.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

AT 323 - Firmwareupdate - Firmware Recover

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von spotix, 21 Jan. 2005.

  1. spotix

    spotix Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich habe ein ATCOM 323 mit dem Chipsatz PA1688. Werkseitig ist auf dem Telefon die Firmware 1.37 eingespielt. Bei Vlines habe ich eine Version 1.38 gefunden, die installiert werden konnte. Alle anderen neueren Firmwareversion, die auf den Chipherstellerseiten ( http://www.aredfox.com/edownloadsiax2.htm - z.B. PA168S ) angeboten werden, werden wohl in das Telefon übertragen , jedoch erfolgt daraufhin keine Installation (Prozentanzeige laeuft nicht). 'Debug disable' ist in der webbasierten Installationsmaske eingestellt.
     
  2. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Die aktuelle Version ist 1.41.nnnn

    Debug disable auf keinen Fall einstellen, ist auch irgendwo im kleingedruckten dokumentiert. Damit habe ich auch schonmal gekämpft. Eine gute Wahl ist 'no check'

    Kommst Du denn noch auf das Gerät drauf?
    Hast Du die aktuellste Palmtoolversion zum flashen benutzt?

    jo
     
  3. spotix

    spotix Neuer User

    Registriert seit:
    21 Jan. 2005
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Jo,

    danke für den Tip. Mit 'no check' hat es sofort funktioniert.
    Aktuelle Palmtoolversion läuft jetzt auch wieder, lief davor nicht mehr.
    DANKE

    Matze
     
  4. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo jo und matze !
    da bei meinem atcom at323 die datumsanzeige immer einen tag zu hoch war, (wahrscheinlich fangen die tage im telefon mit 0 an ?), habe ich von vlines.de die software
    http://www.vlines.de/VD100-SIP-141007En.bin
    erfolgreich einprogrammiert. debug war no check.
    das telefon bootete brav und meldet sich als vlines ip-phone, aber seitdem warte ich seit etwa einer viertelstunde darauf dass was anderes auf dem display erscheint als
    wait logon...
    habe router und telefon neu gestartet.
    besetz-ton wenn der hörer abgenommen wird. kann über das netzwerk auf das telefon zugreifen.
    versteht jemand das problem ?
    michael
     
  5. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die oben genannten probleme sind gelöst, nur die datumsanzeige blieb bei version 1.39 immer noch falsch.
    beim einprogrammieren der version 1.41 gab es nun aber einen abbruch wärend der ersten 100KB circa, ich war in einem nebenraum und komme zurück und sehe dass das booten nach den ersten 10% stehenbleibt. möglicherweise hatten wir hier einen kurzen impuls auf der stromleitung oder wesshalb auch immer.

    nun kann ich weder über das netzwerk noch über palmtool zugreifen, neu booten nützt ja nichts...es läuft ja kein programm mehr.

    gibt es da die möglichkeit noch einzugreifen (factory-reset) ?
    oder muss man jetzt das telefon aufschrauben und den speicher (eingelötet ?) extern versuchen zu programmieren ??? oder kann man es jetzt ausschlachten oder wegwerfen ?

    michael

    michael
     
  6. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Währende des bootens die * taste festhalten und nach einigen sekunden nochmal die * Taste drücken. Dann ist das Gerät im recover modus.

    Mit Palmtools sollte es jetzt unter der IP 192.168.1.100 zu finden sein. Dazu musst Du eventuell die IP Deines PCs umstellen, damit sie im selben Subnetz liegt (oder wenn Du kein DHCP verwendest einfach eine 2 IP vergeben)

    Nun solltest Du das Ding normal flashen können. Sicherheitshalber Personal Firewall deaktivieren, damit die das nicht blockiert

    HTH,

    jo
     
  7. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    rollo: kannst du mir sagen wo ich genaueres über diesen recover modus nachlesen kann ? wenn ich den finger auf dem * lasse beim booten, bleibt das phone dennoch bei 2 strichen stehen und hängt. erneutes * hilft erstmal nicht.

    auf 192.168.1.100 kann ich erstmal nicht zugreifen, muss mir erst noch einen switch ranholen um den router rauszulassen.

    michael
     
  8. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    über einen switch sehe ich dass es im recovery-modus ist auf
    192.168.1.100
    .
    aber beim erneuten program-update bekomme ich:

    can not connect to palm 1

    hmmm
     
  9. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das "hängen" bei 2 Strichen ist normal im recover modus. Eine Beschreibung dazu habe ich auch nirgends entdeckt, ich habe das aus verschiedenen Foren und eigener Erfahrung ;)

    jo
     
  10. wildzero

    wildzero Mitglied

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    637
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    18
    Ort:
    Wiesbaden
    @MichaelRedecke

    der rechern muss jetzt im gleichen subnet hangen, also 192.168.1.xxx dann wird dir das Phone unter -list phones- angezeigt, und die kannst den updatevorgang neu starten.
     
  11. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo wildzero
    mit dem palmtoll sehe ich das phone mit der ip adresse 192.168.1.100

    -über den router
    -über einen switch an dem nur der rechner und das phone hängt
    -über ein gekreuztes netzwerkkabel direkt verbunden

    also diese 3 varianten klappen.
    wenn ich am telefon eine taste drücke sehe ich die meldung in dem dbug-fenster. soweit so gut.
    aber jedesmal wenn ich mit dem palmtool das program update machen will oder die phone settings auslesen möchte bekomme ich

    can not connect palm1

    mir sagt diese meldung nix, kann auch nirgends ein helpfile dazu finden.

    unser router läuft unter 10.0.1.1

    michael
     
  12. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    lutze schrieb vor einiger zeit: beginn zitat
    Ein Firmware Update über den safety recovery mode ist nur möglich wenn ich das Telefon direkt an den Rechner anschließe (Firewall deaktiviert), weil im safety recovery mode die Gateway IP-Adresse auf 192.168.1.1 geändert wird.

    Das war übrigens auch der Fehler (Can not connect to Palm1) wieso ich kein Zugriff auf das Telefon hatte.
    zitat ende

    beta-teilchen schrieb dazu: zitat
    Also - TIPP an alle Nutzer mit einem ähnlichen Problem: Konfiguration über einen anderen PC, der eine IP im Subnetz 192.168.1.0 besitzt und dann das Telefon auf DHCP oder eben eine "passende statische" IP konfigurieren.
    zitat ende

    ok ok dann werde ich meinen pc hier vorübergehend in den bereich 192.168.1.xxx einrichten, booten und die ärmel aufkrempeln. mal sehen ob wieder can not connect kommt...
    mann ist das umständlich...
     
  13. MichaelRedecke

    MichaelRedecke Neuer User

    Registriert seit:
    30 Jan. 2005
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das wars. das datum stimmt in der version 1.41 von www.atcom.com auch endlich.
    danke an euch ! michael
     
  14. rollo

    rollo IPPF-Promi

    Registriert seit:
    5 Juli 2004
    Beiträge:
    8,278
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    JO30SK
    Das mit der IP hatte ich doch geschrieben, war vielleicht nicht nachdrücklich genug ;)

    Ich habe den Threadtitel noch ein wenig erweitert, dann hat es der nächste leichter.

    Zu meinem Uhrzeitproblem mache ich einen neuen Thread auf.

    jo
     
  15. einfach112

    einfach112 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo

    Halli Hallo !
    Habe das AT 320 von Sipmax das den gleichen chip verwendet und ein kleines problem mit der Voicbox von sipgate...
    wenn ich meine voicbox anrufe muss ich die taste 1 drücken um die neuen messages zu hören....
    wenn ich die 1 Drücke passier aber leider nichts bzw. ich höre zwar das piepen aber anscheinend wird dieses Piepen der taste nicht gesendet ....
    weis jemand welche einstellung dafür ist ?!
    bzw. gibts dafür eine einstellung ?!
    Bin über antworten sehr dankbar !
    MfG
    einfach112
     
  16. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Welchen Codec hast Du in deinem Telefon eingestellt ?
    Und welches Übertragungsverfahren bei DTMF ?
     
  17. einfach112

    einfach112 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hier ist mal meine config .....
    ist das so ok ?!
    MfG
    einfach 112









    [​IMG]
     
  18. einfach112

    einfach112 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ???

    und ?
    was meinste ? kann man da was machen !?
    MfG
    einfach112
     
  19. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Also bei meinem Asterisk mußte ich DTMF auf "outband" stellen - dann klappte es problemlos.

    Probier erstmal als ersten Codec g711u
    und dann probiere, mit welcher DTMF-Einstellung Du Erfolg hast.
    Danach kannst Du die Codecs durchtesten. Sollte dann eigentlich auch mit der gleichen DTMF-Einstellung funktionieren
     
  20. einfach112

    einfach112 Neuer User

    Registriert seit:
    31 Mai 2005
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    GOIL !

    SUPIE ! das wars schon .......
    dtmf konnte ich nicht auf outband stellen ! diese option gab es leider nicht ! habe dann mal was getestet und die option "sip Info" gewählt ! damit geht das alles WUNDERBAR !
    Vielen dank für deine Hilfe ! (hast du auch ahnung wie man die ring.dat ändern kann !?
    habe schon dateien gefunden und aufs telefon übertragen ! leider finde ich aber nach dem reboot des telefons die sound datei nicht bzw. wird sie nicht automatisch übernommen !?
    thx cu
    einfach112