dial(SIP/${EXTEN},20)
    exten => 200,2,Answer
    exten => 200,3,Wait(1)
    exten => 200,4,Voicemail2(u200)
    exten => 200,102,Voicemail2(b200)
    
    exten => 300,1,Dial(${EXTEN},15)
    exten => 300,2,Answer
    exten => 300,3,Wait(1)
    exten => 300,4,Voicemail2(u300)
    exten => 300,102,Voicemai2l(b300)
    
    [sipgate]
    exten => _*0.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@sipgate,60)
    exten => _*0.,2,Congestion
    exten => _*0.,102,Busy
    
    [dusnet]
    exten => _*1.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@dusnet,60,Tr)
    exten => _*1.,2,Congestion
    exten => _*1.,102,Busy
    
    [freenet]
    exten => _*2.,1,Dial(SIP/${EXTEN:1}@freenet,60)
    exten => _*2.,2,Congestion
    exten => _*2.,102,Busy
    
    Da selbst mit sip debug nichts auf der Konsole angezeigt wird nehme ich an dass es an den Routereinstellungen liegt. In den Virtual Server Einstellungen des Routers habe ich den Port 5050 auf die IP des Asterisk gelegt. Raus geht wie gesagt nur nicht rein.

    P.S: den eintrag in etc/hosts hab ich natürlich auch schon gemacht(seit dem gehen die ausgehenden Gespräche).
    Also 194.97.54.97 freenet.de
     
  12. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kann mir keiner einen Tip geben?

    Problem besteht noch immer.

    Der * ist bei freenet registriert und ich kann auch raustelefonieren, aber bei eingehenden Gesprächen gibt er keinen Laut von sich.

    Bin für jeden Tip dankbar.
     
  13. beckmann

    beckmann Guest

    #13 beckmann, 13 Feb. 2005
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 Aug. 2008
    Genau das gleiche Problem habe ich auch. Anfangs hat Asterisk noch einen Fehler 403 ausgeworfen und der Anrufer erhielt ein besezt. Einen Tag später kam die tolle Ansage: "Kein Anschluss unter dieser Nummer!" Ich habe dann versucht Freenet über Sipsnip einzurichten nur irgendwie verträgt sich das nicht mit dem Asterisk. Wenn die Mailbox dran geht bekomme ich immer die Meldung das kein eingehender Sound da ist und die Mailboxdatei ist dann 44Byte groß.

    Versuch mal Freenet über Sipsnip einzubinden. Vieleicht ist das nur ein Fehler von mir in meiner Asterisk Einstellung. Nen kleines Howto habe ich hier: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=10275 sollte es bei dir gehen schicke mir doch bitte die Einstellungen.
     
  14. muck27

    muck27 Mitglied

    Registriert seit:
    5 Aug. 2004
    Beiträge:
    226
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hey hab ich es doch noch hinbekommen! :)
    In der sip.conf noch folgendes unter [general] hinzugefügt:

    localnet=192.168.1.0/255.255.255.0
    qualify=no
     
  15. cwegener

    cwegener Neuer User

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank an Ber5erker für diesen Thread.
    Die Infos hier haben mir viel geholfen.

    Der Trick mit der /etc/hosts ist wirklich ganz schön gemein. Funktioniert aber erstmal soweit ganz gut. Ich hab schon gedacht ich muss meine monatlichen Freiminuten bei Freenet verfallen lassen. :/

    Viele Grüße

    Christoph