.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und GMX

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von reichtel, 18 Feb. 2006.

  1. reichtel

    reichtel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo an alle VOIP'ers,
    mein Problem ist folgendes:
    Ich habe einen Zugang bei Sipgate und Einen bei GMX.
    Sipgate funktioniert ohne Probleme (Dank Kurs Betateilchen), GMX lässt sich
    nicht authorisieren (wrong password on authentication for REGISTER for '4940XXXXXXXX' to 'sip.gmx.net'). Wenn ich mich z.B. Kphone direkt einlogge
    gelingt die Anmeldung, aber nur wenn ich den STUN Server angebe stun.gmx.net.
    Hat Jemand eine Idee?

    Gruß reichtel
     
  2. olaf_TT

    olaf_TT Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  3. moett

    moett Neuer User

    Registriert seit:
    12 Feb. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hola,

    [general]

    register => 49211xxx:pw@sip.gmx.net/49211xxx


    [gmxout1]
    type=peer
    username=49211xxx
    fromuser=49211xxx
    secret=pw
    host=sip.gmx.net
    fromdomain=sip.gmx.net
    insecure=very
    canreinvite=no
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw

    Ggf.
    [gmxin]
    type=peer
    fromdomain=sip.gmx.net
    host=sip.gmx.net
    disallow=all
    allow=ulaw
    context=gmxin

    Gruß
    moett
     
  4. reichtel

    reichtel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo moett,
    danke für Deine Antwort. Meine sip.conf sieht so aus, wie Du beschrieben
    hast.
    sip show registry bringt:
    sip.gmx.net:5060 4940xxxxxxxx 120 Request Sent
    sipgate.de:5060 73xxxxx 105 Registered

    es sieht aus, als wenn die Lösung in der Antwort von olaf_TT liegt.
    Aber als IPPF-Einsteiger, wie ich einer bin, werde ich erstmal mit Sipgate
    zufrieden geben müssen. (keine Ahnung externip=, xxx.dyndns.org)

    Gruß
    reichtel
     
  5. olaf_TT

    olaf_TT Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @moett
    (ist das nicht ein champus? Egal bin da nicht so der Fachmann... ;-) )

    Bei dir dürfte das Prob nicht auftreten, da du nat=no hast.
    Der Fehler kommt anscheinend immer wenn man sich mit dem * hinter einem Router mit NAT befindet (...ja, ich weiss, nicht bei allen!).
    Aber hier würde ich mal mit den Einträgen:

    bindaddr=0.0.0.0
    localnet=192.168.3.0/255.255.255.0
    externip=xxx.dyndns.org
    nat=yes

    testen.

    Gruß
    olaf_TT
     
  6. madiehl

    madiehl Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    438
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Reichtel, verwendest Du zufällig IPCop?
    Dann versuche mal den IPCOP-Rechner neu zu starten...
     
  7. olaf_TT

    olaf_TT Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Es sieht aber so aus als ob es noch nie funktioniert hat.
    Oder @reichtel?
     
  8. reichtel

    reichtel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo olaf_TT,
    mein GMX Zugang hat noch nie funktioniert (nur mit Kphone und Fritz-Box-Phone).
    Zum Kennenlernen habe ich mir einen alten Rechner DELL GX-1 (P3, 6,4 Gb Platte
    und 192Mb Ram) organisiert -->Debian 3.1 rauf --> *1.2.4 kompiliert und nach
    Kurs von Betateilchen * eingerichtet. Sipgate läuft, nun wollte ich GMX einbinden,
    aber bis jetzt ohne Erfolg.

    zu @madiehl: ich habe keinen IPCop-Rechner

    Gruß
    reichtel
     
  9. olaf_TT

    olaf_TT Mitglied

    Registriert seit:
    15 März 2005
    Beiträge:
    302
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #9 olaf_TT, 19 Feb. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 19 Feb. 2006
    Ich gehe mal nicht davon aus das du einen dyndns Account hast?
    Was hast du für einen Router?

    Was du mal testen kannst:
    Lese an deinem Router deine aktuelle öffentliche IP aus und trage diese in die sip.conf als externip=deineIP ein und passe bitte folgendes an:

    bindaddr=0.0.0.0 (kannste so lassen)
    localnet=192.168.3.0/255.255.255.0 (dein internes Netz)
    externip=xxx.dyndns.org (deine externe momentane IP
    nat=yes

    danach ein reload in asterisk machen und dann sip show registry.

    Wenn es jetzt geht:
    www.dyndns.org und anmelden! Kostet nix und hilft.

    Gruß
    olaf_TT
     
  10. reichtel

    reichtel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo olaf_TT,
    erstmal Danke für deine Antwort.
    Ich habe deine Hinweise Übernommen, aber keine Chance.
    Ich habe meinen alten ASUS Router ersetzt durch Fritzbox-phone
    (welcher als ATA lief), gleicher Fehler. Trage ich meine Zugangsdaten
    direkt in Fritz ein, erfolgt sofortige Anmeldung.

    Gruß
    Reich
     
  11. aerox-r

    aerox-r Guest

    Vielleicht hilft dieser Hinweis:

    Ich habe als DSL-Router eine normale FBF. Daran einen WRT54G. Und daran u.A. eine FBF 5010, die das Netz mitbenutzt. So weit so gut.

    Zuerst hatte ich versucht, einige GMX-Accounts auf der FBF und einige andere auf der 5010 laufen zu lassen. Ohne Erfolg. Solald auf der 5010 ein GMX-Account akitv wurde, klappen die GMX-Accounts auf der anderen FBF zusammen und andersrum. Erst als ein Asterisk auf einem Rootserver zwischen GMX und den FBFs war, konnten beide Boxen GMX paralell verwenden.

    Das Problem tauchte aber nur bei GMX auf. Bluesip, SimplyConnect, T-Online, ect. waren davon nicht betroffen, was eine Fehlkonfig der FBFs ausschliesst.

    Es scheint so, dass GMX etwas zickig wird, wenn zwei (oder mehr) Voipgeräte über die selbe IP auf dem SIP-Server registrieren wollen. Ob das Absicht oder Unvermögen ist, weiss ich nicht.
     
  12. reichtel

    reichtel Neuer User

    Registriert seit:
    11 Feb. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anmeldung funkts

    hab es teilweise geschafft,

    localnet=192.168.1.0/255.255.255.0
    externip=xxxx.dyndns.org

    muß unter [general] stehen.

    Nun habe ich aber ein neues Problem, mein erster Zugang Sipgate ist
    nur einmal erreichbar (ankommend), ohne obigen Eintrag funktioniert
    Sipgate problemlos.

    Aber trotzdem, Danke an alle.

    Gruß

    reichtel
     
  13. Hupe

    Hupe Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    8 Apr. 2004
    Beiträge:
    2,586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kommentiere mal das "externip" und nutze "externhost= xxx.dyndns.org" danach hatte gmx mal bei mir mit Asterisk gefunzt.
     
  14. Toeppi

    Toeppi Neuer User

    Registriert seit:
    23 Jan. 2006
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    München
    Diese Erfahrung habe ich auch gemacht. Denke mal das es absicht ist. Sonst könnt ich ja meine Phone-Flat an mehreren Orten einsetzen?!