.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA286 status: Not Registered

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von nicmuch, 17 März 2005.

  1. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute !

    ich schaffe es seit vielen vielen Tagen nicht mehr, mein ATA286 bei Sipgate anzumelden.

    Product Model: HT286
    Software Version: Program-- 1.0.5.23 Bootloader-- 1.0.0.21 HTML-- 1.0.0.47 VOC-- 1.0.0.7
    System Up Time: 0 day(s) 0 hour(s) 0 minute(s)
    Registered: No
    PPPoE Link Up: disabled
    detected NAT type is open Internet

    Habe auf dem PC SIPPs installiert, welches wunderbar funzt. rein, raus kein problem.
    sitze hinter einem Router T-Sinus 154 komfort. Ports sind alle entsprechend geforwarded (es funzt ja am rechner).
    Static IP ist eingeschaltet.

    neustes Firmware ist auf dem HT286 ebenfalls aufgespielt.

    bitte bitte helft mir !!

    Danke,
    Nic
     
  2. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Ich habe meine Kristallkugel heute noch nicht geputzt ;-) Kannst Du Deine Konfiguration posten?

    Der Tobi
     
  3. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    meinst du die Konfiguration vom HT286?
    soll ich screenshots hier einstellen?

    Nic
     
  4. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Ja.
    Ja. Du kannst ja Deine persönlichen Daten (sip-account) unkenntlich machen. Die passwörter werden eh nicht angezeigt.
     
  5. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hier
     

    Anhänge:

  6. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Versuch mal mit NAT-Traversal auf No. Der hat "Open Internet" erkannt und Du hast ja auch Port-Forwarding vom Router.

    Hast Du nach dem Firmware-Upgrade einen Werksreset gemacht? (***99<kodierte MAC-Adresse>)?
     
  7. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, habe NAT Traversal auf No gestellt.
    Wertksreset ebenfalls durchgeführt.
    geht immer noch nicht.

    nur mal so als zwischenfrage: 5060, 5004 und 10000 UDF sind ja die einzigsten Ports, oder?
     
  8. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Ja:
    http://www.sipgate.de/faq/index.php?aktion=anzeigen&type=&rubrik=100#num1
    Und bei NAT-Traversal auf No brauchst Du eigentlich den 10000 nicht.

    Ach je, Du musst aber natürlich einen Default Router und DNS-Server angeben, sonst weiss der arme ATA nicht, wo er seine Pakete hinschicken soll.

    Basic Settings:
    Default Router: IP-Adresse von Deinem T-Sinus
    DNS: Die DNS-Server von Telekom, oder die IP-Adresse vom T-Sinus falls der einen DNS-Server hat.
     
  9. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    DNS Server von der Telekom?
    wieso denn Telekom?
    wie komme ich an die ran?

    Default Router gebe ich die IP vom Router ein (sprich Gateway).
     
  10. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Na vom T-Sinus. Oder die DNS-Server-Adresse, die der T-Sinus vom Provider bekommt.

    Woher soll der ATA wissen, wo sipgate.de ist, wenn er keinen DNS hat, den er fragen kann?
     
  11. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ok, die daten habe ich jetzt in der konfi eingegeben.
    trotzdem blinkt der ATA weiterhin rot.
     
  12. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Das Passwort von sipgate ist aber schon das von der Konfigurationsseite, nicht daas zum Einloggen bei www.sipgate.de?

    Wenn ja, dann mal wieder mit NAT-Traversal auf Yes und STUN von sipgate probieren.
    Wenn das nicht geht NAT-Traversal wieder raus und als Outbound proxy sipgate.de eingeben.
    Wenn das nicht geht mal im T-Sinus-Routerforum umschauen, was andere Benutzer mit dem Teil machen.

    Edit: Siehe das Thema über das T-Sinus:
    http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=7007
     
  13. nicmuch

    nicmuch Neuer User

    Registriert seit:
    6 März 2005
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ich danke dir erstmal für die hilfe.
    werde die anregungen gleich noch umsetzten.

    was ich bis jetzt vergessen habe zu sagen ist, dass es vor ca. 2 wochen schon mal ohne Probleme funktioniert hat. allerdings nur eine kurze zeit.

    was mir gerade aufgefallen ist: wenn ich auf dem PC die SW starte (SIPPs) dann zeigt der Status plötzlich "registered" an.
    beende ich dann die SW blinkt der ATA nicht mehr und ich kann eine normale Festnetznummer anrufen, allerdings ist dann die leitung tot und man hört nichts.

    kurz darauf blinkt der ATA wieder.
    lasse ich die SW laufen kann ich ohne Progleme vom PC aus telefonieren.

    Nic

    PS: klar nutze ich das richtige PWD !
     
  14. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Als es ging war der ATA aber noch im Werkszustand? So von sipgate vorkonfiguriert und mit DHCP enabled?

    Das Problem würde ich mal von der T-Sinus-Seite angehen. Da scheint es auch Probleme mit Firmware / uPnP usw zu geben.

    EDIT:
    Achtung: Es gibt zwei verschiedene Versionen der 1.0.5.23. Die erste wurde nach kurzer Zeit wieder zurückgezogen und durch eine andere ersetzt. Wenn Du nicht sicher bist, welche Du hast, dann würde ich nochmal die Firmware updaten. Da die 23 noch nicht getestet wurde, würde ich auf die 22 zurückgehen.