.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA-Adapter gesucht - keine Fritzbox

Dieses Thema im Forum "Andere VoIP-Hardware" wurde erstellt von miwe, 22 Apr. 2005.

  1. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hallo,

    nachdem ich mit der FBOX ATA nun fruchtlos tagelang expermintiert habe, will ich es mit einen anderen Adapter versuchen.

    Folgende Vorraussetzungen sollte das Teil mitbringen:

    - Möglichkeit mind. 2 analoge Geräte anzuschließen

    - es muss mehrere Provider verwalten können, je mehr desto besser, Anzahl bitte mit angeben

    - Gerät soll an eigener fester externer IP-Adresse betrieben werden, die nur für dieses Gerät vorgesehen ist
    (Nat-Option muss deaktivierbar sein, so wie bei Cisco oder Polycom)

    - Ein Übergang ins Festnetz muss nicht unbeding sein

    - Rufnummernanzeige etc...

    >>>>> Das Gerät darf KEINEN integrierten Router haben <<<<<

    Bitte postet mir eure Favouriten, wenn möglich, mit Link.

    Vielen Dank schonmal....

    Miwe
     
  2. targa

    targa Mitglied

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    285
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    AC
    Koennen die meisten Router nicht auch als Bridge konfiguriert werden ?

    To.
     
  3. sinus

    sinus Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    247
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
  4. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Was hat denn mit der FBF nicht geklappt? Ich bekam gestern von AOL so ein Zyxel 2002 geschenkt, möchte aber eigentlich meine FBF ata weiter nutzen. Nur brauche ich eine zweite für die Nachbarwohnung. Also wenn Du Interesse hast, können wir auch tauschen.
     
  5. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Nunja, die FBOX hat sich nicht registriert. Ich habe aber nun ein 16er Netz von meinen Provider bekommen, bin dadurch die Natproblematik los und es funzt alles. Der Zyxel 2002 kann doch nur zwei Provider? Bissel wenig :)....

    Miwe
     
  6. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dann mußt Du wohl oder übel die FBF ata ans Laufen bekommen. Einen anderen Adapter mit mehr als zwei Providern und zwei Analogports wirst Du nicht finden. Vielleicht solltest Du Dein Problem mal an passender Stelle hier einwerfen?
     
  7. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hab ich schon :) - hier im Forum gefragt.
    Es funzt doch nun alles - siehe oben :)
    Einen besseren ATA, was die Anzahl der Provider angeht gibts derzeit nicht.
    Trotzdem: Hast Du den Zyxel mal ausprobiert, wie funzt das Ding so?
    Rein interessehalber.

    Miwe
     
  8. erik

    erik IPPF-Promi

    Registriert seit:
    30 Nov. 2004
    Beiträge:
    4,499
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ich hatte noch keine Zeit dazu, werde aber berichten, wenn ich das Teil ausprobiert habe.
    Was mir zuerst aufgefallen ist: Die haben nur einen TAE-Adapter beigelegt. Da diese Dinger nicht gerade in jedem Baumarkt erhältlich sind und der Anschluß auch nicht genormt ist, finde ich das nicht sehr schön.
     
  9. miwe

    miwe Mitglied

    Registriert seit:
    6 Okt. 2004
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Hmmm, würde mal spaßenshalber beim Zyxelsupport anfragen, was das soll...
    Die Leute dort sind zwar nicht immer kompetent *g*, aber nett.....

    Miwe