Auerswald ETS-4216i MSN und Wahlregeln

ds-sb

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

habe meine 7050 am 2. Amt der (älteren) ETS-4216 hängen. Bis auf die Tatsache, dass ich keine gleichen MSN an den beiden externen ISDN-Ports eintragen kann, funktioniert auch alles soweit.

Mit der Vorahl 920 an der TK-Anlage komme ich auf das 2. Amt zur 7050 und habe dort per Wahlregel z. Bsp. für Frankreich eine CBC-Provider eingetragen damit die 0036xxx dann über 010xx über Festnetz rauswählen soll, ebenso alles was an 01212 geht über die WEB.DE Nummer.

An der Nebenstelle der TK-Anlage habe ich eine VOIP-Nummer als MSN von WEB.DE dran und auch die generelle Rufnummer für den ISDN-Bus eingestellt.

Wenn ich jetzt aber rauswähle bekomme ich immer keine Verbindung, da die 7050 anscheinend die Wahlregel ignoriert und mich wegen der MSN von WEB.DE mit dieser Nummer versucht zu verbinden, also über VOIP und nicht über Festnetz :?:

Leider kann ich auch kein * wählen, da die ETS dies nicht unterstütz, hat jemand ne Idee wie ich das ändern kann, das die Wahlregeln funktionieren oder läuft da was anderes schief? Habe bereits Werkseinstellungen geladen.

Gruss
ds-sb
 

ds-sb

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
308
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo,

habe das Problem folgendermassen umgangen:

Zusätzlich für die Nebenstelle an der 4216 habe ich eine unbenutze MSN vom ISDN als 1. Rufnummer eingetragen.

Somit benutzt die 4216 jetzt beim rauswählen dies MSN und nicht die VOIP Nummer von WEB.DE und schon greifen auch die Wahlregeln wieder :idea:
Gruss
ds-sb
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,828
Beiträge
2,027,139
Mitglieder
350,903
Neuestes Mitglied
RommPomm