[Frage] Auerwald Compact 4000 Rufnummernerweiterung

hocker2

Neuer User
Mitglied seit
6 Mai 2021
Beiträge
24
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,

ich suche für die Compact 4000 eine Möglichkeit die Rufnummern zu erweitern.

Es ist ein Block von 00-09, 10-19, 20-29 vorhanden.

Aus irgendwelchen Gründen kann 00 - 09 nicht verwendet werden, ich vermute, das von 00 - 09 nicht verwendet werden kann, weil die Zentralnummer "0" ist, es sollte wohl eigentlich "00" heißen müssen. Da ich jetzt die 0 nicht killen will, da sonst jede Menge Visitienkarten us......... usw. .

Nun wollte ich eine Nummer (17) erweitern (171, 172, 173), hierfür steht laut Außerswald Wiki die Funktion Freiwerke zu Verfügung. Nunja dies geht aus irgendwelchen Gründen nicht. Von drin nach draußen funktioniert, es soll sowieso nur die 0 mit gesendet werden.

Nun hab ich aus den Anleitungen die Funktionen Freiwerk und Sonderrufnummern verwendet. Es funktioniert jedoch nicht richtig. Die Anlage nimmt das Gespräch an und meldet sofort besetzt, wie als ob der Ruf abgelehnt wird.

Wie kann ich das Problem angehen? Welche Möglichkeiten gibt es.

So long ...
 
Zuletzt bearbeitet:

holy142

Neuer User
Mitglied seit
4 Apr 2021
Beiträge
20
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
Servus,

das "Problem" sind die iternen Rufnummern, geht eigentlich sehr einfach ;-)

Ich habe mehrere Konstellationen bei denen 0-29 oder 0-49 der Rufnummernblock ist.
Interne Rufnummer = externe + 50.

Somit fängt die Zentrale mit 50 an,
Die 29 hat intern die 79.

Einziger Nachteil:
Rufverteilung muss manuell angepasst werden, linear geht nicht.
UND - die ausgehende Rufnummer muss man anpassen am Teilnehmer, aber das müsste man eh wenn alle die Zentrale "0" übermitteln sollen.
(Alternative: gehend in einer Gruppe eingeloggt die die "0" signalisiert, aber das wird mir zu unübersichtlich, ich mache das am TN.)

Die Rufnummernverlängerung (aus der 17 eine 170-179 machen) ist laut Aussage Bundesnetzagentur nicht erlaubt.
Manche Provider unterstützen die Funktion, andere haben diese bei ISDN unterstützt und bei VoIP nicht mehr, andere unterdrücken die letzte Stelle einfach.
Das Schlimme ist, dass das Jahrelang viele eingerichtet haben und es dann bei IP Umstellung nicht mehr funktionierte. Ich habe mich damals mit der Bundesnetzagentur in Verbindung gesetzt als das die ersten Kunden auf ISDN Basis wollten und habe mich dann geweigert. Es gab immer einen der es gemacht hat. Viele Kunden haben jetzt das Problem - geht nicht mehr...
 

Multireed

Aktives Mitglied
Mitglied seit
3 Jan 2020
Beiträge
869
Punkte für Reaktionen
85
Punkte
28
Hallo.
Ist schon so wenn 0 der Platz ist sind 00 bis 09 nicht möglich.
Wenn Du jetzt dem Platz 00 gibst wählen ja alle von Extern eine Ziffer zu wenig. Aber 01 bis 09 ist frei.
Früher war es so wenn bei externer Anwahl die Rufnummer unvollständig war konnte man einstellen Abwurf zum Platz. Kam dann nach kurzer Wartezeit der Anruf als Abwurf an.
Bei Auerswald war das unter Rückfalloptionen einstellbar was bei solchen Zuständen passiert.
Ich weiss nicht ob das so klappt und auch vertretbar ist mit der Wartezeit. Aber kannst ja mal probieren was jetzt passiert wenn Du nur 1 in Durchwahl rufst und wartest. Kann ja mal schauen was man beim Rückfall stellen kann und ob es passt.
Wenn es da dann so sein soll kann man der Abfragestelle ja 00 geben.
 

moker

Neuer User
Mitglied seit
12 Mai 2007
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wenn es sich um einen IP-Anschluss handelt, muss diese Rufnummerngasse bei deinem Anbieter "angemeldet" und technisch unterstützt werden. Sonst gibt es diese Nummer einfach nicht weil sie systemisch nicht registriert ist. Allerdings ist zu erwähnen, dass die Anrufe dann nicht mehr unterscheidbar sind.
 

Statistik des Forums

Themen
241,464
Beiträge
2,164,367
Mitglieder
365,954
Neuestes Mitglied
bakerinspain
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.