.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und Fritzcard und FAX geht nur mit Fehlern

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von ploieel, 6 Juli 2005.

  1. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Hallo alle da draußen;
    ich hatte mich schon mehrfach hier zu dieser Thematik gemeldet, jedoch noch keine richtige Antwort erhalten. Deshalb hier nochmals mein Problem:

    Mein Telefaxgerät ist als Nebenstelle an eine kleine ISDN-Anlage angeschlossen, es holt sich von dort automatisch ein Amt (das vom Asterisk). Diese kleine Anlage hängt dann an einer Fritzcard, welche im Asterisk-Rechner eingebaut ist.
    Der Weg des Telefaxes sollte also so sein: Telefaxgerät --> kleine ISDN-Anlage --> Fritzcard im Asterisk --> Asterisk --> über die Fritzcard wieder raus zum NTBA der Telekom --> raus ins PSTN.

    Nur klappt leider das Versenden von Telefaxen über diese Capi-Karte nicht, es wird immer wieder mit Fehlermeldungen abgebrochen.

    Telefonieren geht aber einwandfrei. Dabei geht der Weg genauso:
    Telefon --> kleine ISDN-Anlage --> Fritzcard im Asterisk-Rechner --> danach wieder raus über die Fritzcard (bzw. wenn VoIP über eine HFC-Karte) --> NTBA der Telekom (bzw. wenn VoIP das DSL-Modem) --> PSTN (bzw. wenn VoIP Internet).

    Warum funktioniert das Versenden vonn Telefaxen nicht? Bin für jeden Tipp dankbar.

    Grüße
    Günter
     
  2. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Fax über Telefonleitung sollte funktionieren,
    Fax über VOIP das hängt vom Wasserstand des Rheins ab.

    Wenn du die Güte hättest, zumindest mal die Fehlermeldungen zu posten, könnte man dir ja vielleicht helfen.
     
  3. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Fax über Telefonleitung (Asterisk abgeklemmt, normales ISDN angeklemmt) funktioniert auch.

    Mein Telefaxgerät gibt leider keine Fehlermeldung aus, es geht nur eine LED an, die "Fehler" signalisiert. Beim Empfänger kommen immer nur 2 drittel der Seite an.

    Kann ich eventuell Asterisk in diesem Zusammenhang einige Fehlermeldungen entlocken? Wenn ja, wie geht das?
    Ich will ja nur das Fax über die Capi-Karte rausschicken können, damit ich nicht immerzu die Kabel umstecken muss (an meiner Telefonanlage), also entweder das vom Asterisk kommende Kabel ODER das normale vom NTBA kommende Kabel. Mittels der "normalen" Variante geht doch alles, warum nicht über die Variante mit dem "Umweg" über den Asterisk. Von Fax über VoIP will ich doch garnicht reden. ;-)
     
  4. ploieel

    ploieel Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    13 März 2005
    Beiträge:
    1,728
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Vogtland
    Ich will die Sache doch nochmals präzisieren:

    Der Weg des Telefaxes sollte also so sein: Telefaxgerät --> kleine ISDN-Anlage --> HFC-Karte im Asterisk --> Asterisk --> über die Fritzcard raus zum NTBA der Telekom --> raus ins PSTN.

    Nur klappt leider das Versenden von Telefaxen über diese Capi-Karte nicht, es wird immer wieder mit Fehlermeldungen abgebrochen.

    Telefonieren geht aber einwandfrei. Dabei geht der Weg genauso:
    Telefon --> kleine ISDN-Anlage --> HFC-Karte im Asterisk-Rechner --> danach wieder raus über die Fritzcard (bzw. wenn VoIP über eine HFC-Karte) --> NTBA der Telekom (bzw. wenn VoIP das DSL-Modem) --> PSTN (bzw. wenn VoIP Internet.
     
  5. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Nun logg dich am besten auf dem Asteisk ein (asterisk -rvvvvvvv) und schick mal dann ein Fax durch. Dann schau was auf der Asterisk-Konsole so alles passiert. Interessant wäre auch zu wissen, was es für ein Rechner ist (Hardware, CPU, ...). U.u. könnte ich mir vorstellen, dass bei Timing-Problemen mit einer HFC-Karte ein bisschen was verloren geht, was bei Telefonaten unproblematisch ist, bei Fax aber zu Problemen führen könnte.