.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisk's merkwürdiges Verhalten

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von dora71, 11 Apr. 2005.

  1. dora71

    dora71 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Forum,

    hatte heute mal wieder ein wenig Zeit, um meinen Asterisk (Vers. 1.0.3 selber kompiliert) auf Herz und Nieren zu prüfen. Dabei mußte ich feststellen, daß er nicht mehr so funzt, wie ich das gerne hätte, ich aber keine Ahnung habe, wo ich anfangen soll, den Fehler zu suchen.

    Folgendes ist aktuell: Benutze mit dem Asterisk eine AVM B1, dort hängt eine Telekom T-Concept XI721 mit internem s0 dran.

    Was funktioniert: Anrufe aus der Telefonanlage über Asterisk ins VoIP-Netz (sipgate.de und web.de) und an interne sip-clients, Anrufe vom SIP-Client auf andere SIP-Clients intern und ins VoIP-Netz.

    Was nicht funktioniert: Anrufe vom VoIP-Netz (egal, ob sipgate oder web.de) in den Asterisk. Hatte vorher gleichzeitige Signalisierung an 1 ISDN-Telefon und 1 SIP-Telefon und funzte bestens. Auch interne Anrufe auf die CAPI (sprich: in die Telefonanlage) funktionieren nicht. Wenn ich das CLI mitlaufen lasse, erscheint aber auch keine Fehlermeldung. Vor dem Wählen lasse ich noch ein AGI-Script laufen, das reagiert auch, wenn ein Anruf ankommt.

    Ist doch schon komisch oder?!? Die einzige Erklärung, die mir logisch erscheint (da ich an der laufenden Konfig nichts geändert habe) ist folgende: Irgendwann hatten wir mal einen Stromausfall, bei dem der Server auch lahmgelegt wurde. Evtl. sind dort einige Dateien beschädigt worden. Dann müßte ich aber doch irgendwelche Fehlermeldungen bekommen, oder? Asterisk startet ohne zu mucken und auch sonst beschwert er sich nicht.

    Für gute und bessere Lösungen bin ich natürlich immer offen, da ich nicht unbedingt alles wieder neu aufspielen und konfigurieren möchte.

    Noch als Hinweis: Das Linuxsystem ist Debian Sarge 3.1

    Für alle Tipps bin ich dankbar (außer dem, das ich eine USV brauche, das habe ich mittlerweile auch kapiert!).

    Danke schon im Voraus.

    Mit freundlichen Grüssen.

    Dora71.
     
  2. dora71

    dora71 Neuer User

    Registriert seit:
    25 Sep. 2004
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    [Gelöst]: Das war der Fehler

    Hallo Forum,

    da ich das Problem selbst in den Griff bekommen habe, möchte ich hier nur kurz die Lösung anreißen:

    Also, Ursache allen Übels war NICHT der o. g. Stromausfall, sondern eine Netzwerkänderung...ich mußte letztens mein gesamtes Netzwerk auf neue IP-Adressen umändern. Da ich in meiner extensions.conf u. a. auch ein Script ausführen lasse, welches eine bestimmt Ausgabe an eine IP-Adresse schickt, war dieses des Rätsels Lösung. Da es die im Script genannte IP in meinem Netz nicht mehr gab, kam es zu o. g. Fehlfunktion, immer dann wenn das Script ausgeführt werden sollte.

    Dahinter gekommen war ich, als ich eine neue Version vom * installiert habe. Ich hatte vorher eine selbstkompilierte Version, die neue habe ich mir aus den apt-Quellen geholt. Da die Scripts in beiden Versionen in unterschiedlichen Ordnern liegen, lief die neue Version zuerst tadellos, bis ich das Script verschoben habe ... den Rest kennt Ihr schon.

    Trotzdem vielen Dank fürs Lesen, vielleicht hilft es dem einen oder anderen.

    Bin auf jeden Fall :D daß alles wieder einwandfrei funzt.

    Schöne Grüße.

    Dora71.