.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

auch ich habs nun geschaft mit der Fritz Phone mit Nikotel

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von botwerner, 2 Sep. 2004.

  1. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hallo

    nach langen Testen scheint es nun zu gehen mit Nikotel :lol:

    ich hab für meinen Rechner einfach den UDP-Port o freigegeben :wink:

    seit dem kann ich auch rausrufen über nikotel (vorher konnte ich mich nur anrufen lassen)
    ich verstehe bloß net was mein Rechner mit Phon1 und Phon2 zu tuhen hat??
    den ich benutze ja keine Software vom Rechner sondern 2 Analoge Telefone!!
    komisch das es aber vorher mit Sipgate einfach so ging :idea:


    naja das wollte ich einfach mal loswerden!

    gruß botwerner
     
  2. Obi

    Obi Neuer User

    Registriert seit:
    5 Juni 2004
    Beiträge:
    168
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    kannst Du das bitte mal genauer erklären.
    Welchen UDP-Port o hast Du freigeben ?

    Welchen Port meinst Du genau u. wie hast Du ihn freigeben ?

    Für eine Erklärung wäre ich Dir sehr dankbar,
    da NIKOTEL bei mir definitiv nicht geht. :(

    Gruß

    OBI
     
  3. semilla

    semilla Mitglied

    Registriert seit:
    6 Juni 2004
    Beiträge:
    352
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    da sollte eigentlich kein zusammenhang bestehen. wenn du udp 0 für einen rechner freigibst, werden alle udp-pakete aus dem internet an diesen rechner weitergeleitet, und nicht an das phoneboard der fritzbox.
    vielleicht hast du mit der freigabe einfach der firmware einen "schubs" gegeben? klappt nikotel denn noch, wenn du die portfreigabe wieder deaktivierst?
     
  4. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    AVM support

    vielen Dank für Ihre Rückmeldung.

    Testen Sie bitte folgende Verfahrensweisen:

    * Tauschen Sie in der Benutzeroberfläche an der Nebenstelle FON2 die
    Position der Internetnummern. Welchen Einfluss hat dies auf die
    Problematik?

    * Sofern Sie über eine Telefonie-Software von Nikotel verfügen,
    installieren Sie diese bitte auf einem mit der FRITZ!Box Fon verbundenen
    Rechner und nehmen folgende Konfiguration vor:

    Dazu wechseln Sie in die Benutzeroberfläche der FRITZ!Box Fon (über
    http://fritz.box oder http://192.168.178.1) und öffnen hier den Bereich
    "Internet" > "Portfreigabe". Erstellen Sie hier nun eine neue Portfreigabe
    über "Neue Portfreigabe" und tragen unter "Bezeichnung" einen beliebigen
    Namen für die Portfreigabe ein. Unter "Protokoll" wählen Sie den
    Protokolltyp "UDP" aus und geben unter "Port" und "an Port", jeweils eine
    "0" ein. Unter "an IP-Adresse" geben Sie die IP-Adresse des Computers ein,
    auf dem die Internettelefonie-Software Verbindungen aus dem Internet
    entgegennehmen soll. Anschließend aktivieren Sie die neue Portfreigabe.

    Nach Freigabe des UDP-Ports 0 für einen Computer leitet die FRITZ!Box Fon
    an diesen Computer alle für Internettelefonie benötigten Pakete weiter, die
    keinem anderen Gerät zugeordnet werden können.

    Mit freundlichen Grüßen

    Jörg Reuß (AVM Support)
     
  5. TOM

    TOM Mitglied

    Registriert seit:
    31 Mai 2004
    Beiträge:
    701
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    hmm, scheint so eine art dmz zu sein. das ist aber speziell für telefoniesoftware auf dem computer gedacht und sollte keine einfluß auf die telefone an der fritzbox haben.
    mit einer dmz auf deinen rechner wäre ich sehr vorsichtig, denn jetzt kommt alles durch, ich hoffe du hast eine gute firewall auf deinem rechner installiert.
    ich hatte nikotel auch schon auf der fritzbox laufen, ohne besondere einstellungen oder probleme.
    probier doch mal den port 0 wieder rauszunehmen und schau ob es dann noch funktioniert, wäre jedenfalls besser.
     
  6. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    port 0

    so einfach ist es net :wink:

    hat auch mit meinen rechner nix zu tun (wenn mein rechner aus ist gehts ja nun trotzdem)

    wenn ich Port 0 schließe gehts net mehr rauszurufen (hab auch keine Sip-software installiert)

    scheint also nix mit DMZ zu tun zu haben :idea:

    habe meine Ports alle gescannt (die sind alle zu bis auf Port21)
    weil ich für Kumpels den G6-Server laufen hab)

    mein rechner ist aus dem Netz trotzdem nicht erreichbar :wink: (hab keine andere Firewall)

    ist ja bloß ein Tip für die wo es nicht geht (also nur für die Nikotel Benutzer)

    gruß botwerner
     
  7. botwerner

    botwerner Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2004
    Beiträge:
    65
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    komisch ist das

    ich hab jetzt mal gekuckt unter Internet --> Ports --> freigaben

    der port 0 steht nicht drin

    scheint also irgentwas in der Box freizuschalten (für meinen Rechner steht keine freigabe port 0 drin :wink:

    gruß botwerner