.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Auerswald 4410 ABOX

Dieses Thema im Forum "Auerswald" wurde erstellt von High, 25 Jan. 2005.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo Leute, ich beschäftige mich schon eine Weile mit der Abox und Grandstream 286. Da ich eine Auerswald 4410 habe sollte das auch alles funktionieren. Ich frage mich nur eines: Ist es möglich der Anlage beizubringen wenn der analoge Port an dem die Abox hängt besetzt ist (es telefoniert schon jemand über voip) beizubringen an den exteren So zu verbinden.
    Das könnte man dann a) als Backup im Falle des DSL/VoIP-Ausfalls oder b) für den Fall das schon jemand über VoIP telefoniert nutzen.

    Vielen Dank !!!

    high
     
  2. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hat den niemand dieses Problem ? Was macht Ihr wenn die die Kinder gerade telefonieren und Ihr wollt parallel telefonieren ? Gibt es keine Möglichkeit hier eine Automatik einzubauen ?

    Vielleicht geht es so? (Meine Abox kommt erst nächste Woche, deshalb bisher nur Theorie):

    Im Schnurlostelefon ist programmiert vor jedem Anruf aus dem Telefonbuch die Kombination 30+Wahlpause anzurufen, dabei ist 30 die analoge Nebenstelle und die Kombination wird mittels Preselection-Funktion des Schnurlostelefon eingebaut.

    1. Es telefoniert gerade jemand über VoIP
    2. Damit ist der analoge Port der TK-Anlage besetzt
    3. Programierung einer Rufumleitung bei besetzt auf die 0
    4. damit sollte man mit dem Amt verbunden sein
    5. durch ein Wahlpause sollte die Anlage es schaffen zu erkennen das besetzt ist somit mit der 0 zu ISDN-Amt verbinden und danach kann das schnurlostelefon aus dem Telefonbuch die Rufnummer wählen


    Oder wie macht Ihr das ?

    high
     
  3. Rovin

    Rovin Mitglied

    Registriert seit:
    8 Jan. 2005
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen ISDN-Anschluß und ADSL. Somit habe ich über ISDN zwei Leitungen, 3 Schnurlostelefone. Und VoIP. Das sind drei Telefongespräche gleichzeitig. Zur Not noch ein Notebook und X-Pro, USB-Telefon. Das wären dann 4 Gespräche gleichzeitig. Dafür, dass wir nur zwei Personen sind (Kinder sind groß und kommen nur selten zu Besuch), sind unsere Telekommunikationsmöglichkeiten ausreichend ;-)
     
  4. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    rovin, da habe ich mich falsch ausgedrückt: ich habe eine tk-anlage an der ein voip-anschluss (abox) und der isdn-anschluss betrieben wird. ich will nun das die tk-anlage erkennt wenn schon jemand über voip telefoniert oder voip nicht verfügbar ist (ausfall), dann soll das gespräch automatisch über isdn rausgehen.
    frauen und kinder wollen nicht zweimal wählen: einmal um festzustellen das voip schon besetzt ist und zum zweiten mal dann über isdn :roll:

    high
     
  5. High

    High Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2005
    Beiträge:
    356
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    die abox ist jetzt da und alles funktioniert super !!!
    leider kann ich aber nicht das automatische routing zu isdn bei besetztem voip-port wie oben beschrieben programmieren. die auerswald akzeptiert irgendwie keine umleitung des analogen ports bei besetzt auf die 0. wahrscheinlich braucht sie immer eine richtige komplette nummer (intern oder extern).

    ich habe jetzt im telefonbuch der schnurlosen gigaset-telefone vor jede nummer 32P programmiert und es geht. (32 ist meine interne Anwahl der abox und P eine Wahlpause, man muss dem ata ja eine chance zum reagieren geben ;-) )

    high
     
  6. Christoph

    Christoph IPPF-Promi

    Registriert seit:
    20 Feb. 2004
    Beiträge:
    6,229
    Zustimmungen:
    5
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Düsseldorf
    @ High:

    Nimm doch bitte aussagekräftige Titel, damit man gleich erkennen kann, worum es Dir eigentlich geht.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.