.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA mit mehreren SIP-Accounts ?

Dieses Thema im Forum "Grundsätzliches" wurde erstellt von OliverR, 16 Juni 2005.

  1. OliverR

    OliverR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    bisher nutze ich einen Grandstream 486 ATA und habe keinerlei Probleme damit. Leider ist der eine SIP-Account nicht mehr ausreichend. Ich würde gerne mindestens 3 Accounts verwalten (für Gespräche in unterschiedliche Länder) - würde das aber gerne mit EINEM Telefon tun. D.h. bei eingehenden Gesprächen sollte das Telefon klingeln, egal über welchen Account angerufen wird - bei ausgehenden Gesprächen würde ich gerne vorher wählen, welchen Account ich verwenden möchte. Bei Telefonen wird so etwas für 4 Accounts bei Sipgate angeboten - da ich aber gerne mein Funktelefon weiter benutzen möchte sollte es schon ein ATA sein. Weiss jemand, ob es so etwas gibt ?

    Vielen Dank und liebe Grüsse aus der Schweiz
    Oliver
     
  2. Gast

    Gast Guest

    Dann nehme eine Fritz Box Fon,hier kannst Du 10 Provider verwalten,2 Analogtelefone anschließen und wenn es eine 5050 oder 7050 ist,sogar ein ISDN-Telefon ranmachen.
    Sie ist einfach zu konfigurieren und dürfte in der Schweiz auch zu bekommen sein.
    Gruß von Tom
     
  3. OliverR

    OliverR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert die Fritz Box Fon nicht nur für ADSL weil das ADSL-Modem zwingend integriert ist ? Ich habe ein Kabelmodem über das Fernsehkabel...

    Gruss
    Oliver
     
  4. Gast

    Gast Guest

    Dann nimmst Du die ATA-Version,auch kein Problem!
    Inzwischen wissen wir,daß die Box einwandfrei am Kabelmodem funktioniert.
    Gruß von Tom
     
  5. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    FBF ATA ist auch meine Empfehlung. Mit der ".45"-Firmware, die zwar schon bei freenet-Geräten ausgeliefert wird, aber nicht zum Download von AVM angeboten wird (dafür aber im Netz zu finden ist), soll es gut funktionieren. Ich selbst habe meine ATA noch hinter meinem Router, daher "soll". ;-)

    10 Provider verwalten können, ist aber wirklich fein und dazu noch Festnetztelefonie (analog oder bis zu 10 ISDN-MSNs).
     
  6. OliverR

    OliverR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    erstmal vielen Dank für Eure Antworten. Eine Frage noch zu den Fritzboxen: Ist die Anzahl der SIP-Accounts abhängig von der aufgespielten Firmware ? D.h. ich kann JEDE Fritz Box Fon ATA verwenden und die neueste Firmware aufspielen ?

    Danke und Gruss
    Oliver
     
  7. Gast

    Gast Guest

    Es ist unabhängig davon,wobei Du natürlich immer mit der neusten Firmware arbeiten solltest.
    Du hast immer 10 Provider zur Verfügung an den analogen Anschlüssen der Box.
    Gruß von Tom
     
  8. OliverR

    OliverR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    auch in den Handbüchern der Fritzboxen habe ich jetzt einmal nachgesehen: Es ist dort immer nur die Rede von ZWEI Internet-Telefonie-Anbietern....

    Gruss
    Oliver
     
  9. Gast

    Gast Guest

    Ich weiß nicht,was Du für Handbücher hast,aber jeder hier im Forum würde Dir meine Aussage bestätigen,daß die FBF,egal in welcher Ausführung,bis zu 10 Provider verwalten kann!
    Schau doch auf der Webseite von AVM nach,da wird es Dir sicherlich nochmal genauer beschrieben: http://www.avm.de
    Gruß von Tom
     
  10. herschi

    herschi Neuer User

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,


    kann ich bestätigen --> in der ".45"-Firmware sind 10 Provider einstellbar.

    Gruss Christian
     
  11. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    Mit der FW 11.03.30 wurden 10 VoIP-Provider möglich, darunter waren es wirklich nur 2.
     
  12. Gast

    Gast Guest

    Somit kann er sich jetzt sicher sein,daß die FBF Ata seinen Vorstellungen entspricht!
    Ich kann sie nur jedem empfehlen.
    Gruß von Tom
     
  13. OliverR

    OliverR Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juni 2005
    Beiträge:
    41
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielen Dank an alle - habe mir eine FBF ata über Ebay besorgt. Sobald sie da ist noch die neueste Firmware drauf und dann sollte ja neuen SIP-Accounts nichts mehr im Wege stehen...

    Gruss
    Oliver