.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 286 vergisst stunserver?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von volvodidi, 26 Feb. 2005.

  1. volvodidi

    volvodidi Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Hi Leute,

    eben wollte sich mein ATA nicht wieder einloggen auf sipgate.
    Ich also die Config aufgemacht und die HTML-Seiten abgespeichert, um nachher die Einstellung schnell abzutippen.
    Habe dann die Kiste resettet (Werksresett) und alles wieder konfiguriert, dabei musste ich dann feststellen, das in meiner als HTML gespeicherten Version der Eintrag des Stun-servers weg war.
    Hat das schon mal jemand gehabt?
    Ich habe gerade nochmal die Probe gemacht , also abgespeichert mit dem Eintrag, und der Eintrag ist auf der gespeicherten Seite zu sehen.
    Also hat der ATA den Eintrag einfach vergessen.
    Ich muss dazu sagen, das im Haus das Netz über einen überwachten HUB ein und ausgeschaltet wird (Timeout ist ca 5min).
    Also wenn kein Traffic im Netz ist nimmt der HUB den Router und das Modem nach 5 Min vom Stromnetz.
    Und sobald ein Rechner wieder eingeschaltet wird bekommen Router und Modem Strom und booten wieder hoch.
    Aber an dem an und ausschalten kann das ja wohl nicht liegen, das sollte der ATA doch mitmachen.

    Volvodidi