.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterisks und wieviel Hops gehen

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Thomas007, 6 Okt. 2005.

  1. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    gibt es Erfahrungen oder Berichte im Internet wieviel Hops eine Telefonverbindung verträgt.
    z.B. In München per Handy eine +49 32 Nummer anrufen die zu einem Asterisk-Rechner in Hamburg verbindet. Der stellt dann eine IAX Verbindung zu einem Asterisk Server in den USA her, der dann über einen VoIP-Provider eine Verbindung zu einem Handy herstellt.

    Geht das noch, ich kann leider noch nicht testen, wollte aber schon mal vorplanen.

    Auswirkungen auch durch Protokolle SIP, IAX oder Codecs 729, GSM, etc..

    Gruss Thomas
     
  2. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    wlan auf den rechner des kollegen
    kollege war mit wlan in fr im orange i-net (ICS)
    per i-net auf * im saarland (bis hierhin iax2 mit gsm)
    von dort per hfc in t-com
    und eine o2-homezone angerufen (sprich weiterleitung auf handy)

    wer bietet mehr?
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    von meinem GXP2000
    -> auf den Asterisk auf dem Linksys Router hier
    -> zu meinem Haupt-Asterisk im Rechenzentrum in Frankfurt
    -> nach USA zu VoipJET
    -> von dort zurück nach Deutschland auf den 2. vServer in Frankfurt
    -> weiter zu einem SPA3000 nach Jordanien
    -> zu einem angeschlossenen DECT Telefon
     
  4. britzelfix

    britzelfix Gesperrt

    Registriert seit:
    28 Mai 2004
    Beiträge:
    1,099
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Braunschweig
    @Thomas007

    Zu der Frage kann man nur antworten:
    beliebig, solange die Pakete rechtzeitig (<300ms) ankommen.

    Wenn ein Router überlastet ist, dann ist dieser einer schon zu viel.

    Gruß
    britzelfix
     
  5. Thomas007

    Thomas007 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Sep. 2005
    Beiträge:
    1,455
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    danke für die Infos!

    Ich habe mittlerweile auch drei hops im Gebrauch und es funktioniert einwandfrei.
     
  6. allesOK

    allesOK Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    732
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nochmal:
    1) callback auf homezone per voipbuster mittels iax auf *#1
    2) von dort per iax auf *#2
    3) und dann wieder per voipbuster raus auf andere homezone (iax)

    und da alles festnetz-nummern sind wunderbar gratis ..