.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

* auf Suse 9.3 - rpms nutzen? Nachteile?

Dieses Thema im Forum "Asterisk Allgemein" wurde erstellt von SirSydom, 2 Juli 2005.

  1. SirSydom

    SirSydom Neuer User

    Registriert seit:
    4 Juni 2005
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,

    ich möchte auf meinem Hardware-"Router" der mit einer Fritz Card DSL ausgerüstet ist einen Asterisk aufsetzen.

    Die Fritz Card habe ich über Yast konfiguriert, meines Wissens wird hier Capi4Linux genutzt. Ich hab aber weiter nichts eingestellt weil ich mit der Karte kein ISDN mache, sondern nur DSL nutze.

    Ich habe einen Minimal-Suse Installation drauf und kenne mich mit Kernel kompilieren und aus den Sourcen installieren nicht besonders gut aus, deswegen würde ich gern den Weg über rpms gehen.

    Die Confidateien dann anzupassen das krieg ich schon aber die Installation.

    Muss ich was beachten? Was genau muss ich installieren? Hat die Installation aus dem rpms Nachteile?

    Und muss ich meine ISDN-Karte irgendwie noch konfigurieren das es funktioniert oder.. ?