.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 hinter Mentor Router FR4 bekommt keine Verbindung ?

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Manuel, 28 Sep. 2004.

  1. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    Guten Abend,

    ich bin neu hier und hoffe das ich nichts vergesse aufzuschreiben.

    Erstmal die verwendete Komponenten:
    Internetanbindung : T-DSL 768 mit T-DSL Flat
    VoIP Provider : web.de
    Router : Mentor FR4
    Adapter : Grandstream HandyTone 486

    Im Router habe ich folgende Ports freigegeben: 5004-5005, 5060-5062,
    8000-8012 und den Port 10000. DMZ ist auf die momentan verwendete
    IP des HandyTone auch freigegeben (192.168.1.13).

    Im ATA HandyTone 486 steht oben folgendes:

    Program--1.0.5.10 Bootloader--1.0.0.18
    HTML--1.0.0.37 VOC--1.0.0.6 >
    detected NAT type is open Internet

    Leider ist es mir nicht möglich den ATA vor den Router zu setzen da
    es nicht mein Router ist und der Besitzer es absolut nicht will. Jetzt
    kommen meine Fragen, ich habe schon sehr viel die Suchfunktion
    benutzt, aber leider nichts gefunden. Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

    Gibt es vielleicht eine komplette Anleitung für web.de mit einem Mentor
    Router und dem HandyTone 486 ?

    Ich habe auch das gefühl das er überhaupt nicht versucht mit dem
    Internet zu kommunizieren, am Router blinken dann immer die LED's
    vom Rechner (192.168.1.2) und dem HT486 (192.168.1.13).

    Die Taste blinkt auch immer rot. Nimm ich jetzt den Hörer ab und drücke
    die dann grün gewordene Taste kommt KEIN Sprachmenü. Dazu muss
    ich erstmal *** eingeben. Ist das so richtig ?

    Was mich auch wundert ist wenn ich ***02 eingebe sagt mit die Stimme
    000.000.000.000 als IP. Aber ich kann im Browser über 192.168.1.13
    auf den ATA zugreifen. Was mache ich denn da falsch ?

    Ich würde mich freuen wenn Ihr mir helfen könntet. Desweiteren hoffe
    ich das ich alles wichtige angegeben habe.

    Vielen Dank im voraus.

    Mit freundlichen Grüssen
    Manuel
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Setze mal Deinen Mentor Router komplett zurück und konfiguriere ausschließlich Deinen Internetzugang.

    Grandstream Geräte verlangen vom Mentor-Router definitiv weder ein Portforwarding, noch eine DMZ.

    Dranstecken - und es funktioniert.

    Das habe ich bereits ca. 20 Mal so installiert und brauchte noch nie am Router irgendwas einstellen.
     
  3. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    Guten Morgen betateilchen,

    ich grüsse Dich. Vielen Dank für Deine Antwort.
    Nur leider ist es nicht mein Router, aber ich werde es Ihm vorschlagen.

    Gibt es irgendwo eine Anleitung wie man den Adapter für web.de
    richtig konfigurieren kann? Die Anleitung von web.de selbst bringt mir
    leider nicht sehr viel da ich den Adapter dort nicht gekauft habe und
    dort nicht die Codes beschrieben sind.

    Alles was unter Advanced Options kommt benötige ich.
    Könnte mir jemand einen Tip geben, ich habe bisher leider nichts finden
    gefunden.

    Recht herzlichen Dank im voraus.
    Viele Grüsse
    Manuel
     
  4. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
  5. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    Hallo betateilchen,

    vielen Dank für Deine Hilfe. Damit ist mir nun schon einiges klarer
    geworden. Vor ca.10 Minuten habe ich den Adapter direkt bei einem
    Kumpel am DSL Modem gehabt. Es hat auch alles funktioniert. Ich konnte
    problemlos telefonieren. Jetzt muss ich sehen das ich meinem Nachbarn
    dazu bekomme seinen Router mal auf "null" zu setzen. Denn ich hänge
    dort mit dran.

    Gruss Manuel
     
  6. Manuel

    Manuel Mitglied

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    361
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Oldenburg in Holstein [QTH Locator: JO54KH]
    Guten Abend,

    ich habe nochmals eine Frage wegen dem ATA486.

    An welcher Buchse müsste der ATA486 an den Router angeklemmt werden ? LAN oder WAN ?
    Und muss hierzu ein 1:1 Kabel oder ein Crossover Kabel genutzt werden?

    Ich würde mich auf eine Antwort freuen und bedanke mich schon im
    voraus.

    Viele Grüsse
    Manuel
     
  7. embago

    embago Neuer User

    Registriert seit:
    1 Okt. 2004
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also, bei meinem 3com OfficeConnect Wireless funktioniert das NICHT über den WLAN Port des Routers !!
    Habe den ATA (LAN Anschluss) mit einem Cross over Kabel mit dem 3com Router (10/100 Anschluss) verbunden und es funzt !!!

    Gruß aus Köln vom Iggy ;-)