.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 286 Factory Reset will nicht!

Dieses Thema im Forum "1&1 VoIP" wurde erstellt von grisu63, 29 Okt. 2004.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,
    ich kriege es mit dem Factory Reset nicht gebacken!
    Mac Adresse:
    000B8201AE06

    Encodet müsste das doch dann:
    0002222012222222395 sein, oder!
    Ich glaube ich bin zu blöd für diesen Krampf :roll:
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dafür gibt es ja schließlich Spezialisten :mrgreen:

    000 222 8201 22 333 06

    ist die richtige Kombination :wink:
     
  3. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danlke für das encoden, hat geklappt.
    Allerding läuft der ATA nicht an meinem Draytek - keine Chance, ich gebe es auf mit Voip!
    Könnte ja vielleicht ne Belohnung aussetzen für den der er schafft.
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    was bietest Du denn :D
     
  5. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    40 Euros wäre mir die einwandfreie Funktion schon wert!
    Zur Not reicht es auch, wenn die ausgehenden Gespräche funktionieren.
    Ich habe jetzt noch ein bischen experimentiert:
    Die Lampe leuchtet jetzt gar nicht mehr, ausser wenn ich den Hörer abnehme.
    Ich höre ein Freizeichen, scheint wohl das des ATA's zu sein.
    Wenn ich eine Nummer wähle, gibt es jedoch ein Besetztzeichen, was sich allerdings auch anders anhört als im normalen Festnetz.
    Hier einige Screenshots von meine jetztigen Konfig.

    ATA:

    [​IMG]


    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  6. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    als erstes solltest Du mal den TFTP Server auf 0.0.0.0 stellen
    dann machst Du nochmal ein Factory Reset
    und dann hörst Du mal auf, irgendwelche Daten bei "Statically configured" einzutragen
     
  7. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Anweisungen durchgeführt, die Einträge bei "Statical configuret" sind entfernt, der TFTP Server steht auf 0.0.0.0

    Immer noch Besetztzeichen

    Was bedeutet es denn, das die Lampe nun ganz aus ist? (Ausser wenn der Hörer abgenommen ist)?
     
  8. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt ist folgendes:
    Wenn ich über Softphone die ATA anrufe, klingelt das Telefon, ein Gespräch wäre wohl möglich, das Softphone zeigt auch die kostenlose Verbindung an.
    Der Rechner hängt am selben Router!
    Wenn ich die Nummer übers Festnetz anrufen will, gibt es dort nur ein Besetztzeichen.... hmmmm
     
  9. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ grisu63:

    Bei der MAC-Adresse hätte Dir unser Umrechner gute Hilfe geleistet.

    Auf der index rechts recht weit oben zu finden. :)
     
  10. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Daß die Lampe aus ist, bedeutet, daß der Adapter sich korrekt beim Provider angemeldet hat. Das muß so sein, dann ist alles in Ordnung

    Die Lampe leuchtet übrigens auch, wenn Du angerufen wirst ;-)

    So. Nun weiter zu Deinem Besetzt-Zeichen.

    Hast Du die Konfigurationsdaten komplett korrekt eingetragen ?

    http://217.20.120.121/gsconfig/index.php
     
  11. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Daten sin komplett eingetragen, wenn ich allerdings NAT Traversal rausnehme, blinkt es wieder rot!
     
  12. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    das ist "normal"

    Warum Du allerdings vom Festnetz aus ein Besetzt bekommst, ist mir unklar. Kannst Du mir mal die SIP-Telefonnummer per PN geben ? Dann kann ich mal was testen.
     
  13. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Jetzt kommt bei der Nummer ein Freizeichen, der Ruf kommt aber nicht bis zur ATA durch!
     
  14. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    So, ich habe mir jetzt ne Fritzbox mit Phoneboard bestellt.
    Dann dürfte der Sch... Draytekrouter ausgedient haben und die Probleme sollten beseitigt sein.
    Danke für Eure Hilfe, vielleicht kann ich ja irgendwann ebenfalls mal zu einer Problemlösung beitragen.
    Ausser im Bezug auf die Kombination Draytek --> Vigor 2500WE
    Schönes Wochenende

    Ralf
     
  15. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    und was machst Du mit dem ATA286 ? Vielleicht hätte ich Interesse :wink:
     
  16. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @betateilchen:
    Der ATA geht zurück zum Händler, ich hatte das so mit ihm abgesprochen.
    Ich hoffe nur, dass es mit der Fritzbox einfacher wird.
     
  17. grisu63

    grisu63 Mitglied

    Registriert seit:
    21 Okt. 2004
    Beiträge:
    428
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nur mal zur Info:
    Von Draytek habe ich eine Routerconfig geschickt bekommen, mit der der ATA jetzt einwandfrei funktioniert!
    Was mache ich jetzt mit der Fritz Box?? Na ja geht dann wohl zurück.
    Falls jemand die Routerconfig. für den Vigor 2500WE braucht, ne PM und da isse!
     
  18. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Warum schreibst Du die Routerkonfig nicht einfach in den Router-Bereich des Forums ?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.