.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 Rev 2.0 + SMC Barricade 7004ABR

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von kultex, 2 Feb. 2005.

  1. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe 2 ATA 486 + 1 Siptronic ST-100 gekauft, um die auf der Welt verstreut lebende Famile zu vernetzen. (mit sipgate)

    Das Siptronic konfiguriert und hat sofort ohne Probleme ohne irgendwelche DMZ, Protforwarding und sonstige Kunststücke funktioniert.

    Die ATAs 486 spinnen beide. Könnte die Dinger an die Wand schmeißen.

    Das erste Problem ist, dass der Router und das ATA die selbe Konfigurationsadresse haben (192.168.2.1) - d.h. ich bekomme das ATA nur über eine Knoppix CD über den LAN-Port -kann daher auch keine config posten.

    Mit DHCP konfiguriert (Konfig schon 50x überprüft (stun korrekt eingegeben) - über den WAN-Port an den Router gehängt - neu gebootet - rotes Blinken und wenn ich abhebe grünes Licht (manchmal auch nicht) - ebenfalls manchmal Freiton (manchmal auch nicht) genauso bei Sipgate angezeigt manchmal online (manchmal auch nicht)

    Am Router kann ich sehen, dass das ATA eine IP bekommen hat - bei Ping bekomme ich jedoch Zeitüberschreitung/alle Pakete verloren - das Siptronic kann ich problemlos pingen.

    Wenn ich eine fixe IP eingebe ist das ATA in der Liste der Geräte nicht vorhanden.

    Beim Router alles probiert (Firewall ein/aus, DMZ ein/aus, Portforwarding ein/aus) - es verändert sich gar nichts.

    Habe irgendiwe das Gefühl, dass sich die beiden ganz und gar nicht vertragen - oder hat zufällig noch jemand eine Idee
     
  2. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Dann gehe ein mal in die Konfiguration und verlagere die Jungs in einen anderen Adressbereich.

    Bekommst du denn die richtigen Daten angesagt? Wenn IP, Subnet, Gateway und DNS per DHCP verteilt werden kann man sie trotzdem per Voicemenue abfragen, einfach *** am Telefon eintippen und dann mit * durch die Menuepunkte wandern.

    Wenn du schon etliche Konfigurationsversuche gemacht hast kann es sein dass der ATA die richtigen Daten zwar anzeigt aber nicht verwendet. In dem Fall empfielt sich ein #Werksreset# und dann alles noch mal eingeben (natuerlich auch den IP- Bereich auf LAN).

    rsl
     
  3. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    großer Schritt vorwärts, trotzden kein anruf möglich

    danke mal für den Tipp, eine andere Configurationsadresse einzugeben - scheint ein wesentlcher Schritt nach vor zu sein.

    Für alle, die dasselbe Problem haben - ganz unten in der Nat/DHCP Server Configuration unter LAN DHCP Base IP: 192.168.2.xxx (xxx = unbenutzte Nummer) eingeben.

    Also jetzt ist es so, dass wenn ich eine fixe IP Adresse eingebe das ATA immer das gleiche tut - es loggt sich ein, hört auf zu blinken, bekomme immer einen Onlinestatus bei sipgate und der Ping hat keine Verluste.

    Wenn ich DHCP einstelle, ist es genauso wie vorher - ich kann es nicht pingen. - beim Voicemenue kommt bei IP Adresse immer 0.0.0.0 , obwohl der Status im Router eine Adresse anzeigt.

    Obwohl ich den http Status über WAN aktiviert habe, bekomme ich den ATA nur unter der neuen config IP über Knoppix und dem Lan Port. Vom PC der am Router hängt gibt es nur "Zeitüberschreitung bei Verbindungsaufbau"

    Ich habe den Router in der Zwischenzeit auf keine Kunststücke eingestellt - werde wieder alles mögliche durchprobieren und dann Bescheid geben.

    Ahja, vielleicht noch etwas - mein Breitband kommt erst in 2-3 Wochen - habe nur ISDN Flaterate, sollte aber nichts machen, da das Siptronic keinerlei Probleme hat (halt nur mit 729 und GSM) - habe beim ATA 486 auch nur 729 und IlbC eingestellt.
     
  4. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    es klingelt, aber nur zerhackte Sparache

    also von den Kunststücken funktioniert nur Firewall ausschalten - bei Portforwarding und DMZ für die IP des ATA bleibt das Telefon stumm.

    Das Telefon klinglet jetzt zwar, aber die Sprachqualität erinnert mich an meine ersten Versuche vor 7 Jahre - nur damals war ich noch glücklich, wenn es überhaupt geklingelt hat. :cry:

    Also Siptronic und Xten-Lite funktionieren mit der ISDN Bandbreite gut, wobei das Siptronic noch besser ist - da gibt es bei mir nur ein kleines Echo - die GesprächspartnerIn merkt gar nichts.

    Entweder das ATA 486 und der SMC vertragen sich absolut nicht, oder meine config hat noch einen Hacken oder die 486 sind einfach mieserabel.

    Werde morgen versuchen, irgendwie die config zu posten.
     
  5. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Dann poste doch mal die Konfiguration. Ich habe mit den GS (ab FW 5.10) keine Probleme mehr mit Schmalbandverbindungen.

    rsl
     
  6. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    config

    Schneechaos in Österreich - bin noch immer unterwegs - erst morgen
     
  7. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    meine ist FW 5.16 - war drauf

    ich habe auch mit Codec 729 probiert - gleiches Ergebins
     

    Anhänge:

  8. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Auf den ersten Blick ok. Ich nehme mal an dass du den Reset nach Aenderung der Einstellungen nicht vergessen hast?

    rsl
     
  9. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab ich natürlich nicht vergessen - bin heute in wien unterwegs gewesen und habe die das Sitptronik und das ATA 486 in 6 verschiedene Router gesteckt - das Siptronic hat bei 5 sofort funktioniert (bei 2 Linuxroutern zerhackt), bei einem gar nicht - das 486 in keinem einzigen auch nur eine Verbindung (habe aber keine Zeit zum rumspielen gehabt - nur schnell die Adressen reingegeben und geht oder geht nicht)

    hast Du eine Idee, wie ich weitermachen kann?

    PS: habe gerade eine Notiz von Betateilchen gefunden:

    "Dem WAN Port des ATA sollte man niemals eine IP im Bereich 192.168.2.xxx zuweisen, da bereits der LAN Port dieses Subnetz benutzt."

    das wäre ja in meinem Fall der Fall
     
  10. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich hatte doch auch geschrieben dass du LAN in einen anderen Adressbereich legen sollst? Fang noch mal von vorne an. Werksreset, LAN umstellen, WAN freigeben und von da aus in einem Ritt konfigurieren.

    rsl
     
  11. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    alles beim alten

    hab ich falsch verstanden - von 192.168.2.1 auf 192.168.2.200 - ok ich habe den Adressebreich des Routers geändert, aber es hat gar nichts gebracht. Es ist absolut ident, genau gleich zerhackt ...... ???? :x
     
  12. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Ich hatte solche Probleme bei meinen ersten Experimenten mit einem Cisco 770. Hast du den Router mal neu gestartet?

    rsl
     
  13. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    na klar doch - ich habe mit dem Siptronic alle Änderungen vollzogen und kontrolliere, ob es da auch immer passt.

    kurz noch zum prüfen: ping zu sipgate.de 75 ms keine Verluste

    habe jetzt auf den Router die neueste Firmware draufgespielt - hat gar nichts gebracht - soll ich das ATA noch auf 5.22 updaten?

    ratlos ...... :cry:
     
  14. rsl

    rsl Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    27 Mai 2004
    Beiträge:
    1,027
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    berlin?
    Mit der 5.22 waere ich erst mal vorsichtig. Ich betrachte immer nur das als stable was von GS auf der Hardware ausgeliefert wird. Was haeltst du davon mal einen anderen SIP- Provider zu testen?

    rsl
     
  15. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habe die nächsten zwei Wochen absolut keine Zeit und leg das mal auf Eis, bis das DSL kommt und da ich für das Büro in Wien sowieso den Asus WL-500g kaufen werde, den zuerst hier probieren.

    Erst mal Danke für die Hilfe.

    Komisch einfach, dass das eine Teil so problemlos funktioniert und das andere um die Bohne nicht dazu zu bewegen ist.
     
  16. TraderOne

    TraderOne Neuer User

    Registriert seit:
    31 Jan. 2005
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dann tausch sie doch einfach gegen zwei Siptronics um statt dir den ganzen Stress anzutun ... ;)
     
  17. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    weil ich die all in one phone Funktion (VoiP + normales Telefon klingeln am selben Telefon) einfach super finde und vorerst noch nicht aufgeben will
     
  18. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, melde mich zurück- es hat ewig gedauert - neuer Router Asus WL-500g und endlich Breitband.

    grundsätzlich nur Verschlechterung - das Siptronic geht hervorragend - der ATA 486 geht gar nicht mehr - komme weder mit fixer IP noch mit DHCP raus - das ATA blinkt immer rot.

    woran kann es liegen, dass ich beim DHCP keine IP zugewiesen bekomme (02 sagt immer 000.000.000.000, obwohl dynamic IP eingestellt ist) - alle anderen Geräte funktionieren - DHCP hat auch schon beim SMC nicht funktioniert.

    bei fixer IP bekomme ich den ATA im Browser unter DHCP nicht - in der Statusanzeige beim ASUS bekommt er zwar einen Eintrag, aber es steht expired daneben
     
  19. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Dein Denkfehler beim Ändern der LAN Base IP liegt darin, daß der LAN-Ausgang immer noch im gleichen Netzwerksegment 192.168.2 liegt wie Dein vorgeschalteter Router.

    Wenn Du schon die LAN Base IP änderst, dann bitte in einen völlig anderen Adreßraum, also z.B. 192.168.22.1

    Sonst hat der ATA auf Ein- und Ausgang eine IP aus dem gleichen Netzwerksegment, und das wird niemals funktionieren.
     
  20. kultex

    kultex Neuer User

    Registriert seit:
    24 Nov. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @betateilchen

    ich denke, ich habe das schon begriffen, aber es hat damal nichts verbessert.
    zur Klarstellung:

    Adresse des routers ist jetzt: 192.168.0.1
    Adresse des ATA ist 192.168.2.1

    ich bekomme ihn auch über LAN unter Knoppix mit 192.168.2.1 - wenn ich mit dem Telefon manuelle IP 192.168.0.2 eingebe, bekomme ich ihn auch über WAN
    nur sobald ich DHCP im Setup des ATA einstelle ist er verschwunden - das Kabel ist in Ordnung, alle anderen Geräte bekomen eine IP zugewiesen und kommen auch hinaus (Adressbereich für DHCP vergeben zwischen 20 + 40)

    ich bekomme ihn erst wieder wenn ich per Telefon manuell 192.168.0.2 zuweise bzw ihn über Lan und Knoppix anhänge