.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Auf DSL nur eine Leitung

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von niskha, 23 Jan. 2006.

  1. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ich kann über DSL nur 1 Gespräch führen, egal ob auf DSL eingehend oder ausgehend. Hab noch eine Bild dazu, hoffe das man aus dem Kabelgewirr klar kommt.
     
  2. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    #2 PsychoMantis, 23 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 23 Jan. 2006
    Und hast du jetzt auch eine Frage?
    Welches Bild?

    EDIT: Wäre ein deutlicheres Bild möglich?
    Meine Vermutung wäre einfach nur eine falsche Konfiguration.
     
  3. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    ja, wie komm ich zur 2. Leitung.
     

    Anhänge:

  4. jwworrich

    jwworrich Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi nishka,

    das Bild ist Klasse - ich kann bloß nichts erkennen.
    Die 152100 Pixel reichen mir altem Maulwurf leider nicht.

    Gruß
    Jürgen
     
  5. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    neuer Versuch,neues Bild. Oben links soll die FBF7170 sein Weisses Kabel DSL, graue Kabel TK Anlage auf S o, schwarze Kabel Strom. Wie gesagt, wenn ein oder ausgang auf Internet LED ist ,ist ein 2. Gespräch über Inet nicht möglich. Festnetz Alternative hab ich abgewählt, möchte ja über inet telefonieren.
    Danke
     

    Anhänge:

  6. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Wenn ich das richtig sehe, dann hast du ja nur 1 Telefon (bzw. die Telefonanlage) an die FritzBox angeschlossen.
    Wichtig ist was da in die FB reingeht. Ich sehe ein Stromkabel, ein LAN-Kabel, und noch eins. Wo geht dieses noch eins rein?
     
  7. jwworrich

    jwworrich Neuer User

    Registriert seit:
    29 Dez. 2005
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    irgendwie habe ich das Gefühl, dass du deine MAXIMA Anlage gleich zweimal an den NTBA angeschlossen hast:
    • einmal direkt über eine Zweidraht Verkabelung
    • und dann nochmal indirekt über die FBF

    Ob das wirklich ohne Probleme klappt?

    Wenn deine MAXIMA eine S0 Schnittstelle hat und es sieht so aus, als hättest du die mit einem ISDN Kabel genutzt, dann sollte die doch völlig ausreichen.

    Gruß
    Jürgen
     
  8. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Oben links soll die FBF7170 sein Weisses Kabel zu DSL, graues Kabel von TK Anlage auf S oFBF , schwarze Kabel =Strom
     
  9. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Du hast aber in der FBF nicht "Anlagenkopplung" aktiviert!?
     
  10. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    du meinst bei -Telefonie -Rufumleitung -Durchwahl (Call Through),da ist -definierte Durchwahl- angehakt
     
  11. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    hab an meinem NTBA über 4 Adern noch eine ISDN Dose angeschlossen, die ich für Fax abgehend über PC benutze.
    1 Kann sich das störend auf die restliche Konfiguration auswirken (abgehackte Gespräche/Echo)?
    2 Muß ich den NTBA jetzt an 220 V anschließen? Vorher wurde er von der TK Anlage versorgt, die jetzt aber an der FBF hängt.

    Im oberen Post von mir ist ein Bild angehängt, 2 grüne und 2 blaue Adern sind da am NTBA angeschlossen.
    Funktionieren tut das ganze im großen und ganzen, nur die Sprachqualität läßt manchmal zu wünschen über (abgehackte Gespräche/Echo).Aber ich glaub , das ist derzeit BRD weit halt so, und nicht nur bei 1u1 .
     
  12. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vor lauter...... Prob ist immer noch, das ich keine 2 Gespräche über DSL führen kann. Wenn 1 DSL Gespräch geführt wird,egal ob ein oder ausgehend , bekommen ich ,beim Versuch ein 2. Gespräch über DSL zu führen, das Belegt Zeichen. Weiß jemand , woran das liegt?
     
  13. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Nimm doch testweise die Telefonanlage von der Box weg und schließe an die Box direkt 2 Telefone an. Prüfe ob man beide Telefone gleichzeitig benutzen kann. Ich glaube, dass es entweder an der falschen Konfiguration liegt, oder wahrscheinlicher daran, dass du etwas falsch angeschlossen hast.
     
  14. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #14 niskha, 24 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2006
    Das denk ich auch,...nur was. Vermute im Bereich NTBA. Wollte eigentlich die TK schon dran lassen, weils mit der ja funktionieren sollte. Hab das Bild mit dem NTBA noch mal dazugelegt, vielleicht erkennt da jemand ein Fehler.
     

    Anhänge:

  15. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    Hm. Eigentlich habe ich gehofft, dass hier etwas qualifiziertere Leute etwas rein schreiben, die sich damit so richtig auskennen. Aber da es keiner tut, versuche ich es mal.

    Also.
    Ich ignoriere jetzt einfach dein Bild und sage dir wie ich das gemacht hätte.

    DSL-Anschluss. Da dran den Splitter. An den Splitter das NTBA. Von NTBA aus die Fritz!Box anschließen an den ersten Anschluss in der FB = DSL. Dass die FB mit Srom versorgt werden muss erwähne ich hier vollständigkeitshalber. Wenn du nur übers Internet telefonieren willst musst du sonst nichts mehr ans NTBA anschließen.

    Die Endgeräte (Telefone) sind an der Telefonanlage angeschlossen. Die Telefonanlage (wenn ich mich nicht täusche) kann dann (theoretisch) an einen ISDN-Anschluss angeschlossen werden und dann müssten ja 2 parallele Gespräche möglich sein.
    Anstelle von ISDN schließt du die Telefonanlage an den S0-Anschluss der FB an. Konfigurieren musst du in der FB glaube ich nichts, da sich die Telefonanlage an der FB sich genauso verhält wie ein ISDN-Endgerät.

    Wenn du diese Anleitung beachtest und sonst keine Kabeln anschließt müsste es eigentlich funktionieren.

    EDIT: Das NTBA kann glaube ich auch komplett weggelassen werden. Die FB wird dann direkt an den Splitter angeschlossen. Bitte ausprobieren.

    PS: Ich garantiere nicht für die Vollständigkeit und Richtigkeit dieser Anleitung. Wenn jemand, der sich auskennt, hier fehler entdeckt, bitte posten.
     
  16. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Wie kommst du denn darauf? :confused:

    Bitte auf keinen Fall ausprobieren!


    Auch das ist komplett verkehrt!
    NTBA = ISDN
     
  17. Telefonmännchen

    Telefonmännchen IPPF-Promi

    Registriert seit:
    22 Okt. 2004
    Beiträge:
    5,393
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Nordwürttemberg
    #17 Telefonmännchen, 24 Jan. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 24 Jan. 2006
    Prinzipell scheint Deine "Verkabelung" richtig zu sein, wenn die vier direkt am NTBA angeschlossenen Adern nicht auch noch an die TK-Anlage führen. Ich nehme an, die rechte schwarze RJ45-Buchse (mit dem grauen Kabel) ist die, von der vorher die Leitung vom NTBA kam. Ich kenne die Anlage nicht.

    Der NTBA muß in der ISDN-Kette Splitter-->NTBA-->Fritz!Box-->TK-Anlage-->Telefon bleiben! Anders gehts ja auch gar nicht von den Anschlüssen her. Wie sollte man auch aus den zwei Adern im TAE-Kabel auf einen 4-adrigen S0 kommen.

    Ach noch was, bei einem 100er-Anschluß reicht die Datenrate nur für ein mal VoIP. Das zweite gehende Gespräch bekommt "Besetzt". Dieses kannst Du nur durch Verwendung bandbreitensparender Codecs (z.B. "Festnetzqualität" abwählen) umgehen. Dazu sagt Dir die Boardsuche aber mehr.

    Eine Signatur mit ein paar Daten (Anschlußgeschwindigkeit, Anbieter, VoIP-Provider) wäre hilfreich. VoIP-Gesprächsqualitätsprobleme stehen auch im direkten Zusammenhang mit der zur Verfügung stehenden Bandbreite und vor allem evtl. parallel betriebenen Filesharing.

    Gruß Telefonmännchen
     
  18. RudatNet

    RudatNet IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    25 Jan. 2005
    Beiträge:
    15,064
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    DSL- und Internet-Service
    Ort:
    Duisburg
    Hmm, ich sehe die Signatur!

     
  19. niskha

    niskha Neuer User

    Registriert seit:
    26 Dez. 2004
    Beiträge:
    95
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
     
  20. PsychoMantis

    PsychoMantis Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    18 Dez. 2005
    Beiträge:
    2,486
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    38
    Beruf:
    Schüler
    Ort:
    Ingolstadt
    @ RudaNet

    Das NTBA kann doch weggelassen werden, wenn ich nur über Internet telefonieren will. Oder nicht?

    Dass das NTBA nichts mit DSL zu tun hat hast du recht. Da habe ich mich geirrt. NTBA ist natürlich nur für ISDN zuständig.