.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486: telefon klingelt nicht

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von cypher77, 18 Juli 2004.

  1. cypher77

    cypher77 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    Ich habe gerade den ATA 486 installiert, und kann problemlos anrufen.

    Aber wenn ich angerufen werde, blinkt der ATA grün , das telefon klingelt jedoch nicht.
    Falls ich trotzdem abnehme, kommt keine Verbindung zustande.

    Was mach ich falsch ?
    FXS Impedance ist auf CTR21, ich habe die firmware 5.70, mein router ist der WRT54G.

    Gruss
    cypher
     
  2. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    was für ein Telefon hast du denn dran ?
     
  3. cypher77

    cypher77 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hab ein alcatel one touch first (dect)
    ist ungefähr 2 jahre alt
     
  4. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi cypher,

    hatte das problem auch mit einem siem.. dect telefon. Probier mal ein normales Schnurgebundenes. Evtl. ist die Spannung des ATA zu niedrig.
     
  5. jon

    jon Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die Schnurlostelefone haben doch separate Spannungsversorgung, daran wirds nich liegen.
     
  6. Morgi

    Morgi Mitglied

    Registriert seit:
    10 Juli 2004
    Beiträge:
    793
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Kommunikationselektroniker
    Ort:
    71642 Ludwigsburg
    Die ruferkennung bei telefonen geht zum einen über den spannungspegel des anderen über die frequenz. Siemens schnurlose z.b klingeln bei 20Hz nicht.
    könnte mit deinem alcatel auch so sein., wobei ich nicht weis was der ata da wirklich rausbringt..
     
  7. jon

    jon Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hmm... wäre doch aber absurd, oder? Einziger Grund den Ata zu nehmen ist doch (aus meiner Sicht), ein Schnurlostelefon dranzuhängen.... merkwürdig. (Bei mir gehts zum Glück... allerdings Cisco ATA)
     
  8. cypher77

    cypher77 Neuer User

    Registriert seit:
    18 Juli 2004
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    das es nicht klingelt ist ja eine sache, ich teste mal ein anderes telefon, aber warum kommt keine verbindung zustande wenn ich während dem blinken abnehme ?
     
  9. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @jon
    Spannungsversorgung ist schon richtig, aber die ist für das Dect und zum Aufladen der Batterien. Die Leitung zum Telefonanschluß ist passiv, d.h. hier kommt die Spannung vom Telefonanschluß müßten ca. 40V sein.
    Evtl. kann ich nächste Woche mal nachmessen und in den alten Büchern mal wälzen, wie hoch die orig. T. Spannung sein müßte.
    Werde auch mal ein anderes (moderneres) Schnurlostel. ausprobieren.
     
  10. jon

    jon Neuer User

    Registriert seit:
    28 Juni 2004
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja. Das war mir klar. Ich konnte mir nur nicht vorstellen, dass so ein Adapter die "normale" Anschlussspannung nicht liefert, deshalb hatte ich den obigen Kommentar als Anspielung auf den Schnurlosaspekt verstanden, welcher ja wie Du auch sagtest separat versorgt wird.

    In diesem Forum erweitert sich mein Horizont täglich (vor allem was die Qualität diverser Produkte angeht) :D