.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AsteriskWin32 und Sipgate geht "normal" nicht

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von Carli, 8 Okt. 2005.

  1. Carli

    Carli Mitglied

    Registriert seit:
    19 Mai 2005
    Beiträge:
    454
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    eigentlich wollte ich keinen neuen *+SG Thread anfangen, aber anscheinend bin ich der Einzige mit diesem Problem.
    Ich habe heute mindestens 5 Stunden (vergebens) damit zugebracht, AsteriskWin32 mit Sipgate spielen zu lassen. Es geht scheinbar einfach nicht. Ich bekomme immer nur
    angezeigt. Scheinbar ein DNS-Problem, aber da gibt es keins. Und da sowohl Nikotel als auch VoipBuster (auch per Domainnamen) auf Anhieb klappten habe ich sehr lange die bazillionen Einträge zu *+SG studiert und mich in meiner Konfig nur bestätigt gesehen.
    Gerade eben hab ich dann das Handtuch geworfen, meine alte VMware-Linuxinstallation wiederbelebt, Asterisk draufgebracht und die Config-Dateien 1:1 rüberkopiert und siehe da... es funktioniert.
    Ich hab gedacht ich steh im Wald. :blonk: Dieselbe Konfiguration funktioniert unter dem aktuellen Linux-* aber nicht unter dem (aktuellen aber älteren) Windows-*. Der Gag ist sogar, dass das VMware auf genau dem Rechner läuft, auf dem der Asterisk mit Sipgate nicht laufen will.

    Falls also jemand eine Idee hat, mit welchem Trick man das aktuelle auf v1.0.7 basierende Windows-Asterisk mit Sipgate spielen lassen kann, wäre ich unendlich dankbar.

    Gruß
    C
     
  2. anykey

    anykey Neuer User

    Registriert seit:
    18 Okt. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    in der sip.conf einfach srvlookup=no setzen und schon gehts wieder