.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Auerswald 2104->über VoIP rausteln. nicht möglich

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von Tolkienfan, 25 Dez. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Tolkienfan

    Tolkienfan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,


    also ich habe einen analogen Telefonanschluss, eine Auerswald 2104 TK-Anlage, eine FBF 7050 und zwei analoge Handgeräte (siemens C320 und Siemens SL1), die beide an der Auersawld angeschlossen sind. Mein VoIP-Anbieter ist die Telekom. In der Auerswald habe ich unter dem einen Telefon die Festnetznummer eingespeichert (das Telefon meiner Eltern) und unter dem anderen Telefon die VoIP-Nummer. Problem ist, dass ich nur mit dem Telefon, das die VoIP-Anrufe entgegennimmt auch über VoIP raustelefonieren kann. Mit dem Festnetznummer-Telefon geht das nicht. Ist das generell unmöglich (kann ich mir nach dem was ich bisher gelesen hab nicht vorstellen) oder habe ich bloß etwas falsch eingestellt...
    Viele Grüße und danke schonmal für die Tipps,
    Grüße,

    Johannes
     
  2. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    So wird es wohl sein!

    Die FBF macht, was man ihr sagt!
    Und wenn du ihr bzw. deiner Anlage sagst, dass dieses eine Telefon nur diese MSN benutzen darf, dann hält sich die FBF auch daran!

    Also sag deiner Anlage, dass zwar die Festnetz-MSN ankommend klingeln soll,
    abgehend aber eine VoIP-MSN benutzt werden soll!
     
  3. Tolkienfan

    Tolkienfan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,


    das ist ja grade das Problem... Unter welchem Menüpunkt stelle ich das denn ein?
    Grüße,

    Tolkienfan
     
  4. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Das weiß ich nicht!
    Ich kenne deine Auerswald nicht!
    Damit meinte ich deine Auerswald!
     
  5. frankko

    frankko Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Analoges Amt und 2104 ???

    Hi,

    bei Dir läuft technisch was falsch...die 2104, egal ob ETS oder COMpact,
    ist eine ISDN !!! Anlage und nicht für den analogen Amtsanschluss vorgesehen.

    Bis dann.
     
  6. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    ... aber für den Betrieb am S0 der FBF 7050!

    Wo siehst du also das Problem? ;)
     
  7. Tolkienfan

    Tolkienfan Neuer User

    Registriert seit:
    25 Nov. 2005
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Weiß, dass sie eigentlich für ISDN vorgesehen ist, aber wie RudatNet schon sagt,eigentlich sollte das am S0 Bus funktionieren...
    Nun ja, ICH sehe das Problem darin, dass ich nirgends einstellen kann, über welche Nummer die Anlage raustelefoniert...
    Grüße,

    Johannes
     
  8. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du solltest dann einfach mal in Ruhe die Bedienungsanleitung deiner Auerswald studieren!
    So schwierig kann das doch nicht sein!?
     
  9. frankko

    frankko Neuer User

    Registriert seit:
    28 Dez. 2005
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    2104 und 7050

    Hi,

    nächster Schritt...
    Du hast als analoges Amt wahrscheinlich einen Standardanschluss ohne aktivierte und teilweise kostenpflichtige Extras wie CLIP... Rufnummernübermittlung kommend, CLIR x... Rufnummerunterdrückung gehend usw. .
    Du musst sämtliche Einstellungen, die bei ISDN Standard sind aber für den analogen Anschluss über die Programmiersoftware in der 7050 deaktivieren!!!
    Verwende bitte auch unbedingt die Orginalanschlussleitung vom Splitter zum
    Analog/ISDN Eingang der 7050 (wegen der a/b Belegung am Modularstecker).

    Bis dann...
     
  10. sputnik2

    sputnik2 Neuer User

    Registriert seit:
    15 Feb. 2006
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Tolkienfan,
    habe eure statemans durchgelesehen und muss sagen ich habe auch Probleme mit der COMpact 2104. Das Problem ist, wie stehle ich in der Anlage, dass ich mit VOip raustelefoniere und der Festnetznummer angerufen werde? Hasrt du schon bei dir was erreichen können.
    Oder wer könnte mir bei der Einstellung helfen. ALs Provider habe ich freenet (FritzBox Fon Wlan 7050). An der ISDN_Anlage habe ich drei Telefone angeschlossen (TK31..33). WEnn ich als MSN die Voip-Nr. eintrage, kann ich zwar übers Internet telefonieren aber dafür nicht mehr angerufen werden mit der Festnetznummer. Nur noch über die kommische freenet voip-Nr.
    Wäre sehr über eure Hilfe dankbar.
    Gruß Sputnik
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.