.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 - Fehler im Konfig-Menü? - PPPoE Passwort weg...

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von haunhalogo, 4 Juli 2004.

  1. haunhalogo

    haunhalogo Neuer User

    Registriert seit:
    29 Juni 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo!
    Ich habe den ATA 486 und diesen als Router direkt ans ADSL-Modem angeschlossen.

    Daher sind natürlich die ADSL-Zugangsdaten eingegeben.

    Wenn ich die Zugangsdaten jedoch einmal (in die Felder "PPPoE account ID" und "PPPoE password") eingegeben und gespeichert habe und dann die Konfigurationsseite wieder aufrufe erscheint nur noch das Feld "PPPoE account ID" und dessen Inhalt auch nicht vollständig. Das Feld Passwort erscheint garnicht.

    Bei der nächsten Änderung in der Konfiguration führt das dann zu fehlerhaften Zugangsdaten. Die Daten des Feldes "PPPoE account ID" sind dann unvollständig. Das Passwort wird - obwohl es im Browser garnicht sichtbar ist - offenbar korrekt übernommen.

    Im Browser sieht das Konfig-Menü dann nur mehr so aus:
    [​IMG]

    Der HTML-Code an der "Problemstelle" lautet wie folgt:
    <input type=text name="P82" value="STRATO/00XXXXXXXXXXXXXXXXX2%STRATODSL" password name="P83" value="aXXXXXXXS" maxlength=32 size=30>

    Ist dieses Problem noch niemand aufgefallen?? *wunder*

    Dieses Problem trat schon mit der Software im Auslieferungszustand auf. Leider ist das Problem aber in der 1.0.5.3 immer noch vorhanden :(
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Das deutet auf einen Fehler bei der Aktualisierung der HTML.BIN beim TFTP-Update hin.

    Oder Du scheiterst gerade an dem - bekannten - Routing Problem von HTML-Daten durch das Netzwerk vom ATA486 aus.

    Du kannst mal probieren, einfach EINEN PC ohne weitere Router in Deinem Netz an den LAN-Port des ATA anzuschließen und den ATA hierüber zu konfigurieren WÄHREND ER KEINE INTERNETVERBINDUNG HAT.
     
  3. Udo

    Udo Mitglied

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    571
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Düsseldorf
    Das Problem ist Grandstream sehr wohl bekannt, aber geändert wurde es nicht. Trotzallem funktioniert es. Wenn das Kennwort Feld gellert wird
    und du ein update machst, ist auch das Passwort Feld wieder da.
    Etwas doof, aber nutzbar.
    Man kann in den HTML.bin zwar rumwerkeln, aber ich glaube die funktioniert dann nicht mehr, da es sowas wie eine checksumme am Ende
    gibt die geprüft wird. Vielleicht kennt sich ja jemand damit aus und
    wir legen hier im Forum eine "funktionierende" auf den Server.

    Gruss
    Udo