.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA 486v2 an Asterisk anmelden scheitert

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von beckmann, 2 Apr. 2005.

  1. beckmann

    beckmann Guest

    Hallo,
    mein ATA weigert sich irgendwie sich an meinen Aserisk anzumelden. Ich benutze den ATA 486 als Router, der sich an der WAN Seite mit PPPoE einwählt und auf der anderen Seite meinen Linux PC den Zugang in das Internet ermöglicht.

    Der Linux PC hat die IP Adresse 192.168.2.2
    Der Router hat die IP: 192.168.2.1 und 80.141.x.x

    Ich habe am ATA eingestellt, das er sich an 192.168.2.2 anmelden soll. Leider versucht der ATA die IP Adresse 192.168.2.2 immer am WAN Port zu finden. Dieses ist natürlich nicht möglich, da private IP Adressen im Internet nicht geroutet werden. Leider kommt der ATA nach einem Fehlversuch nicht auf die Idee mal am LAN Port nach der 192.168.2.2 zu suchen sondern versucht es ständig am WAN Port. So ist natürlich keine Anmeldung an den Asterisk möglich :evil:

    Wenn ich am WAN Port kein Kabel angeschloßen habe, dann findet er den Asterisk ohne Probleme, nur dann kann ich den Asterisk nicht nutzen, da er sich so nicht bei den VOIP Anbietern einwählen kann.

    Hat einer eine Idee wie ich den ATA dazu zwingen kann die 192.168.2.2 im LAN zu suchen und nicht im WAN? Am Asterisk ist alles o.k. denn wenn ich mich mit kphone da anmelde läuft alles bestens.

    Edit: Firmware des ATA:
    Program--1.0.5.16 Bootloader--1.0.0.21 HTML--1.0.0.41 VOC--1.0.0.7