.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Aufnehmen

Dieses Thema im Forum "IP-TV" wurde erstellt von drspeed, 15 Nov. 2006.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. drspeed

    drspeed Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo
    weiss von euch jemand ob man sich auch einen film aufnehmen kann.
    Pc oder Dvd recorder?




    gruß drspeed
     
  2. desk12

    desk12 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Nein, funktioniert bei mir zumindest nicht :mad: und mein Festplattenrecorder ist grade mal ein paar Monate alt. Ist ein Panasonic.
    Auf einem Videorecorder zu überspielen dürfte es allerdings keine Problem sein.
     
  3. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Du brauchst nur ein Programm was dir den Stream aufzeichnet und den DRM musst du cracken, dann klappts auch mit dem aufnehmen.
    Natürlich ist das ganze illegal aber technisch machbar.
     
  4. zweiundvierzig

    zweiundvierzig Neuer User

    Registriert seit:
    16 Okt. 2006
    Beiträge:
    63
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    50° 42' N, 10° 59' O
  5. desk12

    desk12 Neuer User

    Registriert seit:
    11 Mai 2006
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Kannst Du mir eine Nachricht zusenden für weitere Info´s bezüglich DRM cr...... bzw. wie das funktioniert ?
     
  6. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn ich das richtig aus dem Forum rauslese, gehts doch dort nur darum, den Stream anzuschauen, über Linux bzw mit einem anderen Player.
    Hier findest du z.B. einen Player mit dem man auch aufnehmen kann, du musst nur noch DRM entfernen und schon funzt es.
     
  7. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich sende keine cracks bzw schreibe wie man das machen kann, ist ja schliesslich straffbar. :-Ö
    Den legalen Teil, können wir hier gern klären. Wie es illegal wird, ist ja aber auch relativ einfach rauszufinden. Hier noch ein kleines Programm, was man erwerben kann.
     
  8. DickerBeer

    DickerBeer Neuer User

    Registriert seit:
    17 Okt. 2006
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #8 DickerBeer, 16 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 16 Nov. 2006
    also wir haben im keller ein VHS baujahr 89 :) damit klappt es. Und später überspiel ich die VHS Kassette auf eine DVD-R
     
  9. Torti6

    Torti6 Neuer User

    Registriert seit:
    7 Nov. 2006
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist zwar mindestens genauso illelgal aber nicht jeder hat noch einen VHS-Rekorder und umständlicher ist es ja auch. Wobei es sicher die einfachste (schnellste) Lösung ist wenn die Technik dafür da ist, allerdinsg wird die Quali etwas darunter leiden.
     
  10. clex

    clex Neuer User

    Registriert seit:
    24 März 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Ort:
    mittendrin
    Hi,

    man muss nicht mal den Stream mitschneiden, Film starten, Adresse kopieren, in reget laden und fertig.
     
  11. biboson

    biboson Neuer User

    Registriert seit:
    5 Jan. 2005
    Beiträge:
    45
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ich habe einen MDVID 120 Portable Multimedia Player mit 20 GB Festplatte. Ist wie der Name schon sagt ein kleiner portabler Video und MP3 Player mit 3,5" TFT Farbdisplay.
    Den an die Thomson Box angeschlossen und einfach aufgenommen. Mit meinem Sony Festplattenrecorder klappts auch nicht.
     
  12. MartinBeckum

    MartinBeckum Neuer User

    Registriert seit:
    23 Okt. 2006
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Dieses Thema wurde hier auch schon mehrmals besprochen. Die Analoge aufnahem ist durch Macrovision geschützt. Hierbei überträgt die Filmquelle eine zusätzliche Information anhand das aufnahmegerät erkennt ob dieses Material aufgenommen werden darf oder nicht. Es ist also kein richtiger kopierschutz, sobald das Aufnahmegerät diese Information nicht verarbietet (z.B. alte Geräte) wird der Stream richtig aufgenommen. Da man so keinen Kopierschutz umgeht denke ich mal das das sogar legal ist. Es gibt auch Filtergeräte die zwischen die beiden Geräte geschalten werden und diese Informationen rausfiltern (ob dieses legal ist oder nicht weiss ich nicht).
    Im grunde ist es aber doch egal ob man die Filme Analog aufnehmen kann oder nicht. Meiner Meinung nach leidet die Quelität darunter viel zu viel. Dabei ist es egal ob es jetzt eine analoge Aufnahme auf einen VHS, Festplatenrekorder oder DVD ist.

    Das einzige was von der Quelität ok währe, währe eine digitale aufnahme. Dieses wird aber durch den DRM unterbunden.
     
  13. radio_michael

    radio_michael Neuer User

    Registriert seit:
    16 Feb. 2006
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    Bei Darmstadt
    Also ich kopier analog vom S-Video Ausgang meines Laptops direkt auf meinen PC und rippe live als MPEG2. Die Qualität leidet nur wenig und man kann danach direkt auf DVD brennen.
    Das Ganze natürlich ohne illegale Programme. Lediglich im Maxdome 'externen Player verwenden' einstellen ansonsten bleibt der Video Ausgang dunkel. Ich benutze den Mediaplayer im Vollbild.
     
  14. Meatwad

    Meatwad Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    1 Sep. 2006
    Beiträge:
    1,587
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @radio_michael: nach deutschem recht ist das (soweit ich weiß) sogar erlaubt! nur verkaufen darfst du das natürlich nicht.
     
  15. drspeed

    drspeed Neuer User

    Registriert seit:
    12 Nov. 2006
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Also ich kopier analog vom S-Video Ausgang meines Laptops direkt auf meinen PC und rippe live als MPEG2. Die Qualität leidet nur wenig und man kann danach direkt auf DVD brennen.
    Das Ganze natürlich ohne illegale Programme. Lediglich im Maxdome 'externen Player verwenden' einstellen ansonsten bleibt der Video Ausgang dunkel. Ich benutze den Mediaplayer im Vollbild.


    Welches Programm nimmst du denn zum Rippen?

    gruß drspeed
     
  16. grummel2005

    grummel2005 Neuer User

    Registriert seit:
    29 Aug. 2006
    Beiträge:
    140
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    @clex
    >>man muss nicht mal den Stream mitschneiden, Film starten,
    >>Adresse kopieren, in reget laden und fertig.
    aber dann ist noch nicht das DRM weg oder???
    habs getestet und DRM ist noch da oder muss ich da noch was einstellen oder installieren?


    hatte das mal mit FairUse4WM 1.2 getestet und da ging das ratz fatz, doch irgendwie geht das nicht mehr.
    jemand einen Tip???

    danke und Grüße
     
  17. Novize

    Novize Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    17 Aug. 2004
    Beiträge:
    20,698
    Zustimmungen:
    44
    Punkte für Erfolge:
    48
    Beruf:
    Jepp!
    Ort:
    NRW
    nein, Tipps wirst du hier nicht bekommen: Umgehung von Kopierschutzmaßnahmen sind verboten.
    Bevor noch mehr in dieser Richtung kommt damit hier zu!
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.