.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk und Suse 9.2

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Daniel308, 9 März 2005.

  1. Daniel308

    Daniel308 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!

    Kann mir jemand einen Tipp geben, wo ich den asterisk bei Suse 9.2 finden kann? Hatte mal gelesen, dass es auf der DVD sei. Habe mir nun die DVD aus dem Internet geladen und gebrannt, aber weit und breit kein Asterisk zu finden. Auch nicht unter PBX.

    Wer kann mir einen Tipp geben??


    Gruß
    Daniel
     
  2. Odysseus

    Odysseus Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    7 Sep. 2004
    Beiträge:
    1,425
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ging mir genauso ... ich habe mich allerdings als Linux-DAU abgestempelt und gedacht es liegt an mir... tut es wahrscheinlich auch <g>
    Aber jedenfalls bist du nicht allein.
     
  3. Daniel308

    Daniel308 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmmm..

    scheint wohl keiner zu wissen, wo ich auf der Suse 9.2 DVD Asterisk finde..

    Schade...

    Hatte mal nen Image vom * runtergeladen, aber da war auch glaub debian mit drauf...

    ich würd es aber gerne unter suse machen.

    Kann denn keiner weiterhelfen?? :(

    Gruß
    Daniel
     
  4. schuelsche

    schuelsche Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Welche SuSE DVD-Version hast Du denn genau runtergeladen? War es vielleicht eine Live-CD? Eine Eval-Version? Oder die Personal Version??

    Auf meinen SuSE-DVD's sind auf DVD 1 unter /suse/i586/ alle Asterisk-Pakete zu finden. Falls Du Dein System auf dem Rechner installiert hast, kannst Du ja ggf. ein Update probieren. Ansonsten liegen die Dateien für Asterisk auch hier:

    ftp://ftp.gwdg.de/pub/linux/suse/ftp.suse.com/suse/i386/9.2/suse/i586

    Wenn Du die dort vorhandenen Asterisk-Pakete runterlädst und mit yast installierst, werden Dir auch noch fehlende Abhängigkeiten angezeigt. Evtl. musst Du dann weitere Pakete herunterladen.

    Grüsse
    schuelsche
     
  5. Daniel308

    Daniel308 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @schuelsche

    Kannst Du mir auch einen Link nennen wo ich ein image für eine DVD MIT asteriak finen kann?

    Habzwar diverse Links gefunden, aber es geht m.M. nicht eindeutig daraus hervor, was es für eine ist.

    Ich habe zwar eine Flatrate, aber keine Lust, diverse Images runterzuladen..

    Oder geht das auch mit der "Spar" ausführung?

    Habe da ein Image gesehen, das scheint wohl alle benötigten Pakte aus dem Internet zu installiren.

    Aber ob das klappt?
    Denn mir ist es leider nicht gelungen, die Installationquelle auf htp bzw ftp umzustellen.. habe da immer Fehlermeldungen bekommen.

    Oder hat da jemand einen Tipp? Geht um Suse 9.2

    Gruß
    Daniel
     
  6. kombjuder

    kombjuder IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Nov. 2004
    Beiträge:
    3,086
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Weil am Rhein
    Besorg dir von irgendwem die originale DVD1 und installire den Asterisk von dort. Kopieren der DVD ist schwierig weil doblelayer.

    Solltest du ZAP benötigen, vergiss die Suse-CD. Der Asterisk behauptet zwar bristuffed, nur laufen tut der bri nicht.

    Der Asterisk ist von Ende August 2004 und nicht auf dem neusten Stand.
     
  7. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. Daniel308

    Daniel308 Neuer User

    Registriert seit:
    14 Dez. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Aha!

    Danke für die Tipps!

    Und der Download ist nicht an irgendwelche Distribution gebunden? ALso läuft auch unter Suse?

    Würde mich da im Moment noch als Newbie einstufen, bin aber fleissig am einarbeiten und -lesen.

    Wenn ich erstmal meine SQL-Datenbank laufen habe, will ich mich an den Asterisk wagen.. :roll:

    Kann mir event. jemand einen Tipp geben, wie ich den Installationspfad auf ftp bzw http umstellen kann? Das hat bei mir leider nicht geklappt..

    Gruß
    Daniel
     
  9. speedy1980

    speedy1980 Mitglied

    Registriert seit:
    13 Okt. 2004
    Beiträge:
    592
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja die Version vom FTP läuft auch unter SuSE. Allerdings gibts da kein RPM Paket oder sonstwas, was Du mit Yast und Konsorten installieren kannst. Das Paket vom Asterisk FTP ist ein gepacktes Archiv. Am besten Du nimmst mc (Midnight Commander - falls Du den nicht kennst) auf der Shell und entpackst mit dem. Ansonsten verweise ich mal wieder auf http://www.voip-info.org/tiki-index.php?page=Asterisk . Wenn Du einigermaßen Englisch verstehst findest Du dort Anleitungen und Erklärungen zu allem rund um Asterisk.
     
  10. Compiman79

    Compiman79 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo! Ist die Version die Suse abietet viel schlächter als die neuste!? Würde sogesehen eh erst mal aus test gründen genutzt werden und noch nicht so richtig voll in einsatz kommen. Würde es nur mit der TelefonAnlage verbinden wollen und dann mal so mit einem SoftFon verbinden wollen!
     
  11. traxanos

    traxanos Mitglied

    Registriert seit:
    15 Juli 2004
    Beiträge:
    486
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich würde immer die aktuellste nehmen. momentan ist es doch alles noch etwas buggy ;) vorallem die HFC und die SIP Sachen.
     
  12. Compiman79

    Compiman79 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok werde dann das neuste nehmen so wie ich das mit der von Linux getestet habe! Danke für die antwort
     
  13. schuelsche

    schuelsche Neuer User

    Registriert seit:
    22 Dez. 2004
    Beiträge:
    46
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  14. Compiman79

    Compiman79 Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für diese gute anleitung!!
    Werde die nächste tage mal mein glück damit versuchen! Momentan bin ich das anders am probieren! Aber sonst sieht die echt gut aus! Danke noch mal!