.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 kein Internet, kein Telefon ich bekomm es nicht hin

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von dudek, 19 Apr. 2005.

  1. dudek

    dudek Neuer User

    Registriert seit:
    19 Apr. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo alle zusammen!

    Ich habe den ATA 468 von Grandstream NEU.

    DSL-Modem: Sphairon Turbolink ADSL
    Adapter: HandyTone 486 von Grandstream
    Analoges Telefon: Siemens Gigaset 3015
    VoIP: Freephone Web.de
    Internetanbieter:Versatel Flat 2000

    Seit 2 Tagen versuche ich nun eine Lösung zu finden um das Ganze zum laufen zu bringen. Leider habe ich keine Ahnung mehr und würde mich über Eure kompetente Hilfe freuen. Bin selber absoluter VOIP-Anfänger!!!

    Also: Nachdem ich den ATA 486 angeschlossen habe (WAN mit DSL-Router und LAN mit Netzwerkkarte des PCs, komm ich nicht weiter. Keine Verbindung mehr zum Internet und im Browser komme ich erst gar nicht in das Konfigurationsmenü.

    Habe bereits versucht miitels der hier im Forum beschriebenen Fehlersuch weiterzukommen. allerdings vergeblich. Ich komme bis zum Punkt 4 (am Telefon +++02 eingeben. Die IP die angesagt wird ist die 000.000.000.000

    Wie kann ich das Problem lösen ???

    Danke schon einmal für eure Hilfe

    Gruß aus DO

    Chris :)
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Kannst du den ATA ueber LAN auf der IP 192.168.2.1 erreichen? Dazu muss der PC die IP per DHCP vom ATA holen oder selber eine IP im Bereich 192.168.2.x (x 2...254) haben. Dass der ATA keine IP (fuer WAN) ansagt liegt daran dass du den DSL- Zugang nicht eingegeben hast.

    rsl
     
  3. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    wenn er den ATA am DSL-Router betreibt, sollte er tunlichst auch nicht den DSL-Anschluß im ATA konfigurieren !

    Aus welchem Adreßbereich vergibt Dein DSL-Router IP-Adressen ? Wenn das zufällig - wie bei vielen Geräten inzwischen üblich - 192.168.2.xxx verwendet, solltest du das ändern, weil der ATA486 sonst auf WAN und LAN Port Adressen aus dem gleichen Netzwerk verwenden würde. Und das kann auf keinen Fall funktionieren.