.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 nach 3-4 Tagen Reset nötig

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von stifflers_mom, 6 Jan. 2005.

  1. stifflers_mom

    stifflers_mom Neuer User

    Registriert seit:
    1 Nov. 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Grandstream HT 486, Sipgate, DSL2000, DLink Router

    Hallo,

    ich hab den HT486 von Grandstream in Verbindung mit einem DLink Router. Provider Sipgate.
    Konfiguration usw. hat auch alles prima geklappt, telefonieren und angerufen werden funktionierte prima.
    Jedoch nach 3-4 Tagen mußte ich feststellen, dass ich weder erreichbar bin, noch selber rauswählen konnte. Mein telefon klingelte zwar, aber ich konnte nicht abheben, bzw. mein Gesprächspartner hörte weiterhin freizeichen.
    Hab z.Zt. die FW Version 1.0.4.68 drauf, da diese als sehr zuverlässig hier angepriesen wird. Vorher hatte ich die 1.0.5.3. Dachte es wär ein Problem der Firmware, aber das scheint doch jetzt eher nicht so!

    Fast vergessen! Wenn ich den HT 486 resete (Stecker ziehen) gehts wieder für ein paar Tage!

    Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?