.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486 (Sipgate) läuft nicht

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von DieterBorg, 22 Aug. 2004.

  1. DieterBorg

    DieterBorg Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Erst mal Grüß Gott an die Community!

    Als Newbie habe ich natürlich sofort ein Problem zu lösen. (Von der Sipgate-Hotline kommt nichts Verwertbares).

    Also: Das Teil vorkofiguriert von Sipgate erstanden. Verwendung als Router direkt am DTAG-DSL-Modem. Verbindungen alle gemäß Handbuch /Kurzanleitung hergestellt. Per Browser über den LAN-Eingang in den ATA eingeloggt und die Zugangsdaten (Tiscali Flat-Account) eingegeben. Gespeichert, Reboot des Teils durch "Entsaften". Soweit alles OK.

    ATA geht ins Internet und macht wohl alles, was er soll.

    Rotes Blinken hört auf. Bei abgenommenem Hörer des Analogtelefons wird die Taste am ATA leuchtend grün und vom ATA simuliertes Freizeichen ist im Hörer vernehmbar. Hörer aufgelegt, und die ATA-Taste leuctet nicht mehr grün.

    Am WAN-Anschluß des ATA: Die rechte LED dauergrün, die linke blinkt ab und zu (wahrscheinlich Datenübertragung keep alive(?) zum Provider).

    Jetzt die Probleme:

    Ich kann keine 0800-Nr. anrufen, nichts geht. Wenn ich mich vom Festnetz anrufe (meine Frankfurter Sipgate-Festnetznummer) höre ich das Besetztzeichen, aber das Analogtelefon am ATA ist nicht besetzt...

    Ich komme mit dem PC per ATA nicht ins Internet. Wenn ich winipcfg.exe aufrufe, sind die Daten (auch die erweiterten) m. E. OK; wenn ich dort aber "Aktualisieren" aufrufe, kommt die Fehlermeldung "DHCP-Server nicht verfügbar. Netzwerkkarte #+# wird aktualisiert."

    Frage: Was mache ich falsch?!

    PS Win ME, HT 486: Vers. Program 1.0.4.68, Bootloader 1.0.0.16, HTML 1.0.0.31, VOC 1.0.0.5, im Konfig-Menü des ATA sehe ich, daß eine WAN IP Address xxx.xx.xxx.xxx zugeordnet wurde.

    Ich weiß echt nicht mehr weiter. Falls es nicht hinzukriegen ist, muß ich das Teil wohl an Sipgate zurückgeben.

    Danke für die Tips im voraus!
     
  2. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    Du mußt das Teil nicht zurückgeben - Du hast irgendwo eine Konfigurationsfehler. Wir sollten erstmal probieren, den "Telefonteil" zum Laufen zu kriegen, dann kümmern wir uns um die Netzwerkgeschichte.

    Kannst Du mal einen Screenshot Deiner ATA-Konfiguration machen und hier ins Forum stellen ? Vielleicht ist da schon was erkennbar.
     
  3. DieterBorg

    DieterBorg Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo betateilchen,

    sehr nett, daß du dich meiner annehmen willst. :D

    Die Konfig habe ich mal unter http://vw.dyn.ee/ata486 dargestellt. Vielleicht kannst du ja schon etwas daraus sehen.

    Wie gesagt, das Teil ist nagelneu am Freitag von Sipgate gekommen (übrigens tierisch schnell die Jungs da...).
     
  4. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hat tiscali nicht auch eine abweichende bzw. kleinere mtu als 1492?
     
  5. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    nein - tiscali geht wunderbar :wink:

    Trage mal bitte bei TFTP-Server einen mit einer aktuellen Firmware ein, z.B. 217.20.120.121, danach den ATA neu starten.

    Wenn das Update geklappt hat, bitte die Adresse auf 0.0.0.0 stellen.

    Probiere mal aus, ob Dein Problem damit behoben ist.
     
  6. DieterBorg

    DieterBorg Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @betateilchen

    werde gleich mal diese Server-Adresse eingeben, mal sehen, was passiert...

    Edit 18:11

    Es hat sich (leider...) nichts verändert.

    Habe 217.20.120.121 für den TFTP Server eingegeben, per "Update" gespeichert, entsaftet, ATA wieder mit Strom versorgt (Reboot des ATA 486). Gewartet, bis nichts mehr blinkt, Konfig-Menü im ATA nachgesehen: Die (bekannten) und im Kopf angezeigten Versionen haben sich nicht verändert. Vorsichtshalber jetzt statt der TFTP-IP 0.0.0.0 eingetragen, "Update", entsaftet, reboot. Keine Veränderung. Anruf auf meine zugeteilte Sipgate-Festnetznummer: Besetzt-Zeichen.
     
  7. DieterBorg

    DieterBorg Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Leider funktioniert der Sipgate ATA-486 bei mir immer noch nicht, die Sipgate-Hotline weiß auch nicht mehr weiter.

    Fall jemand noch eine Idee hat: Ich habe die Screenshots zu dem Problem mal unter http://vw.dyn.ee/ata zur Verfügung gestellt. Der Server ist zwischen 8:00 und 22:00 Uhr online.

    Vielleicht hat ja jemand noch eine Idee...
     
  8. betateilchen

    betateilchen Grandstream-Guru

    Registriert seit:
    30 Juni 2004
    Beiträge:
    12,882
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    am Letzenberg
    zu der angegeben URL wird keine Verbindung hergestellt ...
     
  9. DieterBorg

    DieterBorg Neuer User

    Registriert seit:
    22 Aug. 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @betateilchen

    Sorry, ja das kommt vor, wenn ich gerade mal wieder versuche, den ATA zum Leben zu erwecken...