.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA286 - keine Abgehenden Gespräche mehr möglich

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von macam, 31 Okt. 2005.

  1. macam

    macam Neuer User

    Registriert seit:
    31 Okt. 2005
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    hab eine ATA286, Provider ist Nikotel.
    Problem nach einer gewissen Zeit kann ich keine abgehenden Gespräche
    mehr führen. Bin schon seit einger Zeit am Testen, aber bisher hat sich
    an der Lage nicht wirklich etwas getan. :(
    Ein Reset des ATA286 hilft und es geht wieder, passiert meistens über nacht,
    wenn er stundenlang nicht benutz wurde, dachte zuerst er verliert die
    Registrierung (webinterface sagt ist registriert)
    aber ob ich da 3600sec oder 60sec eintrage scheint ihm
    egal zu sein... Rot blinken tut er nicht, man kann normal wählen,
    nur passieren tut dann nix...

    Hat jmd ne Idee?
    Hab ich was übersehn in meiner Konfig?

    Meine Konfig:

    Internet - QDSL mit 1Mbit Upload
    VoIP Provider - Nikotel
    Router - Linksys WRT54G
    und GS ATA286


    WAN IP Address: 192.168.0.111
    Product Model: HT286
    Software Version: Program-- 1.0.7.11 Bootloader-- 1.0.7.1 HTML-- 1.0.7.11 VOC-- 1.0.0.10

    Komplette ATA286 Konfig hier:
    ATA286 Konfig

    Router Einstellungen:
    Portforwarding: 5004-5007 ->.111
    Portforwarding: 5060-5061 ->.111
    Portforwarding: 10000 -> .111

    QoS
    obige Ports auf High


    ATA in DMZ ->gleiches Problem
    Register Expiration Time: 60 - 3600sec ->gleiches Problem


    bin mit meinem Latein am irgendwie am Ende, auch diverse
    Firmwareupdates auf Router und ATA brachten nix...

    help! :)
     
  2. fylo

    fylo Neuer User

    Registriert seit:
    13 Dez. 2004
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hi,

    ich hab zwar keine Lösung, aber ein sehr ähnliches Problem. Bei mir hängt der ht286 am Netgear Router (WGR614v3) und ich gehe über Infocity (Kabel) ins Netz. Die Konfig vom HT286 und Router sind so ähnlich wie deine.

    Meisten habe ich auch frühmorgens dann ein rot blinkendes Lämpchen und kann nicht mehr telefonieren.

    Bei mir haben auch die diversen Firmwareupdates nix gebracht.

    Vielleicht hat ja jemand eine Lösung?

    [edit]wenn ich meinen Router reboote dann geht alles wieder. :shock: :? [/edit]