.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ata 486 v2=abgehakt, xlite=perfekt

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von mcgod, 14 Apr. 2005.

  1. mcgod

    mcgod Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich lese jetzt schon seid einiger Zeit dieses Forum und habe mir einige nützliche Tipps von euch geholt, nun habe ich aber selber ein problem wodrauf ich nach langem suchen keine antwort gefunden hab. Kurz zu meiner Netzwerklösung:

    Regionaler WLAN Anbieter (398kbit synchron) -> ata 486 -> netgear WGR614v4 -> Zwei PCs
    ata486 -> T-Sinus 23 (DECT Schnurlos)

    VoIP läuft über Sipgate (0341).

    Habe noch nicht lange dieses WLAN Krams (http://www.man-citynet.de), und auch leider öfters mal Paket loss, bzw kompletter Verbindungsabbruch. Habe deshalb die meiste Zeit das abgehakte Telefonieren über das T-Sinus gerät auf die Verbindung geschoben. Nun habe ich mir aber mal das X-Lite von sipgate installiert und ausprobiert ob diese Verbindung besser ist... Siehe da, kein Abgehaktes Telefonieren, keine Verbindungsabbrüche.

    Mein erster Versuche die Codec einstellungen zu übernehmen haben auch keine Verbesserung gebracht.

    Nun meine Frage an euch: Welche einstellungen wären noch sinnvoll, bzw woran könnte es liegen?

    Vielen dank für Eure hilfe! :)

    mfg

    Jonas
     
  2. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Hallo mcgod,

    Willkommen im Forum.

    Heisst "synchron" dass sowohl upload als auch download jeweils 398 kbit haben? Oder doch 384 kbit/s für beides zusammen?
    Wie ist der tatsächliche Durchsatz:
    http://www.speedmeter.nl/speedmeter.de/TestSuite/TestController.asp?
    Welche Codecs verwendet X-Lite bzw ATA486?
    Hast Du beim ATA486 mal einen schmalbandigen Codecs probiert (in der Konfiguration ALLE Einträge auf einen entsprechenden Codec umstellen)?
    Wieviele packet loss hast Du denn?

    Der Tobi
     
  3. mcgod

    mcgod Neuer User

    Registriert seit:
    16 März 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    thx,

    jeweils 398 kbit= real 39.3 KByte/Sek +/- auf beiden leitungen.
    xlite benutzt 711a bzw 711u als codec. hab alle möglichen Codec varianten durchgespielt. Aber als einzigen Codec hab ich noch nicht ausgewählt. werde das mal heute abend testen. danke schonmal :)
    packet loss ist unterschiedlich, manchmal 50 % manchmal 0,001%... die technik hier ist noch nicht ganz ausgereift ;)

    mfg

    mcgod