.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ata486 Konfiguration

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von Trixxter, 16 Juli 2004.

  1. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe folgendes Problem.

    Ich kann meinen ata486 einrichten und er wählt sich auch ein. Telefonieren geht einwandfrei. Nur kann ich nicht mehr mit dem pc online gehen. Die Hilfe Anleitung bringt mich nicht wirklich weiter.

    Der ata486 wurde von Sipgate vorkonfiguriert
     
  2. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wo und wie hast du denn den PC angeschlossen.
    Hast Du DHCP aktiviert?
    Mit ein bischen mehr Infos kann dir sicher geholfen werden.
     
  3. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Gar nicht so einfach als noob,..

    es ist als router angeschlossen,.. also direckt am modem.

    Der AtA wählt sich auch ein,.. wie gesagt auch telefonieren ist problemlos möglich.

    Nur leider komme ich nicht mit dem rechner ins internet.

    DHCP ist aktiviert.

    Welche einstellungen muss ich den am rechner genau machen, bezüglich gateway etc,..
     
  4. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Du musst an Deinem Rechner als Gatewway die IP-Adresses des ATA eintragen und, so denn Du keinen DHCP-Server laufen hast, zumindest noch einen DNS-Server angeben.

    Ansonsten schreib mal ein wenig was über Deine Konfiguration.

    Günther
     
  5. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    @Trixxster

    Du musst die Einwahlsoftware auf Deinem Rechner deaktivieren. In das Internet wählt sich ja ab jetzt der ATA486 ein. Die Netzwerkkarte muss mit dem TCP/IP Protokoll verbunden sein. Die Eigenschaften des TCP/IP - Protokolls soll so eingestellt sein:
    - IP-Adresse automatisch beziehen
    - DNS - Serveradresse automatisch beziehen

    Dann bezieht Dein Rechner sich eine lokale IP-Adresse vom ATA486. Du brauchst Dich dann um nix mehr kümmern. In den Eigenschaften des Internetexplorers sollte unter Verbindungen der Punkt "keine Verbindung wählen" ausgewählt sein.

    Falls Du nicht zurecht kommst, kann ich gerne noch eine bebilderte Beschreibung machen.

    [Edit] ... gerade ist mir noch eingefallen: Meldet Dein Rechner überhaupt, ob das Netzwerkkabel vom ATA486 eingestöpselt wurde? Wenn nicht, hast Du vielleicht ein falsches (gekreuztes) dran.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  6. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Na, langam werden wir dir dir Infos schon rauskizeln. :)
    Oki, kurze Zusammenfassung, ATA am Modem und Einwahl ins Internet möglich, weil du telefonieren kannst. Ist ja schon mal die halbe Miete.
    Jezt fehlt noch der Rechner.
    Hast du XP?
    Welche IP wird dir per DHCP gegeben?
    Kurzanleitung:
    Start -> Ausführen -> CMD eingeben und Enter.
    Jetzt hast du eine Command-Shell.
    Hier gibst du den Befehl

    ipconfig /all

    ein und dann Enter drücken.

    Was wird dir hier angezeigt. Es sollte per Default dem Rechner die Adresse 192.168.2.2 zugewiesen werden. Standartgateway 192.168.2.1.

    Wenn du diese Adressen hast, dann solltest Du mit 192.168.2.1 (in Internetexplorer eingeben) auf die Konfigurationsseite des HT486 kommen.

    Melde dich nochmal bzgl. o.g. Angaben und dann sollte der zweite Teil auch bald klappen. :)
     
  7. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Hallo Trixxter,

    wenn Du jetzt völlig verwirrt bist, dann gib uns hier mal die folgenden Informationen:

    Was für ein Betriebssystem läuft auf dem betroffenen Rechner?

    Wie bist Du bisher in's Internet gegangen? Also z. B. Einwahl über DSL-Router oder aber z. B. über das DFUe-Netzwerk von Windows.

    Welchen Browser verwendest Du? Wenn Du den IE verwendest, was hast Du unter Verbindungen konfiguriert?

    Kannst Du ein Ping auf den ATA absetzen?

    Keine Panik, mit ein paar Infos kriegen wir das schon hin.
     
  8. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    verwirrt

    Also ertmal die Daten:

    Win2000
    AOL per DFÜ ( Bald ISH )
    IE 6

    Ich habe eine connection zum ata, kann diesen auch konfigurieren, gerade ist mir auch aufgefallen das mein altes softfone (skype) anzeigt das ich online bin. Auch das telefonieren mit skype war möglich.

    Somit ist mein Rechner schon im netz, leider kann ich keine websites aufrufen.

    Somit gehe ich davon aus das der fehler in den explorer einstellungen zu suchen ist, doch habe ich davon leider gar keine ahnung
     
  9. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo Trixxter,

    AOL-Anwahl-Software deinstallieren, evtl. DFÜ-Einträge rauswerfen, beim Internet Explorer unter Optionen -> Verbindungen alle DFÜ-VPN- Verbindungen rauswerfen. Keine Verbindung wählen, gucken ob bei Einstellungen für LAN nix angekreuzt oder eingetragen ist. Dann sollte es eigentlich funktionieren.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  10. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also nun habe ich meine Rechner Formatiert und habe nun XP prof.

    Dachte ich hätte meinen Rechner so verwurscht das das nicht geht, aber auch jetzt tut sich nichts.

    Kann es sein das mein AtA irgendetwas blockt und es nur zufall ist das ICQ/Skype durchkommt??
     
  11. Katzenjens

    Katzenjens Mitglied

    Registriert seit:
    24 Mai 2004
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Wiesbaden
    Hallo,

    hm.... komisch. Eigentlich solltest Du ohne irgendwelche Einstellungen ins Internet kommen. Wenn ich einen Rechner neu formatiere und ihn an meinen Router anschliesse, klappt es auch sofort. Vielleicht hast Du schon bei der Installation "zu viel" gemacht?! Ansonsten schau auch mal http://www.sipgate.de/img/anleitung_ata486.pdf an. Aber da ja Skype und ICQ geht, kann es nur an den Browsereinstellungen liegen. Kommst Du denn wenigstens über http://192.168.2.1 an das Konfigmenü? Wenn ja, könnte es vielleicht an AOL liegen. Mehr kann ich momentan auch nicht mehr dazu sagen. Eine Bitte noch, falls Du es doch irgendwann schaffst, poste es bitte hier.... andere AOL-User werden es Dir danken :D.

    Viele Grüße,
    Jens
     
  12. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    muss ich vieleicht im router noch eine dns adresse von aol angeben??
     
  13. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Hallo Trixxter,

    Dich hat's ja wirklich bös erwischt, doch keine Panik, irgendwann läuft auch der Rechner wieder.

    Ja, um Deine Frage zu beantworten, Dein Rechner braucht irgendwie zumindest einen DNS-Server, ansonsten gibt's kein Internet. Welchen DNS Du wo eingibst, das ist ziemlich egal.

    Hier mal drei DNS-Server der Telekom, 217.237.150.225, 194.25.2.129 und
    217.237.150.225.

    Gib mal Deinem Router oder auch wahlweise Deinem Rechner eine dieser DNS-Adressen ein, kann natürlich auch 'ne Adresse von AOL sein. Unter Windows würde ich zudem nach dem Speichern gleich noch mal neu booten.

    Wenn's dann immer noch nciht geht, dann geh mal unter Windows in die berühmte MS-DOS-Eingabeaufforderung und geb da mal 'ipconfig /all' ein, natürlich ohne die Hochkommatas.

    Ok, das war's fürs den Anfang, viel Glück!!

    Günther
     
  14. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Hab' noch was vergessen: Einerseits meine ich bereits mehrfach gelesen zu haben, das Skype und SIP gleichzeitig auf einem Rechner Probleme machen, Du also schon zwischen Skype und Sipgate wählen solltest.

    Das allerdings würde die Funktion von Sipgate stören, sicherlich aber nicht das Internet. Dein Internetproblem hört sich tatsächlich danach an, als würde Dein Rechner die Internetadressen nicht auflösen können, also keinen DNS-Server ansprechen kann.

    Ich hoffe und vermute mal, Du hast noch einen zweiten Rechner zur Verfügung, da Du sonst natürlich auch diesen Tip nicht wirst lesen können.

    Günther, der Tip auch zukünftig mit nur einem 'p' schreiben wird.
     
  15. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Habs mit deinen DNS IPs im AtA und in den TCP/IP Optionen versucht,.. leider ohne Erfolg.

    Hier der ipconfig/all Auszug:

    C:\>ipconfig /all

    Windows-IP-Konfiguration

    Hostname. . . . . . . . . . . . . : asterix
    Primäres DNS-Suffix . . . . . . . :
    Knotentyp . . . . . . . . . . . . : Unbekannt
    IP-Routing aktiviert. . . . . . . : Nein
    WINS-Proxy aktiviert. . . . . . . : Nein

    Ethernetadapter LAN-Verbindung:

    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce MCP Networking Adapter

    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-04-02-B7-96
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.2
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Mittwoch, 21. Juli 2004 00:39:36
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Mittwoch, 21. Juli 2004 11:26:00


    Hab hier auch mal bilder meineer ata config

    www.strength-and-honour.de/config1.JPG
    www.strength-and-honour.de/config2.JPG
    www.strength-and-honour.de/config3.JPG


    Ich noob hab echt keine Ahnung was ich falsch mache
     
  16. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Du hast keinen DNS-Eintrag im System, das kann so nicht funktionieren.

    Einzelheiten in Anbetracht der Uhrzeit morgen, sorry.

    günther
     
  17. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Hallo Trixxter,

    hier mal ein Auszug aus meiner ipconfig /all:

    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . . . . : 192.168.1.97
    Subnetzmaske . . . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . . : 192.168.1.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . . . : 192.168.1.100
    DNS-Server . . . . . . . . . . . . . . : 192.168.1.100
    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . : 212.185.254.170
    . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . : 194.25.2.129

    Was bei Dir offensichtlich fehlt, das sind die Zeilen nach dem DHCP-Server, also eine oder mehrere Adresse(n) für einen DNS-Server zur Namensauflösung.

    Wenn Du also in Deinem System einen DHCP-Server installiert hast, dann fehlen dort möglicherweise die Einträge für den DNS. Ansonsten versuch mal folgendes:

    Netzwerkumgebung->Rechte Maustaste->Eigenschaften->Doppelklick auf die Netzwerkkarte und nochmals auf Eigenschaften. Nun die Eigenschaften für TCP/IP aufrufen und die DNS-Adresse(n) dort manuell eintragen.

    Das ganze speichern, Rechner neu starten, auch wenn Du nicht dazu aufgefordert wirst, und sehen ob's geht.

    Wenn nicht, dann nochmals mit ipconfig /all prüfen, ob da jetzt die DNS-Einträge stehen.

    Grundsätzlich solltest Du zwar dort den oder die DNS-Server Deines Providers eintragen, kannst aber testweise auch die bei mir angezeigten Adressen nehmen.
     
  18. Trixxter

    Trixxter Neuer User

    Registriert seit:
    16 Juli 2004
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Verbindungsspezifisches DNS-Suffix:
    Beschreibung. . . . . . . . . . . : NVIDIA nForce MCP Networking Adapter

    Physikalische Adresse . . . . . . : 00-30-04-02-B7-96
    DHCP aktiviert. . . . . . . . . . : Ja
    Autokonfiguration aktiviert . . . : Ja
    IP-Adresse. . . . . . . . . . . . : 192.168.2.2
    Subnetzmaske. . . . . . . . . . . : 255.255.255.0
    Standardgateway . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DHCP-Server . . . . . . . . . . . : 192.168.2.1
    DNS-Server. . . . . . . . . . . . : 217.237.150.225
    Lease erhalten. . . . . . . . . . : Freitag, 23. Juli 2004 16:26:39
    Lease läuft ab. . . . . . . . . . : Samstag, 24. Juli 2004 03:13:03



    Jetzt zeigt er den DNS an, aber leider gehts nicht,.. habe neu gebotet etc,.. aber tut sich absolut nichts.

    So langsam schieb ich frust
     
  19. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Sorry Trixxter,

    aber jetzt kan ich auch nur noch raten. Versuch mal bei den DNS-Einträgen zuerst die 192.168.2.1 und dann die 217.237.150.225 einzutragen.

    Besser wäre es natürlich, würde der DHCP-Server Deines ATA dem Rechner die passende DNS-Adresse mitteilen, aber da das offensichtlich macht ....

    Wie gesagt, ich habe selbst keinen ATA und gehe auch nicht über AOL ins Internet, und von den Spezialisten für AOL scheint heute wohl keiner Online zu sein. Also sei tapfer und halt durch .....
     
  20. gboelter

    gboelter Mitglied

    Registriert seit:
    5 Mai 2004
    Beiträge:
    471
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Philippinen
    Hallo Trixxter,

    hab' noch was vergessen. Du hast doch immer noch AOL, hast Du da jetzt die Einwahlsoftware von AOL wieder auf der Kiste oder kannst Du jetzt einfach den Internetexlorer starten? Hast Du gegebenenfalls im Internet-Explorer unter Optionen->Internet Einstellungen->Verbindungen noch was falsches stehen?

    Günther