Asterisk und RedHat / Fedora Core

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe gestern im Wiki gelesen, dass es für RH9 und Fedora Core 1 RPM's gibt.

Da ich eigentlich recht gern mit RH und RPM's arbeite würde mich interessieren, ob es sinn macht, Asterisk über RPM zu installieren oder ob es besser ist, dies per CVS zu machen.

Außerdem weiss ich noch nicht, welches Linux ich einsetzen soll. Ich schwanke zur Zeit noch zwischen Redhat 9 und Fedora Core 1 und 2.

Mit Debian hab ich noch gar keine Erfahrung und bisher war ich mit Redhat recht zufrieden. Allerdings lass ich mich gern etwas besseren belehren.

Der Asterisk-Server soll mit einer FritzPCI und einer HFC-Karte ausgestattet werden.

Ich hab zwar schon einiges mit Linux gemacht, allerdings ist das auch schon wieder ein paar Monate her...
Das ist halt das "Problem" mit Linux, wenn es einmal richtig eingerichtet ist, muss man nicht ständig was dran machen...
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wenn Du eine HFC-Karte benutzen willst, solltest Du auf die Installation via RPM verzichten. Lade auf http://www.junghanns.net die aktuellste Version von bri-stuff runter (im Moment 0.1.0RC4) und installiere Asterisk ueber die bei bri-stuff mitgelieferte install.sh. Alles andere sorgt sonst frueher oder spaeter fuer eine Menge Frust. Ansonsten solltest Du auch die Beitraege hier in den Asterisk-Bereichen wenigstens ueberfliegen, da dort mittlerweile eine ganze Menge an nuetzlichen Infos zu finden sind.
 

schakal2k

Mitglied
Mitglied seit
16 Aug 2004
Beiträge
309
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke für die schnelle Antwort.

Die Beiträge hab ich zum Teil schon durchgelesen. Ich werde mir mal einige ausdrucken und in Ruhe durchlesen...

Wie siehts mit der CAPI bei Fedora Core 2 aus, ich hab gelesen, dass es Probleme gibt...

Gibts eigentlich irgendwo ne Anleitung zu bri-stuff und Asterisk? In der Studienarbeit zu Asterisk steht es ja irgendwie anders drin...

Bitte entschuldigt meine Unwissenheit...
 

otaku42

Admin-Team
Mitglied seit
26 Mrz 2004
Beiträge
1,670
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Unwissenheit braucht man nicht zu entschuldigen, sondern hoechstens den Mangel an Bereitschaft, die Unwissenheit zu beseitigen (und das kann man Dir ja nicht wirklich vorwerfen :)).

Zum Thema "Howto": Hilfreich ist eventuell der passende Eintrag im VoIP-Wiki, und dann sicherlich noch das hier.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,131
Beiträge
2,030,536
Mitglieder
351,496
Neuestes Mitglied
mrgamepro47