ATA 286 reagiert nicht mehr nach Änderung der TFTP-IP

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
HILFE!!!!!!

Mein Adapter hing sich immer nach 24 Std. auf, d.h. das Lämpchen blinkte rot und das Telefon war offline.
Um auszuschliessen das es an der Firmware lag die ich vor Monaten aufgespielt hatte (5.0....), habe ich die IP (217.10.79.18 ) eingetragen wie Sie mir Sipgate ausgeliefert hat. Nach der jetztigen recherche hat sich die jetzt wohl auch geändert.... :(
Wie auch immer, nach dem Eintrag und reboot des Adapter blinkt das Lämpchen pausenlos rot und ist nicht mehr über die IP erreichbar. Ich weis nicht wie ich das Gerät jetzt ansprechen soll!
Habe im Handbuch nach Werkseinstellungsreset gesucht, aber leider kann ich es nicht anwenden wenn das Adapter nicht mehr reagiert. Auch nicht auf drücken des Lämpchen.

Hat jemand eine Lösung für mich? Ist sehr wichtig, da alle meine Kunden mich nun nicht mehr erreichen können! Kann ich die Rufnummer über die Website irgendwie umleiten?

Vielen dank im vorraus!
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für deine schnelle Antwort.

Vielleicht habe ich mich falsch ausgedrückt. Ich kann mich über den Browser nicht mehr auf das Gerät einloggen! Anpinggen schlägt leider auch fehl.
 

Ralf

Neuer User
Mitglied seit
31 Mai 2004
Beiträge
132
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
du musst auch lesen was exim dir antgewortet hat:

http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=813

WICHTIG
Wenn ihr Eure Grandstream-Geräte auspackt und sie nicht gerade als vom Provider vorkonfigurierte Neugeräte bei Euch landen: Stellt vor dem Anstöpseln an's Internet sicher, dass KEIN TFTP-Server eingetragen ist! Falls einer drinnensteht dann notiert Euch die IP-Adresse und tragt dann 0.0.0.0 ein. Erst danach dem Gerät den Weg in Richtung Internet freigeben.

Bei einem angedachten Firmware-Up- oder Downgrade über die "Grenze" 1.0.4.55 muss als Zwischenschritt die 1.0.4.55 aufgespielt werden.

Beispiel: es läuft die 1.0.4.39, ihr wollt auf die 1.0.4.68 aktualisieren:
1. Flashen auf 1.0.4.55
2. Flashen auf 1.0.4.68

Beispiel: es läuft die 1.0.5.3, ihr wollt wieder die alte 1.0.4.39 haben:
1. Flashen auf 1.0.4.55
2. Flashen auf 1.0.4.39
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Ralf

Danke für die Info, auch wenn Sie für mich zu spät kommt. Ich wusste vorher nicht, das jede Firmware eine eigene IP Adresse hat und man nicht so einfach Downgraden kann.

Ich muss wohl jetzt in den sauren Apfel beissen. :(
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke wenn du mir mut machen möchtest, aber wie soll man das anstellen? Ich kann nicht mehr auf mein Adapter zugreifen um Ihn mit einer höheren Firmware upzudaten...
 

exim

Admin a.D.
Mitglied seit
27 Apr 2004
Beiträge
1,013
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Der Adapter müsste noch immer versuchen, auf die 217.10.79.18 zuzugreifen. Du installierst Dir einen lokalen TFTP-Server, welcher die IP 217.10.79.18 hat. Da legst Du eine Firmware >=1.0.4.55 drauf, schaltest den ATA an, der fährt sein Update und gut. Steht alles schon recht oft hier im Forum, u.a. auch unter dem Link, welcher jetzt gleich zum dritten mal in diesem Thread steht:
http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=813
Und auch hier: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=889
Und bestimmt auch noch an anderen Stellen.

Bin jetzt weg, das Wetter ist heute einfach mal wieder zu geil *gg*

Viel Erfolg,
Gruß,
Andreas

Nachtrag: Die Scuhfunktion des Boards ist auch recht hilfreich: http://www.ip-phone-forum.de/forum/search.php
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
vielen dank! auf die idee bin ich noch gar nicht gekommen. werde es mal ausprobieren.
 

SuperMario

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab es nach Anleitung gemacht - klappt nicht!

PC die IP 217.10.79.18 vergeben (neugestartet)
PC mit Adapter über Cross-over-Kabel verbunden
TFTP-Server installiert
in C:\Update die Datein der v1.0.4.55 kopiert
dem entsprechen die Einstellungen in TFTP vorgenommen (Pfad + Overwrite if File exists)
Neugestartet und TFTP gestart
Adapter mit Spannung versorgt

KEINE DATEN ÜBERTRAGUNG!


Hab ich vielleicht was vergessen?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,901
Beiträge
2,027,943
Mitglieder
351,037
Neuestes Mitglied
st3phan