.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA am KD Anschluß

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von haeberlein, 27 Juni 2005.

  1. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hallo!

    Hat noch jemand seinen ATA am Kabelmodem von KD hängen? Ich begreife einfach nicht ,warum registrierte Internettelefonie Anbieter nach 1-2 Minuten von aussen nicht mehr erreichbar sind? Hänge ich den ATA an ein DSL Modem bin ich auch nah 10-20 Minuten von aussen erreichbar. Soll das am Kabel DSL liegen bzw. am Kabelmodem? Kann ich einfach nicht glauben.
     
  2. st.robert

    st.robert Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich kann Dir zwar nicht auf Deine Frage antworten, da diese Möglichkeit des direkten Anschlusses der FBF-ATA ja erst mit der FW 11.03.45 bzw. der .65 möglich sind. Zur Zeit läuft die FBF aber noch über den Linksys-Router und das soweit erstmal funktioniert.
    Was ich aber trotzdem mit der FBF-ATA ab und zu mal habe, ist ein sporadischer Ausfall aller Registrierungen, häufiger aber um 0 Uhr. Hier liegt meine Vermutung eher bei KD.

    Gruss
    Steffen
     
  3. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hast du irgend was am Kabelmodem gemacht? Ich sehe du hast ddie 45er Firmware. Vielleicht liegts ja auch an der 65er Firmware ,denn auch wenn ich einen Linksys hinter das Kabelmodem hänge (hast du da statisch oder DCHP eingestellt) und den ATA an den Linksys in der 2. betriebsart (am Router) das selbe. Alles ist registriert ,aber nach 2 Min keine eingehenden Anrufe mehr möglich.
     
  4. st.robert

    st.robert Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, nachdem ich anfänglich genug Schwierigkeiten hatte das ganze zum Laufen zu bekommen, habe ich auf einen Hinweis hin die IP's manuell eingestellt. Unter http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?p=89512#89512 ist die ganze Konfiguration mal zu sehen. Hier hat sich eigentlich kaum was geändert.
    Vielleicht hilfts Dir erstmal das nachzuvollziehen. Mich interessiert die Sache auch mit der ATA gleich hinter dem Kabelmodem, hier insbesondere die Möglichkeit der Volumen und Kostenverwaltung, nur kann ich es mir nicht so richtig erlauben, die ganze Anlage zu Testzwecken länger ausser Gefecht zu setzen, da ich hier kein Festnetzanschluss habe.

    Steffen
     
  5. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Danke für deinen Hinweis und den Link. Nun scheint es zu funktionieren.Bin mal gespannt ,ob länger. Anrufe kamen jetzt jedenfalls auch nach über 10 Min rein.
     
  6. st.robert

    st.robert Neuer User

    Registriert seit:
    14 Feb. 2005
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @haeberlein
    Wie ist der Stand zum Betrieb? Ich sehe Dus.net ist auch wieder online. Bei mir funktioniert Dus.net bis jetzt noch nicht. War auch noch nicht dringend nötig. Wahrscheinlich irgendeine Änderung in der voip.cfg mit dem Stun. Was hast Du dort eingetragen bzw. ist Dus.net nun vorkonfiguriert in der 65'er FW?
    Zur Zeit ärgert mich sipgate mal wieder mit zeitweiliger Nichterreichbarkeit, d.h. am Wochenende werde ich mir das ganze Geraffel nochmal vornehmen müssen.
    Hast Du eigentlich mit Deiner Konfiguration (Hardware, Verkabelung, Firmware und Einstellungen) irgendwelche Echos? Bei mir sind die mal wieder mehr geworden, obwohl das anfänglich mit der 45'er FW besser aussah. Kannst Du auch die hier häufig genannten zahlreichen Bug's in der 65'er FW bestätigen?
    @all
    Wer sonst noch zu dieser Konfiguration was sagen kann bzw. Tipps oder Links für mich hat, dem wäre ich sehr dankbar.
    Zum Update auf eine 65'er FW: Werden eigentlich mit Wiederherstellen der Werkseinstellungen (was ja leider hier wiedermal der Fall sein soll) auch die Rufnummern-/Anbietereinstellungen und die voip.cfg geändert? Beim Update auf die 45'er FW war das nicht der Fall.

    Gruss
    Steffen
     
  7. sike

    sike Neuer User

    Registriert seit:
    5 Apr. 2005
    Beiträge:
    161
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  8. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ich habe keinen STUN eingetragen. Bei Dusnet habe ich anstatt voip.dus.net die IP eingegeben und ich verwende den ATA hinter dem Linksys Router. Im Linksys habe ich nur die entsprechenden Ports auf den ATA freigegeben. ATA direkt am Kabelmodem funktioniert bei mir noch nicht. Liegt aber warscheinlich am Firewall von KD. Ich bin gerade am diskutieren mit KD das die diesen Mist ausschalten oder mir eine öffentliche IP zuweisen.
     
  9. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Da wirst du wohl kein Glück haben, sämtliche Volumentarife sind hinter der Firewall. Habe dazu schon endlose und nichtsbringende Telefonate mit KD geführt. Nur die Flat-Tarife haben kein Firewall


    Wusste noch gar nicht, dass es noch KD-Anschlüsse ohne öffentliche IP gibt.
     
  10. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Hast du eine Flat? Ist da der Rechner von aussen anpingbar? Gibts da irgendwelche Einschränkungen mit dem ATA?
     
  11. Rocky512

    Rocky512 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    2 Mai 2004
    Beiträge:
    3,469
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Leipzig
    Wir sind zwar schon ziemlich OT,

    habe Flat - keinerlei Einschränkungen !
     
  12. haeberlein

    haeberlein Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    10 März 2004
    Beiträge:
    1,712
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Der Kabelmitarbeiter kommt angeblich von aussen auf meinen Router und kann mich anoingen ich komischerweise komme von aussen (via DSL) nicht auf meinen Router. Naja Flat wird wohl am besten sein.