.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA286 Traffic der verschiedenen Codecs ???

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Rechnerteufel, 3 Apr. 2005.

  1. Rechnerteufel

    Rechnerteufel Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo, ich mußte heute feststellen, daß mit meinem ATA286 ein 1-stündiges Telefonat einen Gesamttraffic von knapp 100MB produziert.
    Das erschein mir doch ein bischen viel, da ich auch nur begrenztes Volumen zur Verfügung habe.
    Jetzt meine Frage, wer weiß, welcher Codec dort recht sparsam ist und der sich evtl. auch noch mit der Fritz box fon auf der anderen Seite versteht.
    Irgendwie sollen ja bei beginn der Verbindung zwischen den Geräten die Codecs ausgehandelt werden.
    Wäre schön, wenn mir hier jemand seine Erfahrungen mitteilen könnte.
    Cu Rechnerteufel
     
  2. rob

    rob Mitglied

    Registriert seit:
    15 Feb. 2005
    Beiträge:
    399
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi Rechnerteufel,

    100 MB kommt mir auch leicht überhöht vor, aber 80 MB ist bei einem hochauflösenden Codec ein normaler Wert.
    Einige Forumsmitglieder haben nen Test gefahren, um den optimalen Codec bei schmalbandiger Anbindung herauszufinden: http://www.ip-phone-forum.de/forum/viewtopic.php?t=13148. Wenn Du also an Volumen sparen willst, hilft Dir das sicher weiter.

    Rob
     
  3. Rechnerteufel

    Rechnerteufel Neuer User

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    37
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Danke für die Info, naja ich habe mit der Suchfunktion den Tread nicht gefunden.
    Danke nochmals
     
  4. LateRunner

    LateRunner Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
  5. tjhooker

    tjhooker Mitglied

    Registriert seit:
    20 Jan. 2005
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Mailand
    Die Brutto-Traffics (inkl IP-Headers und sonstiger Overhead) stehen auch im Codec-FAQ von Grandstream:
    http://www.grandstream.com/FAQ-Codec.pdf

    Bei G.711 sind das 107.2 kbit/s / 8 Bit/Byte * 3600 s/Stunde / 1024 Kbyte/Mbyte = 47.11 MByte/Stunde PRO Richtung (down/up). Korrigiert mich wenn ich falsch liege. Das sind dann fast genau 94.22 MBytes/Stunde.

    Der Tobi
     
  6. thorsten001

    thorsten001 Neuer User

    Registriert seit:
    27 März 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bitraten bei TX=2:
    Brutto-Bitrate = 1000/Framelänge/TX*0.432+Netto-Bitrate (ms und kbps)
    G723, 30ms, 5,3kbps bzw. 12,5kbps = 94kB/min
    G723, 30ms, 6,4kbps bzw. 13,6kbps = 102kB/min
    iLBC, 30ms, 13,33kbps bzw. 20,5 kbps = 154kB/min
    iLBC, 20ms, 15,2kbps bzw. 26kbps = 195kB/min
    G729, 10ms, 8kbps bzw. 29,6kbps = 222kB/min
    G726, 10ms, 32kbps bzw. 53,6kbps = 402kB/min (DECT)
    G711a,u, 10ms, 64kbps bzw. 85,6kbps = 642kB/min (ISDN)
    G728, 2,5ms, 16kbps bzw. 102,4 kbps = 768kB/min

    Der erste kbps-Wert ist ohne, der zweite mit Overhead.