Auf USB Stock an 2. Router zugreifen

Italy-S2

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute :)
Ich besitze eine Fritzbox 7390. Von dieser geht ein Kabel an einen 1Gbit Switch im Erdgeschoss. An diesem Switch hängen dann eine PS3 ein Rechner und eine Fritzbox 7170.

Nun habe ich mir eine DynDns eingerichtet um von überall auf meinen USB-Stick zuzugreifen. Leider werden nur die Ordner von dem NAS der Fritzbox7390 angezeigt. Woran liegt das ? Gibt es eine möglichkeit auch auf die USB Schnittstelle der 2ten Fritzbox zuzugreifen ? Weis nicht wie ich das mit der DynDns machen soll kann dort ja nur meine allgemeine IP angeben und nicht die von der 2ten box.
Erste Box 192.168.178.1
Zweite Box 192.168.178.2

Alle Geräte haben als Standartgateway die erste Box drinnen.
Die zweite Box habe ich ansich nur um Wlan im Erdgeschoss zu haben für Tablet und Handy.
Hoffe mir kann jemand helfen :)
Vielen Dank schon einmal :)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
du willst von auswärts auf die Dateien/USB zugreifen oder von intern?
intern kannst du ja über 192.168.178.1/nas oder \\192.168.178.1\nas oder ftp://192.168.178.1 zugreifen bzw. halt 192.168.178.2/nas oder \\192.168.178.2\nas oder ftp://192.168.178.2
wenn extern mußt du ports entsprechend öffnen/weiterleiten.
 

Italy-S2

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ja intern klappt das auch 1a. Aber ich will jetzt extern auf den zweiten Stick zugreifen. Hab aber leide keine Ahnung wie das geht.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Falls Du per FTP auf die Sticks möchtest, richtest Du eine Portweiterleitung ein:

Von Port 451 auf Port 21 an der 192.168.178.1
Von Port 452 auf Port 21 an der 192.168.178.2

Dann kannst Du per Filezilla o.ä. über Deine DynDNS-Adresse darauf zugreifen.
 

Italy-S2

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Vielen Dank für die Hilfe :) Ich werde das dann morgen nach der Arbeit ausprobieren.
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Viel Erfolg ... lass ma' lesen, ob es geklappt hat.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
du solltest evtl. den Anbieter wechseln, aktuell gibt es mit www.dyndns.com immer wieder Probs.
no-ip wäre eine Alternative
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@RalfFriedl
wie bereits in Post #2 angemerkt müssen die Ports weitergeleitet werden, was @3949354 ja sodann genauer ausgeführt hat.
(sonst geht gar nichts, egal mit welchem "Dynamic DNS Anbieter".

mein Hinweis/Post #7 sollte eher eine Ergänzung sein, denn wie bekannt und mehrfach im Board nachzulesen, hat dyndns.com aktuell Probleme.
damit man die im vorhinein ausschließen kann, hatte ich auf die Alternative hingewiesen.
 

Italy-S2

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mh irgendwie blicke ich nicht ganz wie ich diese Portweiterleitung in den Fritzboxen eingebe. Kann mir einer von euch sagen was ich genau und wo eintragen muss ? danke für eure hilfe !
 

Italy-S2

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
So ich habe nun in meine erste Fritzbox also die 192.168.178.1 folgendes eingegeben:

Portfreigabe aktiv für: andere Anwendung
Bezeichnung: Stick2
Protokoll: TCP
von Port: 451 bis Port
an Computer manuele eingabe
an IP-Adresse 192.168.178.2
an Port 21


So und in die zweite Box also die 192.168.178.2 habe ich folgendes in die Portfreigabe geschrieben:

Portfreigabe aktiv für: andere Anwendung
Bezeichnung: Stick2
Protokoll: TCP
von Port: 452 bis Port
an Computer manuele eingabe
an IP-Adresse 192.168.178.1
an Port 21

aber wie greife ich jetzt auf den 2ten stick zu ? Muss ich noch was bei dynsnd eintragen ? Oder bei filezilla ?=
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Wenn Du Filezilla einrichtest, gibst Du Deine DynDNS-Adresse ein und bei Port den jeweiligen, 451 oder 452 ;)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,032
Punkte für Reaktionen
326
Punkte
83
Du brauchst nur an der FB die ins Internet geht wo auch die DynDNS ist eine Portweiterleitung machen ob da nun 451, 452, 6666, 9999 oder sosnst was nimmst ist egal. Einfach anderen Port als 21 eingeben und diesen an die 2. FB auf Port 21 weiterleiten.

Dann halt im FTP Client 2 FTP verbinden einrichten, selbe Adresse aber halt anderer Port.
 

Italy-S2

Neuer User
Mitglied seit
4 Okt 2011
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Fehler: Zeitüberschreitung der Verbindung
Fehler: Herstellen der Verbindung zum Server fehlgeschlagen

? An was könnte das liegen ?
 
3

3949354

Guest
Hallo,
Poste einmal einen Screenshot der Einstellungen von Filezilla ... Dabei bitte die DynDNS-Andresse unkenntlich machen. Btw: Du musst natürlich die Daten an der 2. Box für Zugriffe aus dem Internet freigeben ;)
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,032
Punkte für Reaktionen
326
Punkte
83
An der 2. FB kommt es doch als Intern an durch das NAT der 1. FB, daher sollte da nix groß zu ändern sein.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,626
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Hast du daran gedacht, dass du mit FTP extern von einem anderen Anschluss auf die Fritzbox zugreifen musst und nicht von deinem eigenen Rechner? :?
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
386
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Euer Denkfehler liegt hier:
So ich habe nun in meine erste Fritzbox also die 192.168.178.1 folgendes eingegeben:

Portfreigabe aktiv für: andere Anwendung
Bezeichnung: Stick2
Protokoll: TCP
von Port: 451 bis Port
an Computer manuele eingabe
an IP-Adresse 192.168.178.2
an Port 21



So und in die zweite Box also die 192.168.178.2 habe ich folgendes in die Portfreigabe geschrieben:

Portfreigabe aktiv für: andere Anwendung
Bezeichnung: Stick2
Protokoll: TCP
von Port: 452 bis Port
an Computer manuele eingabe
an IP-Adresse 192.168.178.1
an Port 21


aber wie greife ich jetzt auf den 2ten stick zu ? Muss ich noch was bei dynsnd eintragen ? Oder bei filezilla ?=
Versuch mal folgendes:

1.)
Erster Router (192.168.178.1):
Portfreigabe aktiv für: andere Anwendung
Bezeichnung: Stick2
Protokoll: TCP
von Port: 2121 bis Port
an Computer manuele eingabe
an IP-Adresse 192.168.178.2
an Port 21
2.)
An der zweiten Box alle PW's löschen
3.) ftp://192.168.178.1:2121 im Browser eingeben
 
Zuletzt bearbeitet: