.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

ATA486 Update über Sipgate

Dieses Thema im Forum "Grandstream" wurde erstellt von simpel, 10 Dez. 2004.

  1. simpel

    simpel Neuer User

    Registriert seit:
    8 Sep. 2004
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Viersen Dülken
    Nachdem ich gestern meinen ATA nach einigen Wochen Dauerbetrieb mal Resetet habe mußte ich Feststellen, daß Sipgate (Server: 217.10.79.5) meinen ATA per TFTP (so hab ich das im ATA eingestellt) jetzt nicht mehr die 5.10 sonder die 5.18 verteilt. Es scheint also, daß Sipgate diese Firmware freigegeben hat. Bisher läuft alles wunderbar.

    Gruß

    Simpel
     
  2. Raller

    Raller Neuer User

    Registriert seit:
    27 Okt. 2004
    Beiträge:
    55
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Teste doch mal die Fehlerquote bei Downloads im Routerbetrieb ;-)
    Ich wette 100 Euro auf *immer noch Fehler*

    R.
     
  3. MrVenus

    MrVenus Mitglied

    Registriert seit:
    19 Sep. 2004
    Beiträge:
    623
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    ...hab ich auch gerade festgestellt ....mit der firmware (nicht mehr die 5.10 sonder die 5.18 )

    .....@Raller: endlich konnte ich nero runterladen ohne crc - fehler....
     
  4. superzac

    superzac Neuer User

    Registriert seit:
    12 Okt. 2004
    Beiträge:
    56
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    nach update durch Sipgate keine Verbindung in Internet

    Hallo,

    ich bin derzeit nicht über diese Update begeistert. :evil:
    Ich komme gestern abend nach einer Party heim und mußte feststellen das meine rote Lampe am ATA blinkt. Ich habe alles versucht Kabelmodem reset ATA reset leider ohne Erfolg. Ich finde es richtig schei.e das Sipgate die Frechheit besitzt ein Update an einem Freitag Nachmittag zu fahren. Ich bin jetzt das ganze WE offline und muß diese Nachricht von einem Kumpel schreiben.
    Diese Probleme hatte ich auch schon mal gleich am Anfang. Dort mußte ich bei meinem Provider anrufen und die neue MAC Adresse vom ATA bekannt geben. Aber ich kann mir doch nicht vorstellen das der ATA nach einem Update eine neue MAC bekommt oder? Na ja alles im allen eine ziemlich blöde Sittuation. Gibt es dann noch andere erkenntnisse mit der neuen Firmware? Ist das knacken endlich weg beim Telefonieren? Geht QOS jetzt endlich auch im Upload? Könnt ja mal eure erkenntnisse posten.

    Gruß Zac :evil: