.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Asterix mit 1und1 nutzen

Dieses Thema im Forum "Asterisk ISDN mit CAPI (chan_capi, chan_capi_cm)" wurde erstellt von Tinitus, 25 Jan. 2005.

  1. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Forum,

    möchte gerade einen 1und1 Zugang in die sip.conf eintragen

    dazu habe ich:

    [1und1]
    type=friend
    username=49xxxxxxxx
    secret=xxxxxx
    host=1und1.de

    fromuser=49xxxxxxxxxx
    fromdomain=1und1.de
    context=default
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=gsm
    insecure=very
    dtmfmode=info

    eingetragen, doch leider funktioniert es nicht.
    Was fehlt?
     
  2. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    1und1 Zugang mit Asterix

    Hier meine Lösung:

    habe den Asterix auf dem Router unter Suse 9.2 mit den originalen Suse rpm laufen...



    register => 49xxxxx:paßwort@sip.1und1.de/

    [1und1]
    type=friend
    username=49xxxxxxxxxxxxx
    secret=Paßwort
    host=sip.1und1.de

    fromuser=49xxxxxxxx
    fromdomain=1und1.de
    context=default
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=gsm
    insecure=very
    dtmfmode=info
    tos=0x18

    Hinweis:

    49xxxxxx

    ist Eure Telefonnummer mit Vorwahl.
    Allerdings wird die führende Null der Vorwahl durch 49 ersetzt.

    G. Roland
     
  3. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Was funktioniert nicht?
    Ausgehende Rufe , eingehende Rufe?
    Was sagt asterisk -rx "sip show registry"

    Fehler (auf den ersten Blick):

    [global] - ändern bzw. ergänzen
    register => 49xxxxx:paßwort@sip.1und1.de/49xxxxx
    nat=yes
    srvlookup=yes
    maxexpirey=3600
    defaultexpirey=600
    context=default
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm

    [1und1] - ändern bzw. ergänzen
    nat=no
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=gsm
    qualify=no
    fromdomain=sip.1und1.de

    extensions.conf:

    exten => 49xxxxx,1,dial(...

    Die wenigsten Provider unterstützen gsm!
    1&1 imho nicht und wenn du nur diesen zulässt wird es auch nie funktionieren!
     
  4. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    also ein sip show registry

    sagt nun wieder sip.1und1.de:5080 Registrerd

    aber:

    wenn ich jemanden anrufen will heißt es:

    cdr.c:286 ast_cdr_init: CDR already initialized on 'CAPI[contr1/17]/0'
    Jan 25 15:52:30 WARNING[1118890928]: pbx.c:1274 pbx_extension_helper: No application '' for extension (1und1, xxxxxxxxx, 1)
    == Spawn extension (1und1, xxxxxxxxxxx, 1) exited non-zero on 'CAPI[contr1/17]/0'
    Jan 25 15:52:30 WARNING[1118890928]: pbx.c:1274 pbx_extension_helper: No application '' for extension (1und1, h, 1)
    == Spawn extension (1und1, h, 1) exited non-zero on 'CAPI[contr1/17]/0'

    aber das ist wohl eine andere Baustelle

    G. Roland
     
  5. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Wie soll denn dein Problem gelöst werden wenn du Einstellungen verschweigst?

    Poste doch bitte mal deine sip.conf, extensions.conf und capi.conf!
     
  6. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    wollte eigentlich einen neuen Thread beginnen...

    aber hier:

    cat sip.conf
    Code:
    register => 49xxxxxxx:yyyy@sip.1und1.de/
    
    [1und1]
    type=friend
    username=49xxxxxxxxxx
    secret=yyyyyyyy
    host=sip.1und1.de
    
    fromuser=49xxxxxxxxxxxxx
    fromdomain=sip.1und1.de
    context=default
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm
    insecure=very
    dtmfmode=info
    
    extensions.conf
    Code:
    exten => _[1-9]X,1,Dial(CAPI/@17:${EXTEN})
    exten => _[1-9]X,2,Congestion
    
    ; TK nach VOIP
    
    exten => 17,1,DISA,no-password|1und1
    
    [1und1]
    exten => _.,1.Dial(SIP/${EXTEN:1}@1und1,,)
    
    [default]
    
    include => 1und1
    
    cat capi.conf
    Code:
    ;
    ; CAPI config
    ;
    ;
    [general]
    nationalprefix=0
    internationalprefix=00
    rxgain=0.8
    txgain=0.8
    
    [interfaces]
    
    msn=17
    incomingmsn=17
    controller=1
    softdtmf=1
    accountcode=
    context=default
    ;echosquelch=1
    echocancel=no
    ;echotail=64
    ;callgroup=1
    ;deflect=12345678
    devices=2
    

    G. Roland
     
  7. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Hier ist eine komplette Konfiguration die Laufen sollte - leider hast du ja meine Tipps zu Anfang nicht umgesetzt! :roll:

    sip.conf:

    Code:
    [global]
    port=5060
    bindaddr=0.0.0.0
    register => 49xxxxxxx:yyyy@sip.1und1.de/49xxxxxxx
    srvlookup=yes
    context=inbound
    disallow=all
    allow=ulaw
    allow=alaw
    allow=ilbc
    allow=gsm
    allow=g729
    canreinvite=no
    tos=0x18
    insecure=very
    nat=yes
    dtmfmode=info
    maxexpirey=3600		
    defaultexpirey=600
    
    [1und1] 
    type=friend 
    username=49xxxxxxxxxx 
    secret=yyyyyyyy 
    host=sip.1und1.de 
    fromuser=49xxxxxxxxxxxxx 
    fromdomain=sip.1und1.de 
    canreinvite=no 
    qualify=no
    nat=no
    disallow=all 
    allow=alaw 
    allow=ulaw 
    allow=gsm 
    insecure=very 
    dtmfmode=info
    
    extensions.conf:

    Code:
    [inbound]
    exten => 49xxxxxxx,1,Dial(Capi/17:nn,60)    ; über 17 raus auf nn (Nebenstelle)
    
    [outbound-disa]
    exten => 17,1,DISA,no-password|sip-1und1
    
    [sip-1und1] 
    exten => _.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@1und1,,)
    exten => _.,2,Congestion 
    exten => _.,3,Busy 
    exten => _.,4,Hangup
     
    
    [outbound]
    include => outbound-disa
    include => sip-1und1 
    
    capi.conf:

    Code:
    ; 
    ; CAPI config 
    ; 
    ; 
    [general] 
    nationalprefix=0 
    internationalprefix=00 
    rxgain=0.8 
    txgain=0.8 
    
    [interfaces] 
    
    msn=17 
    incomingmsn=17 
    controller=1 
    softdtmf=1 
    accountcode= 
    context=outbound
    ;echosquelch=1 
    echocancel=no 
    ;echotail=64 
    ;callgroup=1 
    ;deflect=12345678 
    devices=2
    
     
  8. rajo

    rajo Admin-Team

    Registriert seit:
    31 März 2004
    Beiträge:
    1,958
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Wenn das hier mit _.,1.Dial.... wirklich so drinsteht ist das kein Wunder, dass er keine application '' findet, mach statt dem . hinter der 1 mal ein Komma, d.h. _.,1,Dial...

    und nächstes mal bitte solche Konfig-Dateien in code-Tags packen :)
     
  9. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Vielen Dank an Euch :lol: für Eure Hilfe...

    mit ein paar Modifikationen lief es dann zunächst rauswärts:

    wenn ich

    [outbound-disa]

    und

    include => outbound-disa

    weglasse, sowie die sip.conf von mir benutze klappt es rauswärts.

    warum?

    Nun steht die erste Erweiterung an:

    möchte gerne rauswärts mehrere SIP Nummern haben...klappt auch soweit.

    Aber wie kann ich intern festlegen, daß die Nummer 1 an MSN xx
    signalisiert wird und Nummer 2 an MSN 2 signaliert wird.

    Konnte es leider noch nicht testen...reicht das wie Netview beschrieben hat für jede SIp Nummer einen Eintrag wie
    [inbound]
    exten => 49xxxxxxx,1,Dial(Capi/18:19,60) ; über 18 raus auf 19 (Nebenstelle)

    also 18 ist die MSN der ISDN Karte und auf 19 wird es signalisiert?

    [inbound]
    exten => 49xxxxxxx,1,Dial(Capi/17:18,60) ; über 18 raus auf nn (Nebenstelle)

    anzulegen?

    An dieser Stelle nochmals herzlichen Dank für Deine Mühe..Danke

    G. Roland
     
  10. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    Wenn etwas nicht funktioniert solltest du dir an der Konsole mit 'asterisk -dddvvvr' anschauen wie der dialplan abgearbeitet wird!
    Du solltest nicht irgendetwas vermischen, nach dem Motto "Hauptsache es geht" da es sein kann, dass ein Anrufer deinen asterisk als relay misbrauchen könnte und auf deine Kosten dann abgehende Gespräche führt!
    Deshalb sollten inbound und outbound-calls nicht über den default-context laufen. Da ich jetzt nicht weiß, welche Teile du von meinem Konfig-Vorschlag übernommen hast, kann ich die Frage so nicht beantworten.
    Wie gesagt - es ist immer ratsam im debug-mode zunächst alles zu kontrollieren!
    ja aber anders rum:

    exten => 49xxxxxxx,1,Dial(Capi/18:17,60) ; über 18 raus auf nn
     
  11. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ Tinitus:

    Mensch, bitte nimm doch einen aussagekräftigen Titel - das hilft doch niemandem mehr, wie es nun hier heißt...

    Kannst den ersten Beitrag editieren dafür.
     
  12. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ok OK erledigt...besser so
     
  13. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo Forum

    habe es mal so probiert. Aber leider kommen keine eingehenden Gespräche an:

    im Log heißt es got sip response 404 "Not Found" back from 212.227.15.194

    was könnte das sein?

    Also abgehend alles OK ankommend keinen Ton

    G. Roland
     
  14. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    212.227.15.194 das ist sip.1und1.de und den 404 erhälst du wahrscheinlich bei einem abgehenden Gespräch (ich kann damit nichts anfangen)!

    Gehe mal mit 'asterisk -dddvvvr' in die Konsole und poste mal die kompletten Daten bei einem eingehenden Anruf. Aber rufe dich nicht selbst über den asterisk an, sondern über das Festnetz!
     
  15. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Das ist ja schon die Ausgabe von dort...

    wie gesagt eingehende Anrufe von einem anderen SIP Teilnehmer (1und1 interne Gespräche) klappen nicht.

    Ausgehende Anrufe klappen ohne Probleme.

    Irgendwie tut sich gar nichts, wenn ein anderer über VOIP anruft ...außer der beschriebenen Message....das ist das merkwürdige...


    Kann das an meiner SIP.conf liegen oder bedeutet ein funktionierendes abgehendes Gespräch gleichzeitig, daß zumindest Asterisk auch einen Anruf bekommen kann?

    G. Roland
     
  16. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    was sagt: asterisk -rx "sip show registry"?

    welcher context steht in der sip.conf unter [global] und unter [sipgate]?

    Wie sieht die aktuelle extensions.conf aus?
     
  17. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    sip show registry
    Host Username Refresh State
    sip.1und1.de:5060 49xxxxxxxx 105 Registered
    sip.1und1.de:5060 49yyyyyyyy 105 Registered

    [general]
    context=default
    port=5060 ; UDP Port to bind to (SIP standard port is 5060)
    bindaddr=0.0.0.0 ; IP address to bind to (0.0.0.0 binds to all)
    srvlookup=yes ; Enable DNS SRV lookups on outbound calls
    language=de ; Default language setting for all users/peers
    register => 49xxxxxxx:pppppp@sip.1und1.de/
    register => 49yyyyyyy:pppppp@sip.1und1.de/

    [1und1_1]
    type=friend
    username=49xxxxxxxx
    secret=pppppp
    host=sip.1und1.de

    fromuser=49yyyyyyyyyyyyyyy
    fromdomain=sip.1und1.de
    context=default
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm
    insecure=very
    dtmfmode=info
    tos=0x18

    [1und1_2]
    type=friend
    username=49yyyyyyyyyy
    secret=ppppppp
    host=sip.1und1.de

    fromuser=49yyyyyyyyyyy
    fromdomain=sip.1und1.de
    context=default
    canreinvite=no
    qualify=yes
    disallow=all
    allow=alaw
    allow=ulaw
    allow=gsm
    insecure=very
    dtmfmode=info
    tos=0x18

    exten => 49xxxxxxxxxxxxxx,1,Dial(Capi/16:11,60) ; über 16 raus auf 11
    exten => 49yyyyyyyyyyyyyy,1,Dial(Capi/16:11,60) ; über 16 raus auf 11


    ; TK nach VOIP

    ;exten => 42,1,DISA,no-password|1und1_1
    exten => 16,1,DISA,no-password|1und1_2

    [1und1_1]
    exten => _.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@1und1_1,,)
    exten => _.,2,Congestion
    exten => _.,3,Busy
    exten => _.,4,Hangup

    [1und1_2]
    exten => _.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@1und1_2,,)
    exten => _.,2,Congestion
    exten => _.,3,Busy
    exten => _.,4,Hangup


    [default]

    include => 1und1_1
    include => 1und1_2
    ;include => outgoing

    Fehlermeldung nach Beendigung eines Gesprächs über SIP:
    Spawn extension (1und1_2, h, 1) exited non-zero on 'CAPI[contr1/16]/4'
    -- CAPI Hangingup
    -- Got SIP response 404 "Not Found" back from 212.227.15.194
    -- Got SIP response 404 "Not Found" back from 212.227.15.194
    -- removed pipe for PLCI = 0x101

    Ich habe das Gespräch aber erfolgreich geführt.

    Bei einem eingehenden Gespräch keine Meldung
     
  18. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    So sollte es gehen: [incoming] davor und includen!

    [incoming]
    exten => 49xxxxxxxxxxxxxx,1,Dial(Capi/16:11,60) ; über 16 raus auf 11
    exten => 49yyyyyyyyyyyyyy,1,Dial(Capi/16:11,60) ; über 16 raus auf 11

    ; TK nach VOIP

    ;exten => 42,1,DISA,no-password|1und1_1
    exten => 16,1,DISA,no-password|1und1_2

    [1und1_1]
    exten => _.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@1und1_1,,)
    exten => _.,2,Congestion
    exten => _.,3,Busy
    exten => _.,4,Hangup

    [1und1_2]
    exten => _.,1,Dial(SIP/${EXTEN}@1und1_2,,)
    exten => _.,2,Congestion
    exten => _.,3,Busy
    exten => _.,4,Hangup


    [default]

    include => incoming
    include => 1und1_1
    include => 1und1_2
    ;include => outgoing
     
  19. Tinitus

    Tinitus Neuer User

    Registriert seit:
    2 Okt. 2004
    Beiträge:
    188
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Dann geht aber kein Ausgehender Ruf mehr ....Eingehend kann ich im Moment nicht testen:

    Bekomme nicht den Wählton von 1und1...

    Fehlermeldung:
    Channel 'CAPI[contr1/16]/1' sent into invalid extension 's' in context 'default', but no invalid handler
    -- CAPI Hangingup
    -- removed pipe for PLCI = 0x101
    Jan 28 21:09:48 ERROR[1085930416]: chan_capi.c:1953 capi_handle_msg: received a call waiting CONNECT_IND
     
  20. Netview

    Netview IPPF-Promi

    Registriert seit:
    1 Apr. 2004
    Beiträge:
    3,366
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Dipl.-Inf.
    Ort:
    Westerwald
    welcher context steht bei dir in der capi.conf?

    wenn du schon alles mit dem default-context abwickeln willst, dann muss dort auch context=default stehen (aber wie ich schon zu Anfang schrieb machst du damit mit zunehmender Komplexität (Unübersichtlichkeit) des dialplans u.U. einen Proxy auf (ist aber Nebensache)!